Ausschlag im Gesicht während der Schwangerschaft

Schwangerschaft bringt viele „happy Nebenwirkungen“, nicht wahr? Aber abgesehen von diesen glücklichen Nebenwirkungen, wie der niedlichen Bauch und schönen Gesichts-Glanz-Paket gibt es viele andere unerwünschte, dass eine schwangere Frau Wirkungen auftreten kann. Während der Schwangerschaft einiger hormonellen Veränderungen im Körper auftreten, und dies führt zu vielen Veränderungen, sowohl emotional als auch körperlich, folglich ist Ausschlag im Gesicht einer von ihnen.

Gemeinsame Körper Veränderungen während der Schwangerschaft kann eine Frau erleben, ist die Veränderung des Aussehens der Brüste, vaginale Veränderungen, Hautveränderungen, Veränderungen der Herzfrequenz, usw. Wie bei Veränderungen der Haut, Dunkelfärbung der Haut, vermehrten Auftreten von Akne, Zärtlichkeit und Schwellungen der Haut der Brust, farbigen Flecken und Gesichtshautausschläge usw. sie auftreten Diese Veränderungen sind normal während der Schwangerschaft und sind nur eine Folge der hormonellen Veränderungen im Körper.

Ursachen

Schwangerschaft stimuliert die Sekretion einiger Hormone wie Östrogen, Melanozyten stimulierendes Hormon und Progesteron. Diese Hormone werden Schwangerschaftshormone genannt und sind speziell Blut. Schwankungen in der Balance dieses Hormons verursachen einige Veränderungen im Körper, einschließlich Ausschlag im Gesicht. Hitze im Körper Erhöhung verursacht auch Ausschlag im Gesicht, die zu Allergien und Infektionen ähnlich erscheint. Es gibt zwei Arten von Eruptionen, die bei schwangeren Frauen beobachtet werden können, ist das Auftreten von Hautausschläge im Gesicht, ohne Reizung und die anderen durch Reizung begleitet wird. Letzteres dieser beiden Typen ist gefährlicher. Eruptionen unten aufgeführt sind diejenigen, die häufig bei Schwangeren auftreten.

  • Gestationis: Diese Art von Hautausschlag betrifft sowohl schwangere Frauen in ihrer ersten Schwangerschaft, und in den zweiten oder auch dritten. Der Ausschlag erscheint als Läsionen und rote Flecken auf der Gesichtshaut und den ganzen Körper beeinflussen können. In schweren Fällen wird der Ausschlag bei der Verwendung von bestimmten Medikamenten behandelt.
  • papular Dermatitis: Das Auftreten dieser Ausbrüche zu schwerwiegenden Folgen in seltenen Fällen führen kann. Eruptionen ähneln Insektenstiche und sind blutrot. Einige Dosen von Kortikosteroiden sind nützlich bei der Behandlung von Eruptionen. Diese Ausbrüche wirken sich auch auf den ganzen Körper einschließlich Gesichtshaut.
  • Gestational prurigo: Diese Art der Ausschlag der Regel wirkt sich den Bauch und den Oberkörper, aber in seltenen Fällen kann das Gesicht beeinflussen. Das Auftreten dieses Hautausschlag ist nicht so schlecht im Vergleich zu den beiden vorangegangenen, und in der Regel geht weg von selbst.

Vorbeugung

Kurz gesagt, ist das Auftreten dieser Hautausschläge normale aufgrund der hormonellen Veränderungen im Körper, weil das Problem im Laufe der Zeit geht weg. Wenn jedoch die Eruptionen immer schwerer mit jedem Tag immer, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, weil sie im Laufe der Zeit wachsen neigen. Ausbrüche in keine Weise das Baby beeinflussen und innerhalb einer Woche verschwinden, nachdem das Baby geboren ist, wenn der Körper in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Befolgen Sie eine Ernährung, die reich an Vitaminen und Eisen, zusammen mit viel Wasser zu trinken kann zu einem gewissen Grad von Vorteil sein. Auch eine schwangere Frau sollte genug Ruhe und mentalen und physischen Stress unter Kontrolle zu halten. Dies ist so, weil die erhöhte Beanspruchung und erhöhten Hormonspiegel direkt proportional sind.

Ich hoffe, dieser Artikel alle Zweifel in seinem Kopf gelöscht hat. Ein Ausschlag im Gesicht sehr schwere Form ist ein Grund zur Sorge, so dass, wenn der Ausschlag im Gesicht wird Sie für eine lange Zeit zu belästigen, fragen Sie Ihren Arzt. Haben Sie eine sichere und glückliche Schwangerschaft!