Kennen Sie die häufigsten Nagel-Infektionen?

Die meisten Menschen wissen über die heißesten Nagelkunst und die besten Farben in diesem Jahr Ihre Nägel zu verzieren. Aber wenn es darum geht, Infektionen Nagel fehlt bei vielen Menschen der Erkenntnis. Wir werden die häufigsten Nagelinfektionen gehen.

Häufige Nagelinfektionen

Hefe oder Pilzinfektion

Pilze und Hefen können die Nägel als Riss in dem Nagel oder Nagelhaut infizieren. Eine Pilz- oder Hefe-Infektion führt zu dem, was wir nennen Onychomykose. Diese Infektion wird durch die Trennung der Nagelplatte und das Vorhandensein von Schmutz direkt unterhalb der Nagelplatte gekennzeichnet. Wenn der Nagel eine Hefe oder Pilzinfektion hat, wird dies eine weiße oder gelbe Farbe, und kann auch die Form und Textur verändern. Die Nagelplatte besteht aus einem Protein namens Keratin besteht und sich der Pilz ernährt sich von diesem Protein. Da die Infektion fortschreitet, beginnen organische Ablagerungen unter der Nagelplatte zu akkumulieren, und dies ist die Ursache für die Verfärbung. Es ist wichtig, Ihren Arzt zu besuchen, um diese Infektion zu behandeln. Wenn unbehandelt, der Nagel aus dem Nagelbett und Fall trennen.

Paronychia Nagelinfektion

Wenn die entzündete Haut und infizierten Weichgewebe den Zehennagel oder Fingernagel umgeben, dann kann dies zu Paronychia führen. Es gibt zwei Formen der Krankheit Paronychia. Akute Paronychie, die plötzlich und chronische Paronychia auftritt, die nach und nach auftritt. Akute Paronychie ist eine der häufigsten Infektionen der Hand im Zusammenhang betrachtet. Akute Paronychie beginnt in der Regel als rot, warm, schmerzhafte Schwellung der Haut um den Nagel. Rötung und Schwellung der Haut um den Nagel ist nicht deutlich erkennbar bei chronischen Paronychia.

Die grüne oder Pseudomonas-Infektion

Die Infektion verursacht durch das Bakterium Pseudomonas tritt in der Regel in der natürlichen Nagelplatte und Nagelbett. Es kann auch zwischen einem künstlichen Nagel und dem Naturnagel auftreten. Ein Nagel, der mit dem Bakterium Pseudomonas wird grün infiziert ist. Diese Verfärbung ist tatsächlich eine Nebenwirkung der Infektion und Eisenverbindungen. Menschen, die zu den Pseudomonas-Bakterien empfindlich sind zu gehen, Menschen, die ständig nasse Hände als Barkeeper, Friseure, Krankenschwestern usw. Diese Infektion kann die Nagelplatte dunkler, und für diejenigen, die künstlichen Nägel machen, kann Nagelplatte werden weiche . Je dunkler die Verfärbung des Nagels, die tiefer sind die Bakterien in den Schichten der Nagelplatte. Wenn das Pseudomonas-Bakterium zwischen der Nagelplatte und dem Nagelbett eindringt, ist es möglich, dass die Nagelplatte vom Nagelbett angehoben wird.

Tinea Unguis

Tinea Unguis ist die häufigste Pilzinfektion der Füße. Diese Art der Infektion wird durch Juckreiz und Geruch von den Füßen begleitet. Schweiß und Feuchtigkeit bieten einen idealen Nährboden für den Pilz Trichophyton rubum. hält die Füße trocken, den besten Weg, Yinea Unguis zu vermeiden.