Dies sind Medikamente, die die Leber verletzt

Wenn es ein Schlüsselorgan für das Leben ist, verantwortlich und in mehr als 100 Funktionen beteiligt ist, und in der Tat neigt dazu, mehr als Lebensstil oder Gewohnheiten zu leiden, die wir verfolgen, ist, dass die Leber. Es ist das umfangreichste Organ und genau eine der wichtigsten für seine lebenswichtige Stoffwechselaktivität.

Darüber hinaus ist die Leber verantwortlich einzigartige und vitale Lebensfunktionen durchzuführen, unter denen als wichtig und unverzichtbar wie die Synthese von Plasmaproteinen Funktionen sind, speichern Vitamine und Glykogen, erzeugt sie Harnstoff aus Aminosäure Stickstoff, aufbewahrt und frei Zucker Blut, synthetisiert Fettsäuren und speichert Fette, die das Essen liefern wir essen, unter anderem.

Sondern sorgt auch gleich grundlegende Funktion: die wichtige Entgiftungsfunktion von Blut verschiedene Substanzen zu entfernen, die schädlich und gefährlich für unseren Körper sein kann, sie in andere unschädliche Stoffe umzuwandeln.

Obwohl die Leber genau unseren Körper entgiften übernimmt, das bedeutet nicht, es eine harmlose Arbeit. Zudem haben die meisten Drogen und Medikamente, die in der Regel verbrauchen und jeden Tag kann in die Leber schädlich sein, um Schäden und Probleme in diesem wichtigen Körper zu produzieren.

In der Tat, wussten Sie, dass es mehr als 900 Medikamente, die die Leber schädigen? All diese Medikamente, nach dem Konsum neigen Hepatotoxizität auslösen, die bei Hepatitis auftreten, die medizinisch ist im Grunde eine Entzündung der Leber (die durch andere Ursachen wiederum verursacht werden können, wie Viren, Alkohol und Überschuss Fett). Es ist das, was als toxische Hepatitis oder Hepatitis einfach Droge bekannt ist.

Zu wissen, ein wenig mehr über die toxische Hepatitis

Toxische Hepatitis ist im Grunde einer Entzündung der Leber als Folge des Konsums bestimmter Drogen und Medikamente, die die Leber schädigen und schließlich Original oder eine Entzündung hervorrufen.

Sie bezieht sich insbesondere auf die Verwendung von Drogen, obwohl wir, wie durch den Verbrauch von Chemikalien oder Substanzen und Alkohol verursacht werden können.

der Entgiftungsprozess: Der Grund ist gerade in einen der lebenswichtigen Funktionen von der Leber in unserem Körper durchgeführt gefunden. Und die Leber arbeitet Entfernung kontinuierlich die meist Medikamente und Chemikalien aus dem Blut, so dass ein Schaden von einer allergischen Reaktion auftreten kann, oder aufgrund eines Fehlers in der Verarbeitungskette aufgrund eines genetischen Defekts Substanzen oder Enzyme, die den Stoffwechsel durchführen.

Erfahren Sie mehr: Leberentzündung, Symptome, Ursachen, Behandlung und natürliche Empfehlungen

Zu diesem Zeitpunkt trotz der großen Kapazität zur Regeneration besitzt die Leber, ständige Exposition gegenüber solchen toxischen Substanzen kann zu schweren Leberschäden verursacht, oft irreversibel. Und es ist der Punkt, wo toxische Substanz, die in der Leber und entzündet ansammelt.

Welche Medikamente verursachen Leberschäden?

Es stimmt zwar, dass nur sehr wenige Medikamente oder Drogen genug Leber schädigen als Symptome wie Bauchschmerzen, Gelbsucht oder Juckreiz zu verursachen, die Realität ist, dass viele der Drogen konsumieren wir täglich die Funktionalität der Leber beeinträchtigen und zu Verletzungen führen.

Es ist der Fall von Paracetamol, vor allem, wenn mehr verbraucht (bei 3 Gramm pro Tag überschreiten), häufig verwendet, Schmerzen bei Erkältungen oder Erkältungen zu lindern, und die schweren Leberschäden verursachen kann, wodurch das Auftreten einer akuten Hepatitis .

Antibiotika (darunter das Amoxicillin-Clavulanat, Erythromycin, etc.) kann auch Leberschäden und Entzündungen verursacht, wie mit entzündungshemmenden Mitteln stattfindet, unter denen wir Medikamente wie Ibuprofen oder verbraucht Naproxen. Fall mit Acetylsalicylsäure (Aspirin), Diclofenac, Chlorpromazin, Allopurinol oder Carbamazepin.

Verpassen Sie nicht: Wie kann man sagen, wenn Ihre Leber krank ist

Aber es gibt auch andere gängige Medikamente, die Leberschäden verursachen kann und wahrscheinlich nicht wissen. Dies ist der Fall von Statinen, die Medikamente sind vorgeschrieben, um hohen Cholesterinspiegel zu senken. Oder Geburtenkontrolle Pillen, in der Regel von vielen Frauen täglich verbraucht.

Zusammengefasst sind diese einige der am meisten konsumierten Drogen selbst Schädigung und Entzündung in der Leber verursachen können:

  • Paracetamol: ist ein Medikament mit analgetischen und antipyretischen, nützliche Schmerzen bei Unwohlsein und Muskelschmerzen Wirkung zu entlasten. Es ist weit verbreitet in Fällen von Erkältungen und Grippe eingesetzt, vor allem, wenn sie mit Entzündung eingeschrieben. Auch wenn es Fieber.
  • Entzündungshemmende: unter ihnen ist die bekannteste, Ibuprofen und andere wie Naproxen-Natrium, unter denen die Antalgin sind. Im Fall von Ibuprofen, zum Beispiel, ist es nicht nur entzündungshemmend, schmerzlindernd auch.
  • Antibiotika sind nützliche Arzneimittel für die Behandlung von bakteriellen Infektionen (d, und zwar durch Bakterien verursacht wird).
  • Statine Medikamente verwendeten hohen Cholesterinspiegel zu senken.
  • Empfängnisverhütende Pillen: Medikamente, die Schwangerschaft durch ihren Gehalt an bestimmten Hormonen verhindert werden, die die Freisetzung von Eiern aus den Ovarien zu verhindern, verhindern den Eisprung.

Allerdings müssen wir in den meisten Fällen der Auffassung, dass diese Substanzen Leberschäden entstehen, weil seine Moleküle nicht mehr schädlich sind, sondern weil sie gerade die am meisten konsumierte Drogen, wodurch die Wahrscheinlichkeit erhöht, Hepatotoxizität verursachen.

Was tun, Schäden an der Leber für den Drogenkonsum zu minimieren?

Es ist äußerst wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn nach einem für Arzneimittel oder Medikamente Beschwerden oder Symptome wie Unwohlsein, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, dunkler Urin auftreten und zeigen, nehmen die Droge wir genommen haben und was diese Reaktion haben genau verursacht wurde.

Auf der anderen Seite gibt es einige nützliche Tipps, die eine große Hilfe bei der Verringerung der maximal möglichen Schaden sein kann, der Leber, diese Medikamente dazu führen könnten:

  • Vermeiden Sie Selbstmedikation: Es ist wichtig, ohne richtiges Rezept oder medizinische Beratung Drogenkonsum zu vermeiden.
  • Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente nehmen: Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche Ergänzungen oder neue Ergänzung beginnen verbrauchen.

Und schließlich, empfehlen wir Ihnen den Artikel zu lesen, Maßnahmen zu ergreifen, die Leber, nützlich zum Schutz der Leber natürlich und schützt es zu entgiften.

Tags

Leberder Medizinder Medizin