Microsoft Security Essentials 4.0 verfügbar

Antivirus-Software und Anti-Malware Microsoft hat soeben erreicht Version 4.0. Mit dieser Version und Detektionsleistungsverbesserungen werden zusätzlich zu einer automatischen Reinigung und Renovierung von SpyNet hinzugefügt -Jetzt wie Microsoft Active Protection Services- bekannt, die die Erkennung und Verhinderung von Bedrohungen in Echtzeit ermöglicht.

Die neue Version von Microsoft Security Essentials wird mit der Nummerierung 4.0.1526.0 markiert und ist sowohl für die zum Download zur Verfügung 32-Bit- und 64-Bit-XP, Vista und Windows 7.

Die Anwendungsanforderungen sind minimal (CPU 1 GHz, 1 GB RAM, 200 MB Festplatte und VGA 800 x 600), so können auf Computer mit bestimmtem Alter verwendet werden. Es erfordert auch Internetverbindung für Signaturen Viren- und Spyware-Aktualisierung sowie die Überprüfung, dass Ihr Betriebssystem ist echt.

Und wir werden sie beweisen und werden Ihnen sagen, denn es ist der am weitesten verbreiteten kostenlose Anti-Virus auf Windows-Computern ist. Die am häufigsten verwendeten, aber bisher die beste kostenlose Lösung nach Test AV-Test, die mit früheren Versionen und wo der Antivirus Microsoft war analysiert weit hinter mir in allen Parametern.

Offensichtlich gewidmet Unternehmen zu Sicherheitslösungen setzen Sie die Batterien nach der Ankündigung von Security Essentials (die übrigens den unlauteren Wettbewerb von Microsoft betrachtet seine große Domäne auf Windows-PCs verwenden) und zusätzlich zu den Preisen der kommerziellen Lösungen Senkung bieten die kostenloser Antivirus-Benutzer.

Tags

UpdateAntivirusMicrosoftMSESicherheitSoftwareUpdate