Dunkler Urin während der Schwangerschaft

Es ist üblich, einige Veränderungen im Körper während der Schwangerschaft zu bemerken. Von dem Moment der Empfängnis bis zur Geburt, erfährt der Körper eine Reihe von hormonellen Veränderungen, die physisch in Bezug auf die Gewichtszunahme, Veränderungen in der Art und Weise kann der Körper funktionieren sehen können, usw. Eine solche Änderung ist die dunkle Urin während der Schwangerschaft. Unter normalen Umständen kann, Urin weiß oder hellgelb sein. Jedoch kann während der Schwangerschaft oder Krankheit, Urin Farbe zu einer dunkleren Farbe ändern. Einige Frauen können auch Urin dunkelgelb Bernstein, während der Schwangerschaft erleben. Der Geruch von Urin während der Schwangerschaft häufig.

Die Gründe für die dunkle Farbe des Urins während der Schwangerschaft

Obwohl dunkler Urin relativ harmlos ist und kaum ein Anliegen, ist es besser, die Ursache für diesen Zustand zu erhalten. Wie kann ein Hinweis auf eine Anomalie sein, besuchen Sie die Gynäkologen, wenn Sie haben, auch eine Spur von Zweifel.

  • Einer der Hauptgründe, warum es zu Veränderungen im Urin Farbe sind zu Austrocknung durch. Dieser Zustand wird durch anhaltendes Erbrechen, vor allem im ersten Quartal verursacht, was zu einem Verlust von Wasser. Dies wiederum führt zu weniger Urinproduktion, die konzentriert und kann als dunkelgelb erscheinen.
  • Dunkler Urin bewölkt während der Schwangerschaft kann zu einem Symptom genannt Proteinurie fällig. Wenn Proteinmoleküle durch das Urinieren, scheint es dicht zu sein. Dies kann bei Frauen zu sehen, die in ihrem zweiten und dritten Trimester sind.
  • Collapse Harnwegsinfektion ist bei schwangeren Frauen sehr verbreitet. Andere Symptome können ein Gefühl von Brennen beim Urinieren und extremen Harndrang umfassen.
  • Eine weitere häufige Erkrankung, die in dunkel gefärbtem Urin führen kann, ist die Blasenentzündung oder Zystitis. Dies ist aufgrund der erhöhten Hormone im Körper, die während der Schwangerschaft üblich ist. Dieser Anstieg des Hormonspiegel bewirkt, dass die Blase, die Muskeln zu erweitern und zu entspannen. Die Blasenschleimhaut wird dünner, es anfälliger für Infektionen machen.
  • Hämaturie oder Blut im Urin ist auch einer der Faktoren, die dunkler Urin. Es ist eine abnormale Zunahme in der Zahl der roten Blutkörperchen, die außerhalb des Körpers durch den Urin übertragen wird, neigen. Dies gibt Urin rötlich oder braun.
  • Schwangere Frauen haben oft eine hohe Aufnahme von Nahrung aufgenommene Phosphat in Form von Milch, Gemüse wie Spargel und Rüben. Phosphatmoleküle kristallisieren und auszufällen im Urin davon auf Veränderungen in der Farbe führt.
  • Andere Ursachen für die Beobachtung der Farbe des Urins während der Schwangerschaft sind die Anwesenheit von Nieren-Infektion oder sexuell übertragbarer Krankheiten wie Gonorrhoe.

Maßnahmen zur Vorsicht

es ist immer am besten Vorsicht während der Schwangerschaft ausüben unnötige Komplikationen zu vermeiden. Alle Änderungen, wie Verfärbung des Urins während der Schwangerschaft, sollte beim Frauenarzt gemeldet werden, was die genaue Ursache der es erkennen kann. Ihr Arzt kann entsprechende Medikamente verschreiben, die das Problem behandeln und Wiederherstellung der Gesundheit. Ein Plan ausreichende und ausgewogene Ernährung hilft off Infektionen abzuwehren. Es wäre eine gute Idee, um die Ursachen von dunkler Urin für die Behandlung zu erkennen.

Trinken Sie viel Wasser und Flüssigkeiten und folgen eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft den Beginn der dunklen Urin während es verhindern kann. Es ist jedoch immer ratsam, in Kontakt mit Ihrer Gynäkologen zu bleiben, um unnötige Komplikationen zu vermeiden, die aufgrund dieser Bedingung auftreten kann. Seien Sie vorsichtig!