Läuse bei Kindern als infizierte und wie sie entfernen

Das bekannte, wie Pediculus humanus (allgemein als Läuse bekannt), ist es sicherlich klein 2 bis 3 mm Parasit, der seine Zange zu greifen verwendet die Haare des Kopfes und dadurch ein Toxin in die Kopfhaut injiziert, die juckende produziert irritierend.

Obwohl im Volk sonst geglaubt wird das Auftreten von Läusen bei Kindern (und Erwachsenen) nicht auf mangelnde Hygiene zurückzuführen ist, insbesondere weil es die Konstanz ist auch bevorzugen sie sauberes Haar.

Seine Geschwindigkeit (bis zu 200 Eier oder Nissen sein ganzes Leben lang) und eine hohe Mobilität sind Ihre größten Waffen und Elemente zu reproduzieren, die es schwer entfernen machen.

Läuse bei Kindern

Wie sind Kopfläuse verbreiten?

Lice neigen dazu, durch direkten Kontakt übertragen werden, entweder Kopf-an-Kopf oder durch Kontakt mit infizierten, wie Kämme, Bürsten, Tücher, Schals oder Bettzeug.

Aber wie irrtümlich glaubte nicht „springen“ von einem Kopf zum anderen, vor allem, weil körperlich können sie nicht so etwas tun.

Wie Läuse entfernen?

Es ist zu beachten, dass Kopfläuse haben die Fähigkeit, Insektizid herkömmlichen Behandlungen zu immunisieren, und passen Sie schneller als andere Parasiten.

Aus diesem Grunde Dimeticon (oder natürliches Silikon) ist eine der besten Alternativen, denn mit dieser Laus mit einem Film beschichtet ist, der sowohl die Atmungsorgane und Ausscheidungsorgane, wodurch seinen Tod behindert.

Eier oder Nissen sind auch gekapselt und nach ein paar Stunden am Ende sterben.

Idealerweise hat die Dimethicone mit Substanz zu tun, ist eine farblose, geruchlosen, keine Chemikalien enthält, die gleichzeitig nicht-reizend und verursacht keine Resistenz Substanzen.

Tags

GesundheitTricksDienstprogramme