Lecithin und Cholesterin

Ich bekomme viele Fragen von Leuten, über Lecithin. Normalerweise antwortete ich einfach die E-Mail, sondern weil es zu diesem Problem in einer Woche so viel wie 12-mal gefragt wurde, habe ich beschlossen, Lecithin auf dem Blog, alle Fragen zu stellen. Das ist nicht nur einfacher für mich, aber Sie haben diese Informationen auch schnell zur Verfügung.

Was ist Lecithin?

Lecithin ist eine Art von Fett in jeder Zelle unseres Körpers. Lecithin besteht, unter anderem Phosphor, Vitamin B, und Fettsäuren. Der gesamte menschliche Körper braucht Lecithin. Das Gehirn, Leber und Herz müssen in den größten Mengen Lecithin.

Phosphor ist einer der wichtigsten Bausteine ​​unseres Körpers. Ihr ganzer Körper ist 1 Prozent Phosphor. Die B-Vitamine sind besonders wichtig für den Stoffwechsel, die Produktion von Enzymen und für gesundes Blut. Ihr Körper hat die richtigen Fettsäuren, die für die gute Cholesterin und andere Funktionen im Körper.

Heute ist unsere aktuelle Diät enthält unzureichend Lecithin, daher mehr und mehr Menschen Lecithin Ergänzungen.

Welche Lebensmittel enthalten Lecithin?

  • Nüsse
  • Kernel
  • Saatgut
  • Eigelb
  • Molkerei
  • Käse
  • Pflanzenöle


Durch unsere Lebensweise und die Entstehung von „Fast Food“ ist nicht die einfachste genug Lecithin zu bekommen. Ein Grund dafür ist die Tatsache, dass die Behandlung von zubereitete Lebensmittel, ein Prozess, der das Lecithin bricht. Essen, was so ursprünglich es Lecithin enthält, ist dies nicht mehr ausreichende Maßnahmen, wenn sie unsere Platten erreicht.

Was können wir tun, mit Lecithin?

Vielleicht ist es nützlich, dass ich eine Liste mit allen Vorteilen von Lecithin für unseren Körper zusammensetzen. Dies wird ein klares Verständnis schaffen, warum wir so dringend brauchen Lecithin.

  • Lecithin hilft Ihnen, schnell Körperfett in Energie umzuwandeln.

Wenn Sie Gewicht verlieren ausüben, müssen Sie Ihr Bauchfett Lecithin und andere vetopslagen in Energie ändern, um Ihren Körper zu verlassen.

2. Lecithin verbessert Lernen und Konzentration.

Oder Beruf Sie haben, konzentrieren sich auf Ihrer Aufgabe ist es immer wichtig, Fehler zu vermeiden. Wenn Sie es schwierig, sich auf Ihre Arbeit finden, können Sie mehr Nahrung zu sich nehmen mit Lecithin, dies zu verbessern.

3. Lecithin verbessert das Gedächtnis.

„Oops vergessen“, denken Sie jetzt öfter, wenn Sie mit den Lebensmittel nach Hause kommen? Selbst dann mit Lecithin füttert die Lösung durch die B-Vitamine und Fettsäuren auch Ihr Gehirn braucht sein kann. Also vergessen Sie nicht, diese gemischten Nüsse im Supermarkt zu kaufen.

4. Lecithin fördert den Schlaf. Eine bessere Nachtruhe ist für Ihre Cholesterin gut.

Dies ist eine Win-Win-Situation, wenn Sie von hohen Cholesterinspiegel leiden, und schlechten Schlaf.

5. Es wirkt wohltuend während der Schwangerschaft.

Vor allem, wenn Sie schwanger sind, sollten Sie sehen, was Sie essen. So versuchen, von verarbeiteten Lebensmitteln fern zu bleiben. So essen Sie automatisch mehr Nahrung mit Lecithin als ein chemischer Prozess zur Rohkost Beseitigung des Lecithin angewendet.

6. In vielen Schlankheitsmitteln verarbeitet Lecithin.

Dies kann mit der Umwandlung von Fett in Energie zu tun hat, die Gewichtsabnahme fördert.

7. Es schützt die Nerven.

Vor allem, wenn Sie an Krankheiten leiden, die die Nerven schädigen, wie Diabetes, den Verzehr von Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmittel Lecithin enthält, ist ein Weg, um mehr von Ihrem Tastsinn zu genießen.

8. Es fördert das endokrine System.

Um richtig funktionieren müssen Sie Schilddrüse verschiedene Substanzen, die Lecithin verursacht. Im Ergebnis fördert es auch das endokrine System.

9. Adressen Giftstoffe im Körper.

Fettsäuren, Mineralien und Vitamine Ihr Immunsystem zu unterstützen. So Lecithin die Zutaten.

10. Es senkt unsere buikvetproductie.

Ich hatte schon darüber gesprochen, Fett zu Energie umwandeln? Das ist so, noch bevor sie den Bauch Fett erreicht.

11. Es reduziert Menstruationsbeschwerden.

Das verbesserte Hormon wirkt sich auch auf PMC Beschwerden Beispiel.

12. Es hilft Gallensteinen zu verhindern.

Da Lecithin Cholesterin beeinflusst hilft auch, Gallensteine ​​zu verhindern.

13. Es hilft, die Haut zu stärken.

Die Fettsäuren in Lecithin unterstützen die Haut Flexibilität und Festigkeit.


Und es gibt noch viele mehr zu erwähnen, warum Lecithin ist gut für Sie!

Das Verhältnis von Lecithin und Cholesterin

Lecithin kommt auf zwei Arten in Ihrem Körper.

  • durch Ernährung
  • Eigene Produktion im Körper


Ein Mangel an Lecithin führt indirekt Ihre Cholesterin zu erhöhen. Durch einen Mangel an Lecithin Cholesterin kann in den Venen leicht beheben, weil es nicht optimal im Wasser im Blut gelöst ist. Lecithin ist so nicht eine sofortige Reduzierung in Ihrem „schlechten“ Cholesterinspiegel verursacht. Auf lange Sicht, der indirekte Effekt ist viel gut.

So dass Sie genug nach innen erhalten?

Gehen Sie etwas mehr der oben genannten Lebensmittel essen. Es gibt immer einen einfacheren Weg. Gesund zu essen haben wir über so viele Dinge zu denken. Lecithin wir jetzt auch durch Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Nicht jeder ist so lieb, aber es ist eine Möglichkeit, noch genug Lecithin zu bekommen, da es nicht in ausreichenden Mengen vorhanden in der Ernährung ist.

Wo kaufen?

Lecithin kann zu besserem Bioladen gekauft werden. Auf dem Internet gibt es Glück genügend Alternativen Lecithin zu erwerben. Stellen Sie sicher, dass Sie immer bekommen Lecithin aus einem Ladenbesitzer verkaufen Sie vertrauen, so dass Sie wissen, dass die Produktion in einer sicheren und kontrollierten Art und Weise erfolgt. Im Zweifelsfall können Sie immer Ihre lokalen Apotheker um Hilfe.

Möchten Sie weitere Informationen über alles lesen, aber Cholesterin zu tun hat? Stellen Sie sicher, Cholesterin Blog im Auge behalten.

Leidet unter hohen Cholesterinspiegeln? Entdecken Sie die vollständigste Gesamtlösung zu hohen Cholesterinspiegel zu senken! .

Vorheriger Artikel Fibromyalgie-Test und Diagnose
Nächster Artikel Tinnitus Behandlung Tipps