3 Gründe, warum verarbeitete Lebensmittel erfunden wurde

Ziel Nummer 1 Industrie: Kosten sparen mit billigen Zutaten.
Verarbeitete Lebensmittel sind vor allem mit Chemikalien, und oft wird sein Inhalt gefüllt mit Zucker und Zahnfleisch gemacht. Beispiele hierfür sind Salatdressings, Trockensuppen, Instantkaffee und Speck.

Ziel No.2 Industrie: Maximiert Zeit läuft, und ist immer noch schlecht für Sie.
Da Hersteller Herstellung und Essen sehr oft wollen die Lebensdauer des Produkts zu verlängern, die Menge an Natrium in vielen verarbeiteten Lebensmitteln steigen. Andere Natrium in verarbeiteten Lebensmitteln verwendet werden, umfassen: Natriumglutamat, Benzonate Natrium, Saccharin-Natrium und Natriumnitrat. Meta No.3 Industrie: locken Sie in übermäßigem Essen und mehr ausgeben.
Die große Menge an Fett, Zucker und Salz in verarbeiteten Lebensmitteln verändert die Chemie des Gehirns Sie diese Lebensmittel machen müssen.

Amerikaner verbrachten im Jahr 2011 $ 130 Billionen in Fastfood zu.

Vermeiden Sie Produkte enthalten:

- Nitrate und Nitrite (einschließlich Natriumnitrat)
- Sulfite (einschließlich Metabisulfite)
- benzoesäure (aka Natriumbenzoat)
- Butylhydroxyanisol
- Butylhydroxytoluol
- Kohlenteer
- Propylene Glycol
- Natriumglutamat
- Weißmehl oder enblanquecida (mit Salzs oxide)


Spanisch Übersetzung: Das Leben Team Lucida
Quelle: undergroundhealthreporter.com