Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Triglyceriden

Es ist üblich, dass viele Menschen zu glauben, dass sowohl Cholesterin und Triglyceride schlecht für die Gesundheit ist, wenn die Realität ist, dass Triglyceride eine der wichtigsten Arten von Fett durch den Körper getragen werden.

Und es ist, dass wir dürfen nicht vergessen, dass die Leber auch Triglyceride während einiger Änderungen an Cholesterin macht. Sie sind nur dann gefährlich, wenn die Blutwerte sind hoch, was durch eine Blutuntersuchung bestätigt wird.

Wenn wir das Niveau der Triglyceride finden, bedeutet dies, dass Triglycerid-Wert über 150 mg liegt / dl, eine Zahl, die bis 100 mg / dl abfällt, wenn die Person, Herzproblemen leidet.

Eine der wichtigsten Ursachen für hoche Triglyceride im Blut hat mit übermäßiger Kalorienzufuhr zu tun, vor allem, weil die Person Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Triglyceriden zu konsumieren neigt.

Liste der Lebensmittel mit Triglyceriden

  • Lebensmittel mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren: gesättigten Fettsäuren hauptsächlich in tierischen Fetten (wie fettes Fleisch, Hühnerhaut oder Nebenprodukte wie Vollmilch oder Butter) gefunden. Wir müssen auch Eis betrachten.
  • Nahrungsmittel mit hohem Transfette: es besteht kein Zweifel, dass Transfette die gefährlichsten sind. Vor allem fanden wir in Gebäck industrieller Herkunft und vorgegarte Produkte und Snacks und herzhafte Snacks (wie Chips).
  • Lebensmittel reich an Zucker: wie Süßigkeiten und Gebäck. es ist am besten, einen Süßstoff zu wählen oder Zuckerverbrauch zu reduzieren.

Wir müssen auch bedenken, dass Alkohol ein Getränk, die Triglycerid-Produktion in der Leber erhöhen.

Tags

Gesundes EssenEssenHerz-Kreislauf-ErkrankungenErnährungGesundheit