3 Beignets Rezepte: wie sie zu Hause machen

Traditionelle Donuts sind süß auf die Tage von Ostern. Diese Bonbons werden mit einem Teig hergestellt und dann gebraten, aber es gibt auch Rezepte für sie in dem Ofen zu machen.

Die Beignets sind auch bekannt als Lent Beignets ein typisch süß in vielen Regionen Spaniens ist und obwohl Tradition legt Küchle und süße Ostern wird auch im November vorbereitet, speziell das Fest Allerheiligen zu feiern.

Diese kleinen Süßigkeiten sind so reich, und sie sind so einfach zuzubereiten, dass wir sie schmecken Snacks, Frühstück oder Dessert zu jeder Zeit des Jahres genießen sie uns wünschen.

Donuts kann auf verschiedene Weise ungefüllt oder gefüllt hergestellt werden, auch sie Geschmack an den Teig mit Zutaten wie Kürbis, Apfel, für Vanillesoße Füllungen geben in der Regel mit Schokolade, Kaffee Creme oder Sahne gefüllte verwendet.

Neben der süßen Version Donuts Donuts sie sind auch in der wohlschmeckenden Rezepten hergestellt, gefüllt mit Kabeljau.

Beignets

Diese Beignets tragen keine Polsterung und stellte mit Puderzucker bestäubt.

Zutaten:

  • einfach 125 Gramm Weizenmehl.
  • 35 Gramm ungesalzene Butter.
  • 4 Eier.
  • 125 ml. ganz oder Magermilch.
  • 125ml. Mineralwasser.
  • 50 Gramm Weißzucker.
  • Geriebene Haut einer Zitrone oder Orange.
  • Eine Prise Salz.
  • Sonnenblumenöl oder Olivenöl für weichen Geschmack braten.
  • Puderzucker zum Bestäuben und Dekorieren Donuts.

Zubereitung:

In einem Topf oder Heizungswasser zusammen mit der Milch, Salz, Zucker, Butter und geriebene Zitronenschale oder Orange zu erhitzen.

Sobald heiß das gesiebte Mehl und gut in Teig gehen mischen, rühren, bis der Teig von den Wänden der Heizung freigegeben wird.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Wenn es kühl ist hinzufügen, die Masse der geschlagenen Eier, gut mischen.

Lassen Sie die Mischung 2 Stunden im Kühlschrank stehen.

Wir nehmen den Teig aus dem Kühlschrank und buchten das Öl zu erwärmen.

Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zu erhitzen.

Wenn das Öl heiß ist, zwei Löffel mit nehmen wir einen Haufen von Teig und einem Ball geben und den Donut Braten lassen.

Wir tun das gleiche, den Teig und braten Küchle mit allen Vergoldung mittlerer Hitze auf beiden Seiten zu beenden.

Ein Tablettabdeckung Gewebe oder ein absorbierendes sein Doughnuts Putting und Ölpapier abtropfen.

Abkühlen lassen und wenn vorhanden die mit Puderzucker bestreuen.

Kürbis Beignets

Kürbis Beignets ist sehr einfach zuzubereiten und ist sehr reich.

Sie werden durch Zugabe von Mehl, Kürbis hergestellt.

Zutaten:

  • 250 g Mehl.
  • 250 Gramm Kürbis.
  • 20 Gramm Bäckerhefe.
  • 60 Gramm Weißzucker.
  • 2 Eier.
  • 125 ml. Mineralwasser.
  • Zest von Orangenschalen.
  • Eine Prise Salz.
  • Puderzucker zum Bestäuben oder Weißzucker.
  • Sonnenblumenöl oder natives Olivenöl milder Geschmack Braten Donuts.

Zubereitung:

Entfernen Sie die Haut des Kürbis, wir waschen und Pause in zwei oder drei Stücke.

Wir setzen den Kürbis in einem Topf zum Kochen mit wenig Wasser und decken nur ein wenig Salz.

Bei Ausschreibung schalten Sie die Hitze und ihnen Wasser ablassen.

Grind den Kürbis mit dem Mixer.

Mehl sieben, setzen wir in eine Schüssel geben.

In gut geschlagenen Eier Mehl, Zucker, abgeriebene Orangenschale, Wasser und lassen Sie den Teig machen.

Wenn der Teig die richtige Konsistenz hat fügen Sie das Kürbispüree, eine Prise Salz und Wieder knetete alles zusammen, bis der Teig nicht klebrig ist.

Den Teig mit transparenten Folie und lassen für eine halbe Stunde stehen.

Mit Hilfe von zwei Esslöffeln wir machen Donuts geformten Kugeln.

In einer Pfanne das Öl erhitzt mit mäßiger Hitze.

Sobald heiße Pfanne Donuts lassen dorándolos auf beiden Seiten.

Wir absorbierende Papierserviette oder eine Platte gebraten Donuts darin zu setzen, und das überschüssige Öl ablassen.

Abkühlen lassen Donuts und einmal können wir die Kälte bestreut mit Puderzucker präsentieren oder in blanquilla oder Kristallzucker in Scheiben geschnitten zu imprägnieren.

Beignets gefüllt custards

Füllstoffe Pudding Donuts sind einfach zuzubereiten und sind sehr reich.

Zum Befüllen kann einen hausgemachter Vanille Pudding eindickt genug machen, dass wir verlassen oder mit dem bereits entwickelten Industrie custards verwenden.

Ob wir entscheiden sich für einen Pudding oder anderen wir berücksichtigen müssen, dass muss dick sein.

Zutaten:

  • 500 ml. ganz oder Magermilch.
  • ¼ Kilo einfache Weizenmehl.
  • 4 Eier.
  • Die Haut einer Zitrone.
  • Anissamen oder Anis, ein Teelöffel.
  • Sonnenblumenöl oder natives Olivenöl sanft Braten Donuts.
  • Puderzucker zum Bestäuben.
  • Vanillepudding Donuts zu füllen.

Zubereitung:

In einem Topf oder eine Heizung Milch Put-Feuer mit Körnern von Anis und Zitronenschalen zu erhitzen.

Wir heizen, bis die Milch kochen und sobald es die Hitze ausschalten zu sieden beginnt.

Wir verbrachten die Milch in eine Schüssel geben, und wir fügen das gesiebte Mehl.

Lassen Sie uns einen Teig machen, und fügen Sie die Eier gut geschlagen.

Wir werden weiterhin Kneten, bis der Teig nicht klebrig sein.

Das Öl in einer Pfanne und erhitzen Sie es auf dem Feuer mit mäßiger Hitze.

Mit Hilfe von zwei Esslöffeln Donuts bilden wir in Kugeln.

Wenn das Öl heiß Braten Donuts ist lassen dorándolos auf beiden Seiten.

Lassen Sie die frittierten Krapfen Ablagern auf einer Platte mit saugfähigem Papier abgedeckt Öl abzulassen.

Abkühlen lassen Donuts.

Wenn die Beignets Öffnung in der Mitte gehen, gehen sie mit einigen dicken Pudding Füllung kalt sind.

Wir helfen mit einem Teelöffel.

Wenn wir präsentieren dienen mit Puderzucker bestreut.

Tags

traditionelle Küche