Gemüsesuppe Bereit oder natürlich?

Wir sind in einer Zeit, die Hektik und Alltagsstress auf der Tagesordnung steht, das manchmal, bereitet ein gutes Essen eine Odyssee wird, und warum, unter anderem, wurden Suppen zubereitetes Gemüse geboren. Aber was ist die beste Option? Vorbereitet Gemüsesuppen oder Suppen natürlich vorbereitet?

Es war Weg zurück in den vierziger Jahren, als die erste der Suppen in den Vereinigten Staaten entwickelt wurde; und seitdem haben große Unternehmen die Vielfalt der Aromen multipliziert, so dass wir heute finden ein Dutzend verschiedene Suppen.

Suppen

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Suppen hergestellt: der in Beuteln präsentiert, dehydriert Komponenten in wässrigem Zinn zubereitet und präsentiert werden, so dass nur noch erhitzt werden soll.

Diese Arten von Suppen hinzugefügt werden Fette und Geschmacksverstärker, die damit einen stärkeren Geschmack erwerben.

Weit davon zeigen, dass in Suppen wässrigen Zinn, hervorragende Mengen an Schwermetallen (wie Cadmium) gefunden, das Hauptproblem in Suppen auf ist, dass sie Zusatzstoffe, die sicherlich negativ auf die Gesundheit sein kann.

Dies ist der Fall, zum Beispiel, Natriumglutamat, eine Substanz, die schwere allergische Reaktionen wahrscheinlich verursachen, die Schwindel verursachen kann, Herzklopfen und Nervenprobleme.

Natürliche Suppen

Im Gegensatz zu selbst zubereitete Suppen, natürliche Suppen von diesen in unterscheiden, dass sie Stücke von dehydriert gemischtem Gemüse enthalten, und entfernt Natriumglutamat.

Obwohl sie kommen schon selbst und Sten auch dehydriert vorbereitet, versuchen die Aromabestandteile so natürlich wie möglich sind. In diesem Fall zum Beispiel finden wir Suppen ökologischen Landbau.

unsere Empfehlung

Es ist immer besser für natürlich entscheiden, dass es bereits vorbereitet, vor allem wenn man Zusatzstoffe oder Chemikalien, die am besten vermieden werden.

Aber wenn Sie nicht zu viel Zeit, um eine gute natürliche Suppe zu kochen, können wir immer für natürliche Suppen, entscheiden sich die wird immer viel gesünder als die selbst vorbereitet.

Ja, schauen ohne Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker oder Glutamat, und das nicht hydrierte Pflanzenfette (und deren Herkunft bekannt ist).