Depression während der Schwangerschaft

Mindestens einer der 10 Frauen leiden Depression Schwangerschaft. Persönliche und soziale Erwartungen, oder hormonelle Veränderungen beeinflussen, wie Sie sie tragen.

Es gibt Menschen, die sehr klar sind, dass sie, ohne Mütter oder Väter nicht glücklich sein konnten, als Ziel im Leben markiert, Kinder zu haben und Sie widmen viel Zeit zu diesem Zweck. Aber wenn diese Menschen erfüllen ihre Wunsch, es kommt ein Punkt, wo man mehrere Fragen aufwerfen können: Was machen wir jetzt? Was wird passieren? Sie haben wirklich zu erwarten gewesen, durchgeführt? Oder nicht?

Sie können ein Beispiel eines gesetzt, die eine Karriere macht, in der Hoffnung, dass dies ihr Leben verändern wird und verbessern. Seit vielen Jahren verfolgt dieses Ziel, und wenn Sie erreichen, können Sie eine ganz andere Realität finden, als sie es sich vorgestellt. Im Falle einer Schwangerschaft, erreichen viele Paare ihr Ziel, wenn sie erkennen, dass einige Probleme auftauchen beginnen. Für den Anfang, merken sich die Frau plötzlich viele körperliche und psychische Veränderungen wie Müdigkeit, Angst, Übelkeit, Zweifel. Daher kann das Paar leiden. Das, was so viel Glück versprochen, wie ein Kind zu haben, hat zwei Seiten. Es hat seine positiven und negativen. Dies führt oft zu Depressionen, weil es zu viel Begeisterung gewesen, manchmal sogar mit einem Mangel an Realismus. Wenn man den negativen Teil der Schwangerschaft trifft manchmal könnte man sagen, dass ‚wir fallen‘ in der Realität.

Es ist sehr wichtig, dass, wenn ein Paar will Kinder denken hat, wenn Sie tun das Glück des Paares oder als Ergänzung zu einem bestehenden Glück zu fördern.

eine widersprüchliche Situation geschaffen, weil, wenn wir denken, "ich ein Kind und das Kind haben wollen würde mich glücklich machen die Erwartungen für das Glück auf dieses Ziel ausgerichtet sind. Auf diese Weise sind wir nicht auf uns konzentrieren oder unsere Ressourcen für Glück verwenden, aber wir alle Erwartungen von uns. Dies wird einen Preis haben, weil wir Wert andere versagen und bewertet werden, dh, Glück außerhalb Partner gesucht und dies manchmal auch stark beeinflusst die Beziehung.

Wenn wir glückliche Paar sind, weil wir ein glückliches Leben haben, helfen wir viel Selbstwertgefühl zu stärken und stärkt die Beziehung. Aber wenn das Glück zu geben, hat uns einen Dritten, in diesem Fall ein Kind, manchmal bezweifle, dass wir, wenn wir uns glücklich machen können uns selbst und einander.

Neben den emotionalen Gründen, hormonelle Veränderungen, die im Körper in diesen Monaten auftreten können, Angst und Depression verursachen, von denen beide sollen mit Ihrem Arzt überwachen und überprüfen körperliche und emotionale Gesundheit während der Schwangerschaft zu halten und das Risiko, dass ein vermeiden Frühgeburt.

Hier sind einige Tipps für Depressionen während der Schwangerschaft.

Tags

GesundheitSchwangerschaftSchwangerschaft ärztlicher Rat
Nächster Artikel Leg Übung bügel