Arganöl, die Geheimnisse für das Abnehmen

Die meisten Menschen zögern, älter werden. Alter nämlich in der Regel durch körperlichen Probleme begleitet. Einer der häufigsten Bedenken mit dem Altern verbunden ist dicker. Ist es so ernst, dann? Wenn Sie jedoch einen gesunden BMI nicht überschreiten.

BMI ist eine Berechnung basierend auf Größe und Gewicht einer Person. Es ist keine genauen Daten des eigenen Körpers, aber es macht einen guten Mittelwert liefern. Die verwendete Formel für BMI Berechnung ist sehr einfach und wird sowohl von der National Institutes of Health und der Weltgesundheitsorganisation verwendet.

Mit zunehmendem Alter können die Symptome von Fettleibigkeit entstehen. Einige Beispiele hierfür sind Schlafstörungen, Schlaganfall, Typ-2-Diabetes, bestimmte Krebsarten, Arthritis und Erkrankungen der Gallenblase. Deshalb ist es wichtig, Gewicht zu verlieren und bleibt körperlich gesund, vor allem, wenn man älter wird. Im Folgenden sehen Sie, wie Sie BMI berechnen kann.

BMI FORMEL

BMI = /

Zum Beispiel: Ein Mann von 83 kg mit einer Länge von 1,80

83: = 6,25

Klassifizierung und Body-Mass-Index

Nun, da Sie BMI berechnet haben, haben Sie eine bessere Vorstellung von Ihrer gesundheitlichen Situation und wie es läuft Gefahr.

ARGAN und Gewichtsverlust


Wie gesund war Ihr BMI? Wenn Sie die Ergebnisse über 25 erhalten, ist es zwingend notwendig, dass Sie Maßnahmen ergreifen werden und anfangen zu essen gesünder. Arganöl kann helfen.

Die Forschung hat gezeigt, dass Arganöl senkt den Cholesterinspiegel, die Verdauung in Balance, stabilisiert den Blutzuckerspiegel, stärkt das Immunsystem und trägt zur Gewichtsabnahme.

Arganöl ist bekannt, die Werte von LDL-Cholesterin zu senken. Auch hilft es, im Kampf gegen Krankheiten des Herzens und der Blutgefäße. Argan-Öl hilft nicht nur bei der Gewichtsabnahme, sondern sorgt auch, dass der Körper wird gesünder und verhindert, dass Sie mit altersbedingten Krankheiten leiden.

Arganöl enthält viele Antioxidantien. Studien haben gezeigt, dass Antioxidantien einige Krebsarten verhindern. Studien haben auch gezeigt, dass Arganöl Insulinresistenz reduziert, so dass Diabetes besser behandelt werden kann. Arganöl ist die Geheimwaffe im Kampf gegen Fettleibigkeit und Krankheit. Es wird empfohlen, täglich zwei Esslöffel Bio-Arganöl zu nehmen.