Die antioxidative Kraft der Kräutermedizin: mehr reich an Vitamin E

Eine aktuelle Studie hat festgestellt, dass viele Küchenkräuter oder dass häufig in unseren Häusern verwenden unterschiedliche Werte als berichteten antioxidative Eigenschaften von Vitamin E.

Am vergangenen Sonntag hallten wir eine faszinierende Studie von Wissenschaftlern an der University of Georgia (USA) durchgeführt, durch die in einem örtlichen Supermarkt, gerecht zu werden gekauft, um insgesamt 24 Kräutern und Gewürzen untersucht hatte, einige seiner wichtigsten Eigenschaften und Vorteile.

Nun, nach dem Faden dieser Forschung haben wir trafen sie wieder eine andere ähnliche Studie direkt, sondern durchgeführt diesmal von Forschern an dem Landwirtschaftsministerium in Beltsville, Maryland.

Darin suchten die Forscher die antioxidativen Eigenschaften von vielen Heil- und Gewürzpflanzen, um zu bestimmen, versuchen, sie zu drehen zu vergleichen.

Es wurde festgestellt, zum Beispiel, dass unter den Kräutern gepackt, dass wir auf dem Markt und sind deutlich Antioxidantien finden: rosae Geranien, süß Lorbeerblatt, Dill, lila Amaranth, vietnamesische Koriander und salzigen Winter.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass drei verschiedene Arten von Oregano, Italienisch, Griechisch und Mexikaner, die höchste antioxidative Aktivität haben.

Und es ist, dass nicht nur die untersuchten Kräuter andere Werte als berichtet Vitamin E zeigte, antioxidative Eigenschaften seit übertraf sogar einige Lebensmittel, die reich an Antioxidantien, wie Heidelbeeren, Erdbeeren oder Gemüse.