Sancocho canario cherne. Kanarische Rezept (Eintopf, Mojo und Pellet Gofio)

Sancocho ist einer der bekanntesten kanarischen Küche besonders der Insel Gran Canaria Gerichte. Explained mehr oder weniger leicht, könnten wir den Kanarienvogel sancocho als typisches traditionelles Gericht der Kanarischen Inseln, definieren, die von gesalzenem Fisch (in der Regel cherne, Eseln oder corvina) hergestellt wird, die von gekochten Kartoffeln, Süßkartoffeln begleitet wird und Mojo (rot oder grün).

Neben Fisch salzig ist dieses Gericht mit anderen wunderbaren Zutaten begleitet neben den bereits oben erwähnt, wie der Fall der exquisite Pellet Gofio ist, bestehend aus einer Platte aus Gofio mit eigenen Kochwasser Fisch. Es ist auch üblich, einige reifen Bananen hinzuzufügen.

Wenn Sie es wagen Sie Ihre eigene sancocho zu Hause zu machen, und Sie wollen eines der traditionellen Gerichte der kanarischen Küche probieren, dann erleichtern, wie sancocho zu machen, die beliebte Klumpen Gofio und Mojo, mit denen sie verbunden ist. Wir müssen prüfen, bevor sancocho machen setzen die Fische den Tag einweichen vor und Wasserwechsel benötigt mindestens 4 oder 5 Änderungen vornehmen.

Sancocho canario Rezept cherne

Zutaten:

  • Ein Kilo oder halbes Kilo gesalzen cherne.
  • 2 Zwiebeln (für parboil der Fische).
  • 3 Zweige Petersilie (für Ankochen Fisch).
  • 700 g Kartoffeln.
  • 400 Gramm gelbe Süßkartoffel.

Zutaten für Red Mojo:

  • 5 Knoblauchzehen, geschält und zerkleinert.
  • Ein Teelöffel Paprika.
  • Ein Teelöffel Kümmel.
  • Ein Tipp von Picona rotem Pfeffer.
  • Natives Olivenöl extra, 8 Esslöffel.
  • Weinessig, 4 EL.
  • grobes Salz.

Zutaten für pella Gofio:

  • Ein Glas Brühe sancochar Fisch.
  • Gofio Hirse zu verdicken und das Pellet gofio zu bilden.

Zubereitung:

  • Sobald wir den Fisch entsalzt, entfernen wir die durchnässten und in Stücke geschnitten medianitos.
  • Wir setzen Wasser in einem Topf, den Fisch zu erhitzen parboil.
  • Wenn das Wasser beginnt mit kochendem die Fisch, Zwiebeln, Petersilie und kocht für 30 Minuten bei mittlerer Hitze.
  • Entfernen Sie den Fisch aus dem Feuer, erhalten wir die Fische Wasser und belasten die Brühe.
  • Wir verwerfen Zwiebeln und Petersilie.
  • Wir Brühe in einen Topf geworfen und fügen Sie die halbierte Kartoffeln und Süßkartoffeln auch, kochen mit mäßiger Hitze.
  • Wenn die Kartoffeln fast fertig sind die Fische hinzufügen und weitergaren, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Entfernen Sie den Feuertopf, und extrahieren Sie die Fische, ein Glas Lager zum Pellet Gofio reservieren.
  • Dann huschten wir Kartoffeln und Süßkartoffeln und für rot oder rot Mojo-Sauce vorbehalten.

Herstellung des Pellets Gofio:

  • In eine Schüssel geben wir die Fischbrühe parboiling gebucht.
  • Dann fügen wir allmählich Löffeln Gofio, bis verdickt gerührt wurde.
  • Sobald Sie verdickt haben, werden mit den Händen arbeiten, um einen Klumpen von Gofio zu bilden, das Brot formen und in Scheiben schneiden und sie dann einzeln dienen.

Mojo Zubereitung:

  • Entfernen Sie die Haut der Knoblauchzehen, fein hacken und die steckte sie in eine Mörtel-
  • Entfernen Sie die Samen und Paprika hacken.
  • Neben dem Knoblauch Mörtel wir roten Pfeffer, Kümmel, Paprika, Salzkörner und vernichten alles gut setzen.
  • In Essig, Öl und rührt langsam für Zutaten gut verbunden sind.
  • Dann legten wir die rote Mojo-Sauce in einem kleinen Schüssel oder Sauciere ihn an den Tisch zu nehmen.

Sancocho Präsentation:

In einem großen Tablett haben wir alle Parboiled Fisch, gekochte Kartoffeln, Süßkartoffeln, Gofio Pellets, eine pro Person und mojo in Ihrem Sauciere die sancocho zu begleiten.

Sancocho servieren wir auf einzelnen Platten.

Wir hoffen, Sie werden ermutigt, einige dieser Rezepte vorzubereiten, die jedem gefallen wird.

Tags

Kanarische RezepteFisch-Rezepte