Haben sie den Zeitpunkt der Mahlzeiten in Fettleibigkeit beeinflussen?

¿Abendessen später oder die Mittagsmahlzeit Einflüsse vorrücken, die Kilo mehr haben oder die Kosten uns von saddlebags los? Es ist nicht klar, weil mehr mit der Zeit, oft der Rat von Ernährungswissenschaftlern der Anzahl der Mahlzeiten pro Tag--Five und copiosidad bezogen werden: nicht überspringen Frühstück, sollte die Hauptmahlzeit zwischen 35% liefern und 40% der Kalorien, Abendessen muss leicht sein, und so weiter.

Eine aktuelle Studie der Universität Barcelona, ​​der Hospital Clinic in Barcelona und der Universität von Murcia gab einen Hinweis darüber: es scheint, dass krankhaft fettleibigen Patienten bariatric Gewichtsverlust Chirurgie haben mehr Probleme durchlaufen bei der Aufrechterhaltung die Linie, wenn Sie nehmen die Hauptmahlzeit nach drei Uhr nachmittags, ein spanischer Brauch.

Genauer gesagt, 70% der „primary failure“ sogenannter die Zeit am Tisch zu sitzen, zu verschieben. Dies ist nach Ansicht der Forscher zeigen, dass der Zeitplan den Betrieb der zirkadianen Rhythmen beeinflusst und verändert somit den Stoffwechsel an.

Doch eine Studie mit 1.600 britischen Kindern im Alter von 4 bis 18, im British Journal of Nutrition veröffentlicht schlägt vor, dass späte Stunde Mittage nach acht Uhr abends in England- nicht signifikant auf die Prädisposition für Fettleibigkeit erhöhen wie viele glaubten, so weit. Experten aus dem Land zeigen jedoch, dass die Stunden-übergewichtiger Verbindung ist immer noch sehr schlecht untersucht und soll zusammen mit anderen Faktoren wie die Bedeutung des Frühstücks in der Ernährung und die Schlafqualität untersucht werden.

Tags

LebensmittelErnährungErnährungÜbergewicht