Schmerzen in der Brust

Es ist wahr, dass wir alle neigen dazu, eine gewisse Nervosität zu spüren und Sorgen, wenn Sie Schmerzen in der Brust haben, angesichts der Möglichkeit, dass -Für Beispiel- wir einen Schlaganfall oder Herzinfarkt konfrontiert sind.

Wie viele Spezialisten manifestiert, müssen wir, dass es sind unterschiedliche Arten von Schmerzen sind, so dass die Differenzierung zu uns, welche Art von Krankheit oder Störung hindeuten könnten wir sind.

Natürlich, wenn Schmerzen in der Brust ist sehr stark und intensiv ist wichtig, zum Arzt zu gehen (oder Notaufnahme falls erforderlich) so schnell wie möglich, denn wie das Sprichwort sagt, ist besser als Nachsicht, denn in diesem Sinne ist nicht ratsam Risiken einzugehen.

Pneumonie oder Lungenembolie

Es tritt zum Beispiel auf, wenn Sie versuchen, zu atmen, wenn Sie einen Stich in der Brust spüren, vor allem auf Mangel an Luft.

Wandruptur der Aorta

Es kommt als Schmerzen im Rücken zu erweitern neigt. Wenn auch hohen Blutdruck haben, können Sie Operation Notfall benötigen.

Nur ersticht in der Brust

Wenn der Schmerz nur Stiche in der Brust sind, ist es möglich, dass der Schmerz im Ursprung Muskel ist. Sie können, wenn zum Beispiel überprüfen, wenn Sie einen tiefen Atemzug oder Wechselposition nehmen der Stachel noch größer.

Perikarditis

Ist eine Entzündung der Auskleidung des Herzens. Es wird als allgemeine Schmerzen vorgestellt, die, wenn Sie nach vorne beugen zu erleichtern neigen. Es ist auch möglich, Schmerzen für den Rest des Körpers, verstopfte Nase und Fieber zu haben.

Magen-Darm-Reflux

Die bekannt als Reflux oder Sodbrennen ist üblich. Es ist, weil die Säure, die Nahrung produziert, wenn Reflux ist, und neigt dazu, in Kürze zu erscheinen nach dem Essen. Sein Symptom ist klar: Brennen oder Brennen, das aus dem Magen steigt.

Angina pectoris oder Myokardinfarkt

Beide Angina pectoris und Herzinfarkt sind die gefährlichsten. Die Wahrheit ist, dass Schmerz, der auf der linken Seite der Brust oder in der Mitte ist charakteristisch erscheint als starken Druck auftritt. Darüber hinaus können Sie andere Symptome geben wie Schwitzen, Übelkeit und Erbrechen.

Tags

MedizinGesundheit