Dosen für Injektionen von Vitamin B12

Es gibt verschiedene Arten von Vitaminen, die für das Wachstum und die Entwicklung des Organismus notwendig sind. Einige Vitamine helfen auch, den Körper im Kampf gegen zahlreiche Infektionen und Krankheiten. Vitamin B12 ist ein von acht Arten von Vitamin B, auch Vitamin-Komplex B genannt Es ist ein wichtiges Vitamin, wie es bei der Herstellung von DNA und RNA-Metabolismus Proteinen und Fetten hilft, usw. Dieses Vitamin hilft auch bei der das reibungslose Funktionieren des Nervensystems und steuert den Verschleiß von Nervenzellen.

Vitamin B12, wie alle anderen B-Vitamine, ist ein wasserlösliches Vitamin und kann im Körper nicht gespeichert werden. Neben natürlichen Quellen, wie Gemüse, Obst, Fisch, Schwein, Rind, Fisch, usw., dieser essentielle Nährstoff kann als Vitamin-Ergänzungen wie Pillen genommen werden, Injektionen und Tonika. Eine Ergänzung auch ist die B12-Injektionen, die auch als Cyanocobalamin oder Cobalamin Injektionen bekannt ist.

Dosen für Injektionen von Vitamin B12

Obwohl die orale B12 Ergänzungen sicher für den Verzehr sind nur ein kleiner Teil dieses Vitamin wird vom Körper absorbiert wird. Dies erfordert die Verwendung von B12, injizierbare ausreichende Versorgung mit Vitamin im Körper, gewährleisten und gleichzeitig heilt die Krankheit erzeugt.

Eine tägliche Dosis von 1-2 mg vorgeschrieben ist vor allem für die Behandlung von neurologischen Erkrankungen und anderen Ernährungsmangel. Normalerweise wird dies als eine große Dosis in Betracht gezogen. Für Dosen, ist es am besten, die Dosen anstatt sich zwei Dosen zusammen neu zu programmieren.

Die meisten Ärzte verschreiben Dosen von Vitamin B12 Injektion als 1 mg pro Dosis nach jeweils 2 Tagen X 10-mal. Die Wartung ist 1 mg pro Monat.

Die Dosis für Kinder kann je nach Alter variiert, wie vom Arzt verordnet. Die Dosierung kann zwischen 0,4 und 1,8 mcg mcg auf einer täglichen Basis variieren. Für Kinder ab 14 Jahren beträgt die Dosis 2,4 mcg.

Diese Injektionen von Vitamin B12 wird intramuskulär oder subkutan, bekannt als subkutane Injektionen verabreicht. Die normale von Ärzten empfohlen, die Dosierung ist etwa 6-70 mg, jede Woche für 3 Wochen.

Vorteile

Es gibt viele Vorteile von Injektionen, da sie direkt in den Blutkreislauf aufgenommen werden und erzeugt sofortige Wirkung. Diese Injektionen nicht nur Vitaminmangel heilen, sondern auch bei der Behandlung von verschiedenen gesundheitlichen Bedingungen helfen. Hier sind einige der Vorteile dieses Nahrungsergänzungsmittel:

  • Einer der häufigsten Vorteile von Injektionen von Vitaminen ist eine sofortige Erhöhung der Energie.
  • Dieses Vitamin hilft auch bei der Bildung von roten Blutkörperchen und hilft bei der ordnungsgemäßen Funktionieren des Herz-Kreislauf- und Nervensystem.
  • Diese Injektion Patienten aus Megaloblastenanämie und verderblich leiden, verabreicht. Diese Gesundheitsstörungen treten auf, wenn der Körper nicht in der Lage ist Vitamin B12 vollständig zu absorbieren.
  • Vitamin B12 Gewichtsverlust zu nehmen ist eine sehr effektive Methode, weil sie das Niveau der Stoffwechsel erhöht, die mehr Kalorien produziert Brennen und hält einen Scheck auf die Gewichtszunahme. Daher wird es als Verstärkung des Metabolismus populär bekannt.
  • Hydroxocobalamin, die eine Form von Vitamin B12 ist, die wirksam ist, um Zyanid-Vergiftung Abhilfe zu behandeln.
  • Studien haben gezeigt, dass die Injektion dieses Vitamins für Kinder an Autismus leiden, sie eine gewisse Verbesserung in ihrem Verhalten gezeigt haben.
  • Ergänzungen von Vitamin B12, helfen auch gegen chronisches Müdigkeitssyndrom.
  • Ein weiterer Vorteil ist, dass das Risiko von Herz-und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, relativ, weil dieser Nährstoffe reduziert. Dieses Vitamin hilft auch den Cholesterinspiegel senken und reduziert das Risiko von Brustkrebs, Demenz und Alzheimer-Krankheit.

Nebenwirkungen

Die Dosis für Injektionen von Vitamin B12 wird vom Arzt bestimmt und wird als Folge gegeben. Eine Überdosierung von dieser Ergänzung kann Nebenwirkungen verursachen. Einige der gemeinsamen sind Nebenwirkungen, während andere schwer sein kann, abhängig von der Dosis. Einige der häufigsten Nebenwirkungen so gering berichtet. Sie sind in der Regel mild und verschwinden nach einiger Zeit.

  • Entzündungen und Schmerzen an der Injektionsstelle
  • Das Auftreten von Hautausschlag
  • Ein Gefühl von Übelkeit und Erbrechen Sensation
  • Kopfschmerzen, reichen von leichter bis schwerer
  • Eine leichte Gelenkschmerzen
  • Magenverstimmung und Durchfall

Einige der schweren Nebenwirkungen, wenn Überdosierung ist im folgenden dargestellt:

  • häufiges Wasserlassen, besonders nachts
  • Muskelschwäche und Krämpfe
  • Herzklopfen und Atemnot
  • Das Auftreten von kleinen Ulcera, rot in den Armen und Beinen, die Juckreiz verursachen können
  • Fühlen Sie sich müde oder erschöpft auch nach wenig Arbeit durchführen
  • Muskelschmerzen, besonders in den Beinen
  • Mild Schmerzen in der Brust
  • Schnelle und unerklärliche Gewichtszunahme
  • Gefühl der Enge in der Brust
  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Ein Taubheitsgefühl im ganzen Körper
  • Hypokaliämie oder niedriges Kalium
  • periphere vaskuläre Thrombose
  • fallen
  • Polyzythämie

Injektionen von Vitamin B12 oder jede andere Ergänzung sollte nur unter Aufsicht eines Arztes eingenommen werden, um mögliche Auswirkungen einer Überdosierung zu vermeiden. Im Fall einer Überdosierung sofort einen Arzt aufsuchen, die Hilfs- und Wieder Problem bereitstellen kann.