Die saisonale Grippe-Impfstoff: alles, was Sie wissen müssen

WHO definiert Weltgesundheitsorganisation die saisonale Grippe und akuten viralen durch einen Influenzavirus verursacht Infektion, die leicht von einer Person zur anderen verbreitet, weil die Grippe-Virus in der ganzen Welt zirkulieren. Wie können wir Grippe sehen ist eine schwere Erkrankung der öffentlichen Gesundheit, die den Tod in der Bevölkerung genannt hohe Risiko verursachen kann.

Es gibt drei Arten von saisonaler Influenza A, B, C und kleineren Fälle von saisonalem Typ C Grippe, Viren jedoch Typen A und B sind die häufigste Impfstoffe daher für die saisonale Influenza des Virustyp enthält, A und B.

Die Ziele des saisonalen Grippe-Impfstoffes ist eine Priorität, weil mit diesem Impfstoff soll die Bevölkerung von Infektionen verhindern und die saisonale Grippe zu verhindern alarmierende Zahlen zu erweitern bekommen erreichen zu einer Epidemie in Betracht gezogen werden.

Als Epidemie betrachtet wird, wenn die Grippe eine ziemlich große Zahl der Bevölkerung in einer Region oder ein Territorium auf den Punkt trifft höher zu sein als selbst erwartet.

So sehr, dass, wenn die Situation nicht kontrolliert wird und Ansteckungen erreichen bis zu anderen geografischen Gebieten, Ländern und über die Grenzen hinweg wäre es ein noch alarmierender Fall als Pandemie bekannt sein.

Wie um zu verhindern saisonale Grippe

Die saisonale Grippe-Spreads und überträgt beide leicht und schnell Infizierten sinkt Husten oder Niesen und durch die Hände infiziert.

Warum alle Empfehlungen für die Prävention wichtig zu wissen, und führt immer noch die wirksamste präventive Maßnahme Impfung.

Sie können fragen Sie auch andere Maßnahmen zur Impfung wir es verhindern dauern.

Wir empfehlen Ihnen, lesen Sie: Wie lange eine Grippe der Fall ist.

Hier bieten wir vorbeugende Maßnahmen:

  • Alle Hygienemaßnahmen sind wichtig, sowohl körperlich als zu Hause.
  • Körperdusche täglich und häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife.
  • Bereiche des Hauses, sauber und luftig und die Möbel und Geschirr.
  • Beim Husten oder Niesen haben Sie Mund und Nase mit einem Taschentuch zu bedecken.
  • Verwenden Sie Papiertaschentücher und das Tuch verwerfen.

Wenn die saisonale Grippe-Impfstoff

Die Impfkampagne saisonale Grippe beginnt in der Regel im Oktober und November, wenn in der Regel das Virus zirkuliert und in der Regel beginnen soll Öffentlichkeit durch die Medien.

Die saisonale Grippe kann stark jedermann oder jede Altersgruppe beeinflussen werden und in der Regel unkompliziert Kurse kommen in einer Woche zu heilen und manchmal ohne ärztliche Beratung teilnehmen.

Normalerweise in der Regel Grippe produziert Symptome unten detailliert beschrieben.

  • hohe Fieber plötzlich.
  • Der Mangel an Energie.
  • Kopfschmerzen.
  • Halsschmerzen.
  • Muskel- und Gelenkschmerzen.
  • Mangel an Appetit und allgemeines Unwohlsein.
  • Schleim.
  • trockener Husten.

Wie wir vorhin gesagt, die Krankheit kann schwere oder tödliche werden, wenn es die Gruppe von Menschen betroffen ist, die in der Gruppe mit hohem Risiko genannt.

Die hohe Risikopopulation umfasst:

  • Über 65 Jahre.
  • Kinder unter 2 Jahren.
  • Schwangere Frauen.
  • Menschen mit chronischen Krankheiten.
  • Herzkrankheit.
  • Lungenerkrankungen.
  • Nierenerkrankung.
  • Lebererkrankungen.
  • schwere neuromuskuläre Erkrankungen.
  • Diabetes.
  • immunsuppressiven Krankheiten.
  • Gruppe von professionellen Gesundheitspersonal.
  • Gruppe von Bildungsexperten (Schulen und Kindergärten).
  • Gruppe von Fachleuten aus dem öffentlichen Verkehrssektor.

Arten von Impfstoff für die saisonale Grippe und Kontra

Derzeit in Spanien gibt es verschiedene Arten von Impfstoffen, die sicher gegen die saisonale Grippe, die einmal im Jahr gegeben und intramuskulär. Diese Impfstoffe sind dreiwertige was bedeutet, dass zwei Arten von Viren und Virus Typ B. enthält

Diese Viren können die Krankheit nicht entwickeln, sondern die Verteidigung gegen die saisonale Grippe nicht stimulieren.

Verpassen Sie nicht, welche Medikamente für Grippe zu nehmen.

Diese Impfstoffe sind in der Regel gut verträglich, obwohl in einigen Fällen zu lokalen Reaktionen führen kann in der Regel innerhalb von 48 Stunden verschwinden Brennen oder Schmerzen in der Injektionsstelle, Schwellung, Rötung.

Manchmal werden auch andere Nebenwirkungen wie leichtes Fieber, Kopfschmerzen, Unwohlsein und Muskelschmerzen in der Regel dauert ein bis zwei Tagen erscheinen.

Gruppe von Menschen, für die der Impfstoff kontra

  • Menschen, die allergisch gegen Eier sind oder auf einen Bestandteil des Impfstoffs und Antibiotika.
  • Menschen, die zuvor eine schwere allergische Reaktion auf einen früheren Grippeimpfung vorgelegt.
  • Kinder unter 6 Monaten.
  • Im Fall einer akuten Erkrankung mit hohem Fieber.

Tags

MedizinGesundheit