Blut spenden und Leben retten

Geben Blut schenkt Leben. Sie können Fälle von Anämie, Hämophilie, Leukämie oder Krebspatienten speichern. Blut ist wichtig, bei Organtransplantationen, Interventionen chirurgischer, Unfall ... Wenn Sie einen gemeinsamen Spender haben Vene selbst!

Blut ist von wesentlicher Bedeutung für das Leben. Blut führt die folgenden wichtigen Funktionen:

  • Respiratory: transportiert Sauerstoff von der Lunge zu den Zellen und Kohlendioxid aus diesem in die Lunge.
  • Pflegende: Er gibt die Nährstoffe aus der Verdauung.
  • Excretory: Sammeln Rückstände und Abfälle zur Beseitigung.
  • Defensive: Es schützt den Körper vor Krankheiten.
  • Regulatory: Behält die Körperwasser und Körpertemperatur auszugleichen.

Die Abnahme des Volumens oder Änderung von Komponenten oder einige seiner Funktionen, kann die Person gefährden. Das Problem ist, dass, ist so notwendig, Blut kann nicht künstlich hergestellt werden. Es gibt keinen künstlichen Ersatz dafür und der einzige Weg, um es zu bekommen ist durch freiwillige, unentgeltliche Spenden Menschen kümmern. Darüber hinaus kann das Blut nicht kein Verfallsdatum gelagert werden und hat, weil seine Komponenten eine begrenzte Dauer haben. Daher sollten Spenden fortgesetzt werden.

Jeden Tag sollte eine Reihe von Spenden gesammelt werden, um die Bedürfnisse von Krankenhäusern gerecht zu werden. Ihr Blut kann in Fällen von Anämie, Hämophilie, Leukämie oder Krebspatienten, deren Blutplättchen zerstört durch Chemotherapie Leben retten und helfen. Darüber hinaus ist Blut wesentlich für Organtransplantationen und Operationen und Unfällen, Blutungen, Verbrennungen ...

Sie benötigen Spender

In Spanien fehlt Geber. 50 Spenden pro 1.000 Einwohner pro Jahr würde die Zahl ist rund 38 Spenden benötigt und heute werden. In unserem Land wird es gesammelt jährlich 1.600.000 Spenden von 1.300.000 Menschen, die nur 3% der Menschen, die es tun könnten. Und nach Angaben der spanischen Volkszählung der Bevölkerung, 66% ist im Altersbereich, in dem sie spenden können.

Wer kann Blut spenden?

Die wichtigste Voraussetzung ist die Bereitschaft, jemanden zu spenden für einen selbstlosen Akt der Solidarität. Allerdings gibt eine Reihe von Bedingungen, die gesetzlich vorgeschrieben, durch die Notwendigkeit motiviert sowohl Gesundheit / Spender wie der / den Patienten zu schützen empfängt Blut.

Allgemeine Anforderungen:

  • Seien Sie mindestens 18 Jahre.
  • Man wiegt über 50 kg.
  • Ein gutes Gefühl.
  • Nicht fasten.
  • Nicht in den letzten zwei Monaten gespendetem Blut hat. .

Wenn Sie Menschen spenden:

  • Haben Menstruation, wenn sie ein gutes Gefühl.
  • Einnahme von oralen Kontrazeptiva.
  • Sie haben Aspirin und entzündungshemmende Mittel genommen. In diesem Fall muss er den / Arzt benachrichtigen.
  • Sie sind allergisch gegen Pollen, Staub ... wenn Sie nicht eine schwere Krise im vergangenen Jahr gehabt haben.
  • Akupunktur Disposables.
  • Mit Hypertonie, auch mit Medikamenten: Sie können spenden, wenn zum Zeitpunkt der Spende Ebenen korrekt sind.
  • Sie sind allergisch gegen Antibiotika.

Sie können diejenigen, die nicht spenden:

  • Das Leiden von Hepatitis B oder C, AIDS, Syphilis und alle diejenigen Krankheiten, die durch Blut übertragen werden.
  • insulinabhängiger Diabetes.
  • Epileptische.
  • Schwere Krankheiten.
  • chronisch krank.

Vorübergehend kann nicht spenden:

  • / Wie die sie operierten haben: sie müssen eine Woche im Fall der kleineren chirurgischen Eingriff und vier Monate für eine größere Operation warten.
  • Für Fieber über 38 Grad müssen 15 Tage warten nach ihrer Auflösung.
  • Wenn Sie praktiziert Endoskopie: vier Monate.
  • Akupunktur ohne Einwegmaterial: vier Monate.
  • Wenn Sie geimpft worden sind: Grippe, warten Sie nicht; Hepatitis, fünf Tage; Windpocken, Röteln, Masern, Mumps ... erwarten 28 Tage.
  • Wenn Sie Reisen in tropische Länder gemacht haben: consult / Arzt.
  • Wenn Sie Tätowierungen, Ohrringe, etc. Vier Monate.
  • Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft kann nicht spenden und dann müssen Sie 6 Monate warten. Auch im Fall der Abtreibung.
  • Personen im gleichen Haushalt mit krankem Wohn- / wie Hepatitis B oder C muss bis zu vier Monate nach Beendigung der Koexistenz warten.
  • Wenn es hat jede Tätigkeit oder Risikoverhalten, Aktionen, die als Austauschklingen, Spritzen, Zahnbürsten Blut Kontakt mit Blut sein können; Sex Einbeziehung Penetration ohne die Verwendung von Kondomen; Tattoos, Akupunktur ohne angemessene Hygienemaßnahmen usw.

Verdacht besteht, Risikoverhalten wird innerhalb von vier Monaten vermieden Spende. Der Arzt wird entscheiden, wer kann oder auch nicht als Anerkennung spenden, die den Spender aussetzt.

Wie ist der Prozess, Blut zu spenden?

Blutspenden ist ein schneller und einfacher Prozess:

  • 1. Information. Der / erhält der Spender eine kurze Dokumentation vor jedem anderen Schritt gelesen werden. Diese Dokumentation bezieht sich unter anderem Fragen im Zusammenhang mit HIV / AIDS.
  • 2. Fragebogen outs. Dieser Fragebogen zielt darauf ab, sowohl die Gesundheit / als der Donor / Rezeptor / a zu schützen, so ist es sehr wichtig, es mit Ernsthaftigkeit und Strenge zu füllen. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.
  • 3. Verwaltungsregister. ID muss vorgelegt werden.
  • 4. Medizinisches Interview. Die / der Arzt wird mit / den Spender Antworten auf den Fragebogen diskutieren, ihre Gesundheit und ihr potenzielles Risiko Aktivitäten zu überprüfen. Es wird eine Entscheidung treffen und konstante Spende entscheiden.
  • 5. Hemoglobin Tests. Beinhaltet einen Tropfen Blut aus dem Finger, ob sie den / Spender Anämie zu bewerten.
  • 6. Extraktion: 450 cc gesammelt. in einer geschlossenen Quadruple Taschen flüssiges Antikoagulans-System enthalten. Während der Extraktion bleibt die Tasche auf einer Skala, deren Aufgabe es ist, das Blut zu rühren mit der gerinnungshemmenden Flüssigkeit und Steuern das Volumen der Extraktion zu mischen.
  • 7. Refrigerio. Nach der Extraktion muss ein paar Minuten stehen und Flüssigkeiten trinken.

Tags

GesundheitspendenBlutHeilungKrankheiten