Intel zeigt Light Peak

Die Herstellung Riese Mikroprozessor hat auf dem IDF referierte in Peking statt, in dem ihre Führer über Light Peak Technologie gesprochen haben, dass sie glauben zu USB 3.0 passieren könnte. Intel Vorschlag wurde bereits vor einigen Monaten vorgestellt, aber diesmal haben einen Teil ihrer Vorteile, theoretisch höher als USB 3.0 demonstriert, aber Intel schließt nicht aus, dass die beiden Standards in der Zeit nebeneinander bestehen können.

Ende September kam im vergangenen Jahr die Bombe platzt Ankündigung Intel Light Peak, eine Alternative, die den Vorteil USB optische Technologien nimmt Daten viel schneller als bisher bekannt zu übertragen.

In der Tat Spitzen Light Peak theoretische Raten von bis zu 10 Gbps behandelt werden, während der neue USB 3.0-Standard, dass maximal 4,8 Gbps ist. Light Peak Vorteile sind ganz klar wie Intel, die jedoch keinen Nachfolger zu USB 2.0 für eine gute auszuschließen war.

In der Tat Kevin Kahn, einer der Verantwortlichen für diese Entwicklung, sagte, dass Light Peak noch in diesem Jahr verfügbar sein wird, und wir werden die ersten Produkte im Jahr 2011. „Wir sehen diese Technologie als logischen Zukunft Nachfolger USB 3.0 sehen. In gewissem Sinne möchten wir die ultimative Kabel für Sie erstellen. "

Allerdings Industrie und Benutzer sind nicht ganz überzeugt von dieser Entwicklung, zumal einige Unternehmen haben sich darüber beschwert, dass Intel hat absichtlich die Produktion von Chipsätze mit USB 3.0-Unterstützung etwas verzögert, das getan haben könnte zeit machen versuchen, künftige Annahme von Light Peak zu fördern.

Allerdings besteht Intel, dass es keinen Konflikt zwischen den beiden Vorschlägen ist und sich als komplementäre Technologien sehen. „Wir hoffen, dass beide koexistieren zusammen auf dem Markt und vielleicht auf der gleichen Plattform zur gleichen Zeit“, erklärte Kahn.

Die Konferenz kann zeigt auch einen Laptop mit anfänglicher Unterstützung für die Technologie. Die Demonstration bewiesen, wie konnte Video Blu-ray-Stream, Daten, die eine High-Definition-Kamera-Stream und auch das Spiegelbild der Videoausgabe auf einem anderen Bildschirm Laptop. Die Show sieht wirklich überzeugend, aber abwarten, wie ein Markt wird jetzt schwierig entwickelt sich zwischen USB 3.0 oder Light Peak zu entscheiden.

Tags

Intel Light PeakUSBUSB 3.0
Vorheriger Artikel Die Zukunft von Twitter
Nächster Artikel LG auf der Linux Foundation