Die Darmflora ist sehr wichtig für die Gesundheit

Er kennt die Bedeutung der Darmflora für die allgemeine Gesundheit unseres Körpers und was sind die Konsequenzen auch eine minderwertige Darmflora haben.

Eine neue Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Nutrition in der klinischen Praxis zeigt, dass Mikroorganismen im menschlichen Magen-Darm-Trakt zu beeinflussen Körpergewicht, Energie und Ernährung eine komplizierte Struktur der natürlichen Lebens Kontrollen bilden. Die Ergebnisse bieten können neue Erkenntnisse darüber, wie Krankheiten im Zusammenhang mit Ernährung zu behandeln, wie Adipositas und eine Reihe von schweren gesundheitlichen Folgen von Unterernährung verbunden ist, die Wissenschaftler.

Warum ist die Darmflora wichtig für die Gesundheit

„Microbes im menschlichen Darm gehört zu drei Domänen, definiert durch seine molekulare phylogeny: Eukarya Bacterium und Achaia. Von diesen vorherrschen Bakterien mit zwei dominanten Divisionen bekannt als Firmicutes und Bacteroidetes - die über 90 Prozent der mikrobiellen Population Darm bilden. Innerhalb der Kategorien von Bakterien gibt es eine große Vielfalt.

Die Gemeinschaft der Darmmikroben jeder Mensch ist einzigartig und tief empfindlich gegenüber Umweltbedingungen von Geburt an. Ja, wie gebären während der Geburt das mikrobielle Profil eines Babys beeinflussen gezeigt wurde. Gemeinschaften von vaginalen Mikroben während der Schwangerschaft in Vorbereitung auf die Geburt zu ändern, nützlichen Mikroben auf das Neugeborene zu liefern.

Zum Zeitpunkt der Auslieferung ist die Vagina durch einige Arten von Bakterien, Lactobacillus und Prevotella dominiert. Im Gegensatz dazu durch Kaiserschnitt geborenen Kinder zeigen in der Regel mikrobielle Gemeinschaften mit der Haut verbunden sind, einschließlich aureus, Corynebacterium und Propionibacterium.

Wie das Baby Darmflora wirkt sich auf ihre zukünftige Gesundheit

Die gesundheitlichen Auswirkungen dieser Änderung der Darmbakterien von der Geburt erworben, ist genau das, was die Forschung von Dr. Natasha Campbell-McBride Licht wirft. Seine Forschung zeigt, dass es eine tiefe dynamische Interaktion zwischen Ihrem Instinkt, Ihrem Gehirn und Ihrem Immunsystem, von der Geburt beginnen. Sie hat entwickelt, was eine der Strategien sein könnte am tiefsten wichtig, die Behandlung für ein breites Spektrum von neurologischen, psychischen Störungen und Autoimmunerkrankungen, die alle durch die Darmgesundheit stark beeinflusst werden.

Ich denke, ihr Syndrom Psychologie und Darm und Ernährungsprogramm Syndrom Physiologie und Darm ist von entscheidender Bedeutung für die meisten, da die meisten Menschen aufgrund der schlechten Ernährung schlechte Darmgesundheit haben und Exposition toxische Substanzen, aber es ist besonders wichtig für schwangere und Kleinkinder.

Kinder mit schwer beschädigt Darmflora geboren sind nicht nur anfälliger für Krankheiten, sondern sind auch anfälliger durch den Impfstoff zu Schäden, die erklären kann helfen, warum manche Kinder Autismus-Symptome nach einer Aufnahme entwickeln oder die meisten Impfstoffe für Kinder.

Laut Dr. Campbell-McBride, sind autistische Kinder mit Köpfchen geboren und ganz normalen Sinnesorganen. Das Problem entsteht, wenn die normale Darmflora nicht entwickelt werden. In einem früheren Interview erklärt er die Kette von Ereignissen, die typisch für viele, wenn nicht die meisten autistischen Kindern:

„Was bei diesen Kindern passiert, entwickelt sie nicht die normalen Darmflora bei der Geburt. Als Ergebnis Ihr Verdauungssystem, statt eine Nahrungsquelle für diese Kinder zu sein wird eine wichtige Quelle der Toxizität. Diese pathogenen Mikroben im Inneren des Verdauungstraktes, die Integrität der Darmwand schädigen. Also alle Arten von Toxinen und Mikroben überfluten den Blutkreislauf des Kindes, und sich in das Gehirn des Kindes.

Das geschieht in der Regel im zweiten Lebensjahr bei Kindern, die gestillt wurden, da sie Schutz gegen diese abnormale Darmflora bieten. Bei Kindern, die nicht gestillt wurden, sehe ich Symptome von Autismus im ersten Jahr des Lebens entwickeln. So ist das Stillen wichtig, diese Kinder zu schützen.

... Wenn das Gehirn des Kindes mit Toxizität verstopft, das Kind, das Fenster der Gelegenheit springt es zu lernen und Autismus zu entwickeln beginnt, je nach Mischung von Toxinen, abhängig von der Schwere der Erkrankung, und je nachdem, wie stark abnormal ist die Darmflora des Kindes. "

Es ist wichtig zu verstehen, dass Ihr Kind Darmflora während vaginaler Entbindung dauert, hängt von der Darmflora der Mutter. Also, wenn die Mikroflora der Mutter abnormal ist, wird das Kind sein. Autismus ist nicht das einzig mögliche Ergebnis in diesem Fall. Einige Lücken können als Cluster von Symptomen auftreten, die die Diagnose entweder Autismus oder Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) Störung Aufmerksamkeitsdefizit (ADD), Dyslexie, Dyspraxie oder Zwangsstörungen passen, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Verdauungsprobleme, Asthma, Allergien, Hautprobleme und Autoimmunerkrankungen sind auch gemeinsame Ergebnisse dieser Lücken, da kann es entweder psychologisch oder physiologisch präsentiert werden.

Die Bedeutung von fermentierten Lebensmitteln und Probiotika für die Darmflora

Aufrechterhaltung einer optimalen Darmflora und die „reseed“ Ihr Darm mit Probiotika und fermentierten Lebensmitteln, wenn Sie ein Antibiotikum einnehmen, kann einer der wichtigsten Schritte, die Sie ergreifen, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Wenn Sie nicht Lebensmittel fermentiert essen, Sie wahrscheinlich benötigen, mit einem probiotischen auf einer regelmäßigen Basis zu ergänzen, vor allem, wenn Sie eine Menge von verarbeiteten Lebensmitteln essen. Er erklärte Dr. Campbell-McBride, eine schlechte Ernährung im Allgemeinen und jede antibiotische Behandlung preist einen hohen Preis:

„Jede Antibiotika-Behandlung neigt nützliche Bakterien zu beseitigen und gibt ein Fenster der Gelegenheit für Krankheitserreger vermehren, außer Kontrolle wachsen, und neue Nischen im Darm besetzen. Die vorteilhafte Flora erholen, aber die verschiedenen Arten dieser nehmen zwischen zwei Wochen bis zwei Monate nach dem Darm zu erholen und ist ein Fenster der Gelegenheit für verschiedene Krankheitserreger zu wachsen.

Was ich in den Familien von autistischen Kindern zu sehen ist, dass 100 Prozent der Mutter von autistischen Kindern haben abnorm Darmflora und Gesundheit damit verbundene Probleme. Aber dann sehe ich die Großmutter auf der Seite der Mutter, und ich denke, dass Omas auch eine abnormale Darmflora haben, aber viel milder. "

Im Wesentlichen, was wir haben, ist eine Generations Anhäufung von abnormen Darmflora, mit jeder Generation immer wahrscheinlicher weiter beschädigt Antibiotika und Impfstoffe zu sein.

Wie Ihr Darm beeinflusst den Stoffwechsel und Genexpression

Wie die Zeit vergeht, gewinnen wir mehr und mehr über die wichtige Rolle, die bei der Aufrechterhaltung der Darmflora und die allgemeine Gesundheit spielt. Die gute Nachricht ist, dass dies ein Bereich ist, auf das es große Kontrolle ausüben kann. Ihre Ernährung kann schnell die Zusammensetzung der Flora im Darm ändern. Verarbeitete Lebensmittel mit hohem Zucker- und geringe chemische und Nährstoffzusätze ist eine sichere Art und Weise nützlichen Bakterien im Darm zu dezimieren, so dass die Art der schädlichen Erreger gedeihen.

Die Forschung hat auch gezeigt, dass die Mikroflora haben einen signifikanten Einfluss auf die Gen, wie beispielsweise Gene, die für die Biosynthese von Vitamin-Metabolismus und Expression. Probiotika wurden, um die Aktivität von Hunderten ihrer Gene beeinflussen gefunden, ihnen zu helfen, sich in einer positiven Art und Weise im Kampf gegen die Krankheit zum Ausdruck bringen, in einer Weise, von denen einige den Körper beeinflussen ähnlich wie die Auswirkungen bestimmter Drogen!

Eine aktuelle Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Natureii festgestellt, dass „die intestinalen mikrobiellen Gemeinschaften eine Quelle der menschlichen Stoffwechsel und genetische Vielfalt darstellen“. Nach Ansicht der Autoren:

„Um zu untersuchen, wie der Darm microbiome unter menschlichen Populationen unterscheidet, hier wir Arten von Bakterien in Stuhlproben von 531 Menschen, mehr Gen-Gehalt von 110 von ihnen charakterisieren kann. Die Kohorte umfasste Kinder und gesunde Erwachsene Amazonas Venezuela, auf dem Land Malawi und Ballungsgebieten der USA und einschließlich Mono- und Di-zygotic.

Gemeinsame Merkmale der funktionellen Reifung des Darm microbiome wurden in den ersten drei Jahren des Lebens in den drei Populationen identifiziert, einschließlich dem altersbedingten Veränderungen in Genen, die an der Biosynthese von Vitamin-und Stoffwechsel beteiligt.

Merklich verschiedene Sätze von Bakterien und funktionellen Gen-Repertoires wurden unter US-Bürger und denen der beiden anderen Ländern beobachtet. Diese Besonderheiten sind offensichtlich in der frühen Kindheit und Erwachsenenalter. Unsere Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit, die microbiome zu berücksichtigen, wenn die menschliche Entwicklung, Ernährungsbedürfnisse, physiologische Veränderungen und die Auswirkungen der Verwestlichung zu bewerten.

Drei globale Sorten von Bakterien aus der Darmflora

Sie sind möglicherweise nicht bewusst sein, aber Wissenschaftler sind nun damit beschäftigt, die Abbildung der Mikroben im Körper auf die gleiche Art und Weise, dass die menschlichen Genom Karte. 2Die Human Microbiome Project Projectiv „wurde im Oktober 2008 ins Leben gerufen, mit dem Ziel, alle Einwohner von Bakterien im menschlichen Körper zu katalogisieren. Die Forscher haben die meisten der Mikroben im menschlichen Darm identifiziert, aber noch nicht viel über die Aktionen jeder Mikrobe bekannt ist, oder wie sie zusammenarbeiten. Ein Artikel in der Zeitschrift Wired im letzten Jahr diskutierte diese faszinierende Arbeit. Es verfügt auch über eine grafische Darstellung der wichtigsten Mikroorganismen beim Menschen weltweit gefunden darstellt.

Eine weitere Studie, die auch in der Zeitschrift Naturevii im vergangenen Jahr veröffentlicht, jeder von uns hat eine der Top drei „Communities“ von Bakterien. Die gesundheitlichen Auswirkungen von jeweils geprüft werden. Bakterizide, Prevotella, Ruminococcus.

Der ideale Weg, die Darmgesundheit zu optimieren

Das ideale Gleichgewicht von Nutzen für pathogene Bakterien im Darm ist etwa 85 Prozent der guten Bakterien und 15 Prozent schlecht. diese ideale Beziehung pflegen ist, was kommt, wenn wir über die Optimierung Ihre Darmgesundheit sprechen. Historisch gesehen, haben die Menschen nicht die gleichen Probleme mit Ihrer Darm-Gesundheit, wie wir heute für die einfache Tatsache zu tun, dass sie große Mengen an nützlichen Bakterien, Probiotika dh in Ihrer Ernährung in Form von fermentierten oder gezüchteten Lebensmitteln hatten, die sie lange erfunden wurden vor dem Aufkommen der Kälte- und anderer Formen der Lebensmittelkonservierung.

Sie können praktisch jedes Lebensmittel gären, und jede traditionelle Kultur hat immer ihre Nahrungsmittel fermentiert Verderben zu verhindern. Es gibt auch viele gegorene Getränke und Joghurts. Ein großer Prozentsatz aller Lebensmittel, die Menschen täglich konsumieren wurden vergoren und jeder Bissen gab Tausende von Millionen von nützlichen Bakterien, viel mehr als man von einem probiotische Ergänzung zu bekommen.

Hier ein Beispiel: Es ist selten, eine probiotische Ergänzung zu finden, die mehr als 10 Millionen koloniebildenden Einheiten enthält. Aber wenn mein Team getestet probiotischen fermentierten Gemüse von Starterkulturen produziert, hatten sie 10 Billionen koloniebildenden Einheiten von Bakterien. Wörtlich ist eine Portion Gemüse gleich eine ganze Flasche Probiotika hohe Leistung! Fermentierten Lebensmitteln auch ein breiteres Spektrum an nützlichen Bakterien geben, so im Allgemeinen die kostengünstigste Alternative.

Fermentation ihrer eigenen Nahrung ist ein ziemlich unkompliziert und einfach verarbeiten und kann noch mehr Einsparungen.

Sie können auch Informationen über Probiotika, eine Lösung bei Zöliakie und wissen 12 Arten fermentierte Lebensmittel, die Ihren Körper und Geist heilen. Um Darmflora so gesund wie möglich und voller Vorteile für Ihre geistige Gesundheit zu erreichen, sehen Sie, wie Kombucha bereiten Sie Ihren Körper die besten Probiotika und Nahrung zu geben.