Hocker grün und ihre verschiedenen Ursachen

Normalerweise ist es kein Thema, das wir gerne reden, aber die Farbe und die Art des Stuhls können viel darüber erzählen, was in unserem Körper geschieht. Eine der am häufigsten gestellten Fragen ist, warum eine Person manchmal Kot grün hat. Wir alle wissen, dass die Stühle sind in der Regel braun, so dass, wenn sich etwas ändert, ist es natürlich, besorgt zu sein. Daher sollten Sie sich keine Sorgen, wenn manchmal grün defäkieren?

Was bewirkt, dass die Farbe des Kots

Zunächst ist es wichtig zu wissen, was die Farbe des Kotes verursacht. Unser Hocker ist das Abfallmaterial verlässt den Körper, nachdem der Körper einen Großteil der Nährstoffe aus der Nahrung benutzt hat. Wenn wir essen, unser Verdauungssystem zu arbeiten beginnt Nahrung abzubauen, Nährstoffe aufzunehmen. Die Leber sondert Galle, die gelb-grün ist, Fett zu verdauen. Bile Pigmente reagieren mit Enzymen im Magen-Darm-Trakt und die Farbe wechselt von grün bis braun.

Daher kommt die Unterscheidungs ​​braune Farbe des Stuhls, die aus einer Mischung von roten Blutzellen tot, Bakterienrückstand und Galle.

Manchmal kann es zu Veränderungen in der Farbe des Stuhls sein aufgrund von Veränderungen in der Ernährung, Gesundheit Problem zugrunde liegen, oder die Einnahme bestimmte Medikamente.

Zum Beispiel kann manchmal gelb Stuhl durch den Körper verursacht werden, wenn es sich nicht um Fette zu absorbieren und diese Menschen mit Zöliakie beeinflussen können.

Manchmal kann schwarzer Stuhl ein Zeichen für innere Blutungen sein, sondern kann auch auftreten, wenn Sie Eisenpräparate oder Aktivkohle einnehmen.

Hocker grün und ihre verschiedenen Ursachen

Wenn Sie, dass gelegentlich feststellen, dunkelgrün Kot haben, sollten Sie nicht unbedingt darum kümmern. Defäkieren Grün wird in der Regel durch eine Veränderung in der Ernährung verursacht werden, eine Reaktion auf die Nährstoffe in Lebensmitteln oder ein Verdauungsproblem.

Lassen Sie sich unten an den Hauptgründen einen Blick darauf werfen.

Lebensmittel und Ernährung

Dunkelgrün Stuhl kann durch den Verzehr von großen Mengen an grünem Blattgemüse dunkel wie Spinat, Salat, Kohl, Brokkoli, Erbsen et al verursacht werden.

Dies ist aufgrund der großen Mengen an Chlorophyll in diesem Gemüse. Chlorophyll ist die chemische verantwortlich für seine grünen Blätter und hat viele gesundheitliche Vorteile. Weil Sie mehr Nährstoffe nehmen die Körper verwenden können, kommt der Rest als Abfall aus.

Essen große Mengen schwarzer Lakritze kann auch dunkelgrüne Stühle verursachen. Dies liegt daran, in der Regel die Lakritze durch Anisöl und Zucker durchgeführt wird und einige Leute haben Empfindlichkeit Anisöl grün macht evakuieren.

Natürlich, wenn Nahrung oder Getränke konsumiert grünen Farbstoff enthält, kann dies auch die Farbe der Kot beeinflussen.

Medikamente und Vitamin-Ergänzungen, die können grüne Stühle verursachen

Eisenpräparate - Ein weiterer möglicher Grund für diese grüne Färbung zu evakuieren, dies zu Eisenpräparaten zurückzuführen ist. Obwohl in der Regel Eisenpräparate den Stuhl schwarz machen, können sie manchmal dunkelgrüne Stühle verursachen.

Chlorophyll Ergänzungen - werden immer beliebter Chlorophyll Ergänzungen, und diese natürlich wiederum produzieren die grünen Darm zu entleeren. Normalerweise, wenn Sie diese Art von Ergänzungen Einnahme, Stuhl sollte zu seiner normalen Farbe zurück.

Abführmittel und Darmreinigung - Weil unser Hocker Farbe ändern, während sie durch den Verdauungstrakt bewegen, etwas um diesen Prozess zu beschleunigen, wird die Farbe ändern. Daher kann Abführmittel und Doppelpunkt Reinigungsmittel verursachen eine Änderung grünliche Farbe zu evakuieren, weil diese Galle, die eine gelblich-grüne Farbe hat, hat nicht genug Zeit hatte, sich zu zersetzen.

Antibiotika - Antibiotika können auch grün Evakuierungen sein. Dies liegt daran, Antibiotika einige der Bakterien im Darm zerstören, den Verdauungsprozess zu beeinflussen. Daher sind manchmal einfach nicht genug in den Darm verlassen Bakterien zurück in den Stuhl zu geben, ihre „traditionellen“ Farbe braun.

Erkrankungen und Krankheiten

Es gibt bestimmte medizinische Zustände und Krankheiten, die aus grünen Stühle verursachen kann zu evakuieren. Zum Beispiel:

Gas - Manchmal überschüssiges Gas kann durch ein Ungleichgewicht von Bakterien im Darm aufbauen, und wenn das der Grund ist, dann könnte man grünen Kot tun. Wenn Sie dieses Problem gelöst haben, soll Lee wieder normal Farbe zurück.

Salmonellen - Salmonellen-Infektion kann durch den Verzehr von Hühnerfleisch oder ungekochte Eier verursacht werden; schlechte Hygiene oder von Reptilien oder Nagetiere Handhabung. Salmonellen können auch ansteckend sein und kann leicht unter den Familienmitgliedern übertragen werden.

Abgesehen von Bauchschmerzen und Durchfall mit Salmonellen verbunden ist, können Sie auch feststellen, dass der Stuhl grün ist.

Diarrhoe - Jede Erkrankung, die Durchfall verursacht zu dunklen grünen Stühle führen kann. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Feststoff durch schnellere geleitet wird, als es Systeme Verdauungs sollte. Daher gibt es eine größere Konzentration der grünen Galle achtern, da es eine Chance, sich zu zersetzen nicht gehabt hat.

Sie, weil Durchfall kann mit der Menge an Nährstoffen stören, dass der Körper kann zu Austrocknung aufnehmen und führen, stellen Sie sicher, dass Sie viel Flüssigkeit trinken.

Sie müssen bedenken, dass einige Anti-Diarrhoe-Medikamente auch mit der Farbe stören können Darm zu entleeren, manchmal ist es gelb oder schwarz zu machen.

Wenn Durchfall stoppt, sollte Kot zu seiner normalen Farbe zurück.

Magen-Darm-Erkrankungen, die können grüne Stühle verursachen

Es gibt einige chronische Magen-Darm-Erkrankungen, die eine Nebenwirkung haben grüne Fäkalien zu werfen. Die Gründe hierfür sind ähnlich zu dem, was hier bereits erwähnt worden ist: die Tatsache, dass es mehr Galle und bestimmte Medikamente.

Einige dieser Krankheiten sind:

  • Morbus Crohn
  • Reizdarmsyndrom (IBS)
  • Colitis ulcerosa

Stress

Stress kann Ihren Körper in vielerlei Hinsicht beeinflussen. Stress kann auch beeinflussen, wenn auf die Toilette gehen, weil es dunkelgrün Kot produzieren kann, und das ist, weil es sich verheerend auf das Verdauungssystem anrichtet und stört die Art und Weise der Körper Nahrung bricht.

Ein Artikel von der Harvard Medical School veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass unser Nervensystem hilft der Verdauung zu regulieren. Wenn Stress schwerer wird, kann der Verdauungsprozess verlangsamen oder unterbrochen wird Magen-Darm-Erkrankungen verursachen.

Sobald Sie in der Lage gewesen sind, um besser Ihren Stress zu verwalten, sollten Kot in seine normale Farbe zurück.

Wenn man sich an den Arzt nach dem Stuhlgang wird grün

Normalerweise brauchen Sie nicht behandelt für verfärbten Kot zu suchen. Wenn Sie jedoch für mehr als ein paar Tage grün tun, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie durch die entsprechenden Eisenpräparate defäkieren dunkelgrün denken, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, der Ihre Dosis von Eisen anpassen kann oder alternative Behandlungen empfehlen.

Wenn es scheint, eine zugrunde liegende Erkrankung zu sein, dann kann der Arzt anordnen Stuhltests zu machen, einen Bluttest machen und kann sogar eine Koloskopie bestellen.

Es sei daran erinnert, dass, wenn es Stuhlfarbe kommt braun sein sollte und nicht zu hart oder zu verwässern. Eine Änderung in der Farbe bedeutet, etwas in der Verdauung richtig funktioniert nicht und kann ein Gesundheitsproblem hinweisen.

Sie sollten auch einen Arzt zu jeder Zeit, dass die grüne bemerken konsultieren, wenn auf die Toilette, begleitet von anderen Symptomen wie häufige Bauchschmerzen, Fieber, Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen oder Blähungen gehen.