Kataplexie: Wenn Lachen Köpfe kommt

Narkolepsie ist eine Schlafstörung, die etwa 1% der Weltbevölkerung betroffen ist und durch Leiden aufeinanderfolgende Angriffe von Schlaf oder eine unkontrollierbaren Verlangen nach Schlaf gekennzeichnet. Kataplexie mit dieser Erkrankung verbunden sind, hat die gleiche Konsequenz wie Narkolepsie, aber mit einem anderen Grund: starke Emotionen wie Lachen oder Weinen Ursache eines plötzlichen Verlust des Muskeltonus, der von etwas so leicht wie Erschlaffung reichen Augenlider totaler Zusammenbruch des Organismus, in dem die einzelnen plötzlich hinfällt; als ob die Muskeln ohne vorherige Ankündigung getrennt.

Es ist ein neurologisches Problem, für die es keine Heilung gibt, kann aber durch spezifische Medikamente und Modifikation von möglichen Trigger gesteuert werden.

Dieser plötzliche Verlust von Muskelkontrolle, geschieht in der Regel auf beiden Seiten des Körpers, hat einen sehr häufigen Auslöser: Lache, sondern auch einfach Überraschung provozieren kann, Stress, Glück oder Veränderungen in dem emotionalen Zustand wie Wut .

Kataplexie Angriff kann von wenigen Sekunden bis zu einigen Minuten dauern und die Medien sind in der Regel mehr Angriffe pro Woche; Allerdings gibt es Fälle von Menschen leiden jeden Tag mehrere.

Obwohl oft mit Narkolepsie assoziiert, können sie auch von anderen seltenen Krankheiten wie Niemann-Pick-Krankheit Typ C verursacht werden, Krankheiten des Prader-Willi-Syndrom und Wilson.

Nach Ansicht von Experten, passiert nach Kataplexie einer Dissoziation von REM-Schlaf, wenn die Muskeln in Ruhe sind Stunden im Wachzustand. Ein Verlust von Hypocretin, ein Neurotransmitter beteiligte im Schlaf / Wach-Zyklus Regulierung ist offenbar verantwortlich oder wesentliche Treiber dieser Erkrankung.

Tags

KrankheitenGesundheitSchlaf