Die Ursachen von Schmerzen in der Hüfte bei Frauen

In diesen Tagen gibt es eine Reihe von gesundheitlichen Problemen, die häufig zu Lebensstil zusammen. Einige von ihnen sind durch Übernutzung des Körperteils verursacht. Nicht so ungewöhnlich, dass eine Anzahl von Frauen zu sehen, die in diesen Tagen von Schmerzen in der Hüfte klagen. In einigen Fällen kann die Intensität der Schmerzen mild sein, während in anderen, kann der Schmerz stark sein und die Person Schwierigkeiten sogar zu Fuß hat. Hüftschmerzen bei Frauen können aufgrund einer Reihe von Gründen verursacht werden. Es ist wichtig, den richtigen Zustand zu diagnostizieren, die genaue Ursache des Problems zu bestimmen.

Die Ursachen von Hüftschmerzen

Schmerzen im Hüftgelenk kann verursacht werden, aufgrund eines Problems der Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder, Nerven, Blutgefäße, Entzündungen usw. Oft führt es bei Frauen zu Schmerzen in der Hüfte.

Bursitis Hüfte: bursa ein geschlossene Beutel mit Flüssigkeit gefüllt ist, die als eine Gleitfläche verwendet wird, die zwischen den Geweben verringern die Reibung hilft. Es gibt zwei große bursae in der Hüfte entfernt. Wenn eine des Beutels entzündet, kann es dazu führen, Steifigkeit und / oder Schmerzen im Hüftgelenk. Je nachdem, welche der Beutel betroffen ist, ändern können Symptome. Wenn der Trochanter Schleimbeutel betroffen ist, kann die Empfindlichkeit auf der Außenseite der Hüfte zu sehen, die oft macht es schwierig, an den Seiten zu schlafen. Die Person kann auch Schwierigkeiten beim Gehen oder Treppensteigen hat. Auf der anderen Seite, wenn der Ischias Schleimbeutel betroffen ist, kann die Person Schmerzen im Hüftgelenk fühlen, während eine Steigung hinunter. Schmerzen können auch entstehen, wenn eine Person auf harte Oberflächen für längere Zeit sitzt.

Arthritis: Die Ursache der Schmerzen in der Hüfte bei Frauen über 50 oft zu Arthritis in Beziehung gesetzt werden. Viele Frauen sind mit Arthrose betroffen, die Schmerzen in der Hüfte Knochen verursacht. Bei Arthrose auftritt, führt oft es Hüftgelenk zu tragen, eine Gelenkkugel. In den meisten Fällen leidet der Patient unter Schmerzen in der Leistengegend oder Steifigkeit und / oder Entzündung im Gelenk. Einige Frauen können auch von Schmerzen in der Vorderseite des Oberschenkels leiden.

Tendinitis: Eine der Ursachen von Hüftschmerzen bei jungen Frauen ist Tendinitis. In den meisten Fällen wird die Bedingung verursacht durch längere Verwendung von Sehnen um das Hüftgelenk. Ebenso gibt es einige Aktivitäten, die auch für die Krankheit verantwortlich sein können. Öfter, dass nicht Entzündung um das Hüftgelenk beobachtet, die im Hüftbereich zu Schmerzen führen weiter.

Verletzung: Sehr häufig ein Bruch zum Hüftgelenk verursacht ist eine der Ursachen von Schmerzen in der Hüfte. Dieser Zustand am häufigsten bei Frauen im fortgeschrittenen Alter gesehen. Brüche können durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden. Einer der prominenten Gründe ist Arthrose. In einigen Fällen kann auch die Brüche aufgrund der auf das Gelenk ausgeübten Druck verursacht werden. Im Fall einer Fraktur Schmerzen kann es oft unerträglich.

Polymyalgia rheumatica: Dies ist eine Bedingung, die beide Hüftgelenke betroffen sind. Es ist eine der Ursachen von Schmerzen in der Hüfte beim Gehen. Symptome dieser Erkrankung sind Muskelschmerzen zusammen mit Steifigkeit im Hüftgelenk. Eines der prominentesten Symptom dieser Erkrankung verschlechtert sich der Zustand innerhalb von wenigen Tagen. Dieser Zustand wird oft bei älteren Menschen gesehen. Müdigkeit, unbeabsichtigter Gewichtsverlust, Depressionen, etc., sind einige andere Symptome dieser Erkrankung.

Hernie: Hernien kann auch zu Schmerzen in der Hüfte bei Frauen führen. Es wurde beobachtet, dass es keine Schmerzen in der Hüfte bei Frauen ist von Oberschenkel- und Leistenbruch leiden. Schwangere Frauen sind oft anfällig für Leistenbruch, der durch den zusätzlichen Druck auf die Bauchmuskeln verursacht wird.

Dies waren einige der Ursachen von Schmerzen in der Hüfte bei Frauen. Die Behandlung von Schmerzen in der Hüfte hängt von der Ursache der Krankheit. Es ist nicht der beste Weg, um selbst zu diagnostizieren oder den Zustand selbst zu behandeln. Zur gleichen Zeit, ist es nicht empfehlenswert, dass die Bedingung nicht beachtet, weil es schwerwiegende Folgen haben kann.