Autismus und typische Symptome zu identifizieren

Autismus oder Autismus-Spektrum-Störung ist eine der schwierigsten Erkrankungen zu diagnostizieren, neurologische und ist eine komplexe Erkrankung, die in der Regel lebenslang und die Fähigkeit, Menschen zu kommunizieren und beziehen behindert.

Autismus tritt häufiger bei Jungen als bei Mädchen und betrifft alle Rassen ohne ethnische oder soziale Unterscheidung, die Ursachen dieser Erkrankung sind noch nicht ganz klar, so ist noch unbekannt.

Autismus ist auch Autismus-Spektrum-Störung (ASD) bezeichnet und ist definiert als fünf Erkrankungen sind tiefgreifende Entwicklungsstörungen (PDD).

Diese fünf Erkrankungen sind: autistische Störung, Asperger-Syndrom oder Autismus mild, tiefgreifende Entwicklungsstörung (TGD), nicht spezifiziert (TGD - NE), Rett-Störung Rett-Syndrom oder disintegrative Störung der Kindheit und (CDD).

Symptome von Autismus

Die Eltern sind die erste zu bemerken, wie das Kind entwickeln wird, so ist es sehr wichtige Beobachtung ist, weil die ersten Symptome beginnen können zwischen 18 Monaten zu spüren, selten das Baby stottert, nicht halten oder Augenkontakt mit den Eltern suchen, auf das gleiche Objekt immer anstarrte und hält gefangen oder Obsession zeigt das gleiche Objekt.

In Anwesenheit dieser Symptome sollten Eltern mit Ihrem Kinderarzt konsultieren Baby Anerkennung zu machen und einen möglichen Fall von Autismus zu erkennen, zu überwachen.

Das Alter, in dem sie in der Regel nach 3 Jahren diagnostiziert und wie oben Eltern sind die ersten angegeben zu erkennen und feststellen, dass etwas in der Entwicklung Ihres Kindes falsch ist.

Autismus-Symptome sind schwer zu diagnostizieren, sind diffus und treten mit unterschiedlicher Intensität.

Sobald das Kind mit Autismus diagnostiziert wurde müssen frühzeitig mit geeigneten Therapien intervenieren, die Sie Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln, Sozialisation helfen und kognitiven.

Die Fähigkeiten eines Kind mit Autismus (ASD) können sowie mündliche Kommunikationsfähigkeit in Abhängigkeit von der Höhe des IQ autistischen Kindes niedrig oder hoch sein, dass das Kind hat.

Fälle von Autismus sind nicht alle gleich, sind einige ernster und mild.

Mild Autismus oft mit anderen neurologischen Erkrankung namens Asperger-Syndrom verwechselt und sogar Asperger-Syndrom wird als mild Autismus.

Mild Autismus bei Kindern im Alter von 3 erfaßt wird, wenn es mit mehr Kindern zu knüpfen beginnt.

Autismus-Symptome vorgestellt können mild oder sogar schwerwiegend sein. Diese Symptome sind sich wiederholende Verhaltensweisen wie Schaukeln, um sich selbst zu drehen.

Weitere charakteristische Symptome oder Anzeichen von Autismus

Andere charakteristische Symptome von Autismus sind:

  • Zeigen Gleichgültigkeit gegenüber ihrer Umgebung.
  • Sie zeigen kein Interesse an der Umwelt zu erkunden.
  • Ihre Aufmerksamkeit auf einem Objekt und vom Rest isoliert.
  • Sie haben Schwierigkeiten, verbal und nonverbal zu kommunizieren.
  • Oft Worte, die sie wiederholen, in einigen Fällen ist es nicht sprechen kann oder nicht Ihre Ansprechpartner adressieren.
  • Wenig oder keinen Blickkontakt mit Menschen.
  • Kann nicht die Gefühle der Menschen um ihn herum verstehen.
  • Sie veränderten leicht auf Veränderungen in Routinen und Angst zeigen.
  • Die Bewegungen, die immer wieder durchgeführt werden.
  • Sie haben Schwierigkeiten, sich zu erkennen.
  • Sie werden sie unter der Regie von Namen in der dritten Person zu sprechen.

Wie oben erwähnte frühe Intervention ist die effektivste Methode, und beim ersten Verdacht, dass etwas falsch ist in der Entwicklung des Kindes zum Kinderarzt zur Beobachtung und Beurteilung der Kinder gehen sollte.

Obwohl derzeit Autismus keine Heilung und verhindert werden kann, reduziert ein frühzeitiges Eingreifen stark die Symptome, die neue Fähigkeiten zu wachsen und lernen Autismus helfen, die Fähigkeit des Kindes zu erhöhen.

Tags

MedizinPsychologie