Lebensmittel für niedrige Schilddrüse Ebenen - Diät niedrige Schilddrüse

Schilddrüsenhormon wird von der Schilddrüse produziert, die knapp unterhalb des Larynx befindet. Die Schilddrüse ist die wichtigste endokrine Drüse. Reguliert Körper den Stoffwechsel und die Empfindlichkeit des Körpers auf andere Hormone. Die Grundfunktion der Schilddrüse ist Jod kombinierten Nahrungsmittel vom Körper aufgenommen wird. Mangelhafte oder überschüssiges Sekret der Schilddrüse schafft mehr gesundheitlichen Probleme. Die Bedingung des niedrigen Schilddrüse Spiegels im Körper, die auch als Hypothyreose bekannt ist, tritt aufgrund der niedrigen Produktion von Schilddrüsenhormonen durch die Schilddrüse. Schilddrüsenunterfunktion bei Säuglingen ist eine Bedingung als „Kretinismus“ bekannt.

Experten vermuten, dass es eine spezielle Diät für Unterfunktion der Schilddrüse ist. Allerdings gibt es bestimmte Lebensmittel, die die Funktion der Schilddrüse stimulieren kann damit den Prozess der Harmonisierung der Schilddrüse auf das normale Niveau im Körper zusammen mit der richtigen Medikamente zu helfen. Auf der anderen Seite gibt es bestimmte Lebensmittel, die für Menschen mit Schilddrüsenunter schädlich sind, vor allem, wenn sie synthetische Schilddrüsenhormone nehmen. Dann erwähnt werden diese, die Ihnen helfen, zu entdecken, welche Lebensmittel normalen Schilddrüse Ebenen haben helfen können.

Symptome eines niedrigen Schilddrüse Ebenen

Sowohl Männer als auch Frauen leiden unter Hypothyreose, obwohl es hat sich gezeigt, dass Frauen eher diese Bedingung zu entwickeln. Es gibt viele Symptome dieser stillen Krankheit genannt Hypothyreose. Einige von ihnen sind:

  • Schwäche, Müdigkeit und Trägheit
  • Probleme mit dem Immunsystem
  • Gewichtszunahme
  • Verstopfung
  • Haarausfall
  • trockene Haut
  • schlechtes Gedächtnis
  • Nervosität
  • Kalte Hände und Füße
  • Gelenkschmerzen
  • Depression
  • Fettleibigkeit
  • Freischärler Menstruation

Dies sind die ersten Symptome eines niedrigen Schilddrüse, die Menschen oft dazu neigen, zu ignorieren. Diese Symptome können sehr lässig klingen auf den ersten, aber wenn nicht diagnostiziert und frühzeitig behandelt, kann später schädlich sein. Hypothyreose wird durch verschiedene Ursachen ausgelöst, einer von ihnen sind die falschen Essgewohnheiten. Also, wenn Sie eines dieser Symptome haben, dann wird es wichtig, einen Arzt und folgen einer gesunden Diät-Plan auf Ihre Vorschläge basieren zu konsultieren.

Niedrige Schilddrüse Diät

Die langsame Funktion der Schilddrüse verursacht einen langsamen Stoffwechsel, weshalb die Tendenz Gewicht erhöht zu gewinnen. Durch bestimmte Lebensmittel zu essen und andere zu vermeiden, können Sie in der Lage sein, die Funktion der Schilddrüse zu verbessern und damit ihr Gewicht kontrollieren. Natürlich ist diese Methode wahrscheinlich am effektivsten, wenn als Ergänzung zu entsprechenden Medikamenten für Schilddrüsenunterfunktion und Hormonersatztherapie bei Bedarf verwendet werden. Im Folgenden finden Sie eine Liste von einigen der besten Nährstoffe für niedrige Schilddrüse.

Proteine ​​und Fettsäuren
Einige Experten führen die geringen Mengen an Protein in der Entwicklung von Hypothyreose. Schilddrüsen kann nicht richtig ohne genügend Protein funktioniert, so Lebensmittel, die reich an Eiweiß ist, sollte Teil Ihrer täglichen Ernährung sein. Lebensmittel reich an Protein sind auch sehr nützlich erwiesen, wenn es zur Gewichtskontrolle kommt. Sie können diesen Nährstoff erhalten, indem Meeresfrüchte wie Thunfisch, Makrele, Lachs und Muscheln, und mageres Fleisch zu essen. Bohnen sind auch eine große Quelle von Protein. Meeresfrüchte enthalten auch gesunde Fettsäuren, die der Körper helfen, Ihr Hormonsystem aufrechtzuerhalten. Fettsäuren und Proteine ​​werden auch in Nüssen wie Mandeln und Walnüsse, Milch und Eiweiß gefunden. Alle diese Lebensmittel sollten Teil Ihrer täglichen Ernährung sein.

Lebensmittel reich an Jod
Mehr als zwei Drittel des Jods Körper werden von der Schilddrüse sezerniert. Daher ist Jodmangel die grundlegendste Ursache der Schilddrüse. Allerdings Hypothyreose aufgrund Jodmangel ist in entwickelten Ländern selten, weil Salz und andere Produkte mit Jod im Allgemeinen entwickelt und angereichert sind. Lebensmittel wie Käse, Speisesalz, Fisch wie Kabeljau und Schellfisch mit Fischöl und Algen, sind Jod-reiche Lebensmittel. Sie können nur Ihre Aufnahme von Jod erhöhen, nachdem ein Test für Jodmangel unterziehen und fragen Sie Ihren Arzt über die Änderungen, die Sie in Ihre Ernährung einführen wollen, oder vor Jod ergänzt.

* Während Jod wesentlich ist, zurück in die Schilddrüse auf dem normalen Niveau Nährstoff zu bringen, kann eine Überdosierung auch negativ auf die Fähigkeit der Schilddrüse beeinflusst das Hormon zu produzieren.

Lebensmittel reich an Selen
Selen ist ein sehr gutes Antioxidans mit hohen Mengen an essentiellen Enzymen Anti-Aging und Anti-Krebs. Selen hilft auch das Immunsystem wieder aufzubauen. Es wurde eine der wichtigsten Nährstoffe in Betracht gezogen, die Schilddrüsenwerte regulieren helfen. Selen ist in verschiedenen Naturprodukten, wie brauner Reis, Wildreis, Vollkornbrot, Quinoa, Buchweizen, Paranüsse, Rosinen, Melasse, Zwiebel, Knoblauch, tierische Produkte wie Käse und Eier Formen, Huhn, Rind, und auch in einigen Fischen wie Thunfisch. Es ist auch in anderen Produkten wie Kabeljau, Truthahn und Hafer. Schalen- und Krustentiere sind auch wichtige Quellen für Selen. Es gibt Chancen von Nebenwirkungen von Selen zu entwickeln, wenn sie 400 mg im Körper übersteigen. genau beobachtet diese Ebene, wenn Lebensmittel, die reich an Selen verbraucht.

* Viele Websites können Sie sagen, dass Soja auch eine gute Quelle für Selen ist. Allerdings Soja wirkt sich auf die gesunde Funktion der Schilddrüse und sollte daher in allen seinen Formen, einschließlich Tofu, edamame und Sojamilch vermieden werden.

Ballaststoffe und Vitamine
* Ballaststoffe ist wichtig, eine gesunde Verdauung und Gewichtsverlust zu helfen. Die Vitamine A und D sind wichtig für eine gesunde Funktion der Schilddrüse und Mängel in unzureichender Produktion von Schilddrüsenhormonen führen kann. Es ist daher wichtig, Lebensmittel reich an all diesen Nährstoffen in Ihrer Ernährung. Während die Lebensmittel in der obigen Liste erwähnt in diesen Nährstoffen reich sind, gibt es einige Früchte, die Sie essen sollten. Die meisten Früchte ** auf ihren Gehalt an Faser vorteilhaft sind und Vitamine, Eigelb sind für Vitamin D gut, und Karotten sind ausgezeichnet für ihren Gehalt an Vitamin A.

* Faser ist sehr gesund, aber zu viel um die Absorption von synthetischen Schilddrüsenhormone beeinflussen können.
** Unter Früchte, Pfirsiche, Birnen und Erdbeeren sollten, da diese nicht sehr gesunde Lebensmittel für die Funktion der Schilddrüse sind vermieden werden. Die Einnahme von Bananen, Avocados, Datteln und Pflaumen soll begrenzt werden.

Einige andere Lebensmittel hilfreich

Das Verhältnis zwischen Macht und Hypothyreose ist ganz deutlich geworden. Neben den oben aufgeführten Lebensmittel, gibt es mehrere andere, die verbraucht werden können, und andere sollten vollständig vermieden werden. Hier ist eine Liste von anderen Lebensmittel, die Sie verbrauchen können:

  • Gemüse: Paprika, Okra, Artischocken, Gurken, Sellerie, Karotten, Tomaten, Zucchini, Lauch, Champignons, Kartoffeln, Kürbis, Kürbis, Algen
  • Bohnen: Bohnen, weiße Bohnen, Mungobohnen, Bohnen, schwarze Bohnen, Pinto-Bohnen
  • Fleisch: Huhn, Fisch, mageres Truthahn, Hammelfleisch, Eier
  • Früchte: Pflaumen, Feigen, Heidelbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Äpfel, Grapefruit, Papaya, Kiwi, Kirschen, Ananas

Kräuter wie Paprika, Kurkuma, Ingwer sind auch gut, und die Stimulation der Schilddrüse ermöglichen. Einige der oben genannten Lebensmittel sind auch reich an Eisen, was nützlich ist, wenn es darum geht Schilddrüse im Körper zu regulieren.

Während einige Experten vermuten, dass Kokosöl bei der Stimulierung der Schilddrüse nützlich sein kann und sicherlich ein Teil der Ernährung der Hypothyreose sein soll, gibt es keine spezifischen Beweise, um es zu beweisen. Es kann gegessen, aber in begrenzten Mengen werden.

Lebensmittel zu vermeiden, wenn es geringe Mengen an Schilddrüsen

Es ist sehr wichtig, um die Lebensmittel beachten Sie sollten nicht essen, wenn sie von Hypothyreose leiden. Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, sollten Sie nicht essen, wenn eine niedrige Schilddrüse Diät folgen.

  • Brokkoli
  • Blumenkohl
  • Spinat
  • Grünkohl
  • Rettich
  • Kohl
  • Rübe
  • Rosenkohl
  • Hirse
  • Senf

Diese Lebensmittel werden als goitrogens allgemein bekannt, da sie die Funktion der Schilddrüse beeinträchtigen, wenn schon von Hypothyreose leiden.

Weitere nützliche Tipps

Schließlich sind hier einige Tipps, die ihr ein wenig effektiver für die Unterfunktion der Schilddrüse Diät machen.

  • Zu hohe Zuckerkonsum kann die Funktion der Schilddrüse und Nebennieren beeinträchtigen. So soll die Aufnahme von Zucker erheblich reduziert werden.
  • Manchmal können die vorliegenden Kasein in Milchprodukten das endokrine System beschädigen.
  • Junk Food, Fast Food und Alkohol sollten in kleinen Mengen konsumiert werden.
  • Tägliche Bewegung ist eine absolute Notwendigkeit, wenn eine Diät folgt. der Stoffwechsel des Körpers wird verbessert und kann daher helfen, Schilddrüsenwerte zu regulieren. Sie können jede Form der Übung wählen Sie genießen und sich wohl fühlen und tun es für 45 Minuten jeden Tag zur selben Stunde.
  • Da niedrige Schilddrüse Ebene eine Fehlfunktion der Schilddrüse zeigen, Gesundheitsexperten empfehlen, essen 5-6 kleine Mahlzeiten pro Tag statt drei große. Dadurch hält so aktiven Stoffwechsel, konstante Energie für den Körper und ist wahrscheinlich die Funktion der Schilddrüse helfen zu regulieren.

Was oben erwähnt ist sicherlich einer der besten Diät-Pläne für Menschen mit Unterfunktion der Schilddrüse. Im Anschluss an eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung und bekommen eine frühe Diagnose der Hypothyreose mit der richtigen Behandlung für diese Krankheit wird Ihre körperliche Gesundheit und das psychische Wohlbefinden helfen zu halten.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel ist nur zu Informationszwecken und keinesfalls dazu gedacht, den Rat eines medizinischen Sachverständigen zu ersetzen. Alle Änderungen in der Ernährung zu niedriger Schilddrüse Ebenen sollten nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt durchgeführt werden.