Schützen die Haut in den Bergen

Sunburn im Schnee ist in der Regel schwerer als die auf dem Strand im Sommer gefunden, weil der Schutz der Atmosphäre in großen Höhen ist geringer. Schützen Sie Ihre Haut mit Sonnenschutz max!

Erste Schritte Schnee-Saison! Wenn Sie jemand sind lieben Sie Winterbergsport genießen tun, wie Bergsteigen, Wandern oder Schneesportarten wie Skifahren oder Schnee müssen Sie Ihre Haut am meisten schützen. Die Höhe in den Bergen mit Schnee die Strahlung reflektieren erhöht die Inzidenz von UV-Strahlen der Sonne auf der Haut, so dass nicht auf den kalten Monaten verlasse und schützt die meisten Ihrer Haut mit Sonnencreme insgesamt. Halten Sie hydratisiert und geschützte Haut helfen, trockene Haut vor Kälte und Sonnenbrand zu verhindern.

Schutz der Haut vor Sonne, Wind und Kälte
  • Gesichtsschutz. Die Höhe in den Bergen mit Schnee reflektiert Strahlung erhöht die Inzidenz von UV-Strahlen der Sonne in unserem Haut, so dass es nicht die kalten Monate vertrauen und schützt die meisten Ihrer beständige Haut mit maximaler Sonnenschutzcreme. Halten Sie geschützte Haut wird dazu beitragen, Sonnenbrand und kurzfristige Photooxidations und vorzeitige Alterung der Haut durch lange plazo.Además Sonne, Kälte und niedrige Luftfeuchtigkeit, die trockenen Wind Erhöhung Austrocknung der Haut zu verhindern. Pflegende Creme SPF Hilfe schaffen eine schützende Barriere gegen diese äußere Einwirkungen Trockenheit und Elastizitätsverlust zu verhindern.
  • Lippenbalsam. Die Haut der Lippen hauchempfindlich und soll auch mit einem hohen Lippenbalsam mit Sonnenschutz geschützt werden. Ohne Trink Lippen austrocknen, sie knacken und Sonneneinstrahlung sind eher schädlich.
  • Handcreme. Plus eine spezielle Creme Pflege und Regeneration Hände vergessen Sie nicht, Handschuhe zu tragen. Portección doppelt gegen die Kälte und Schneekontakt, wie Lippen, rissige und trockene Haut.

Also, wenn Sie zu Fuß, Wandern, zu Fuß oder Bergsport vergessen Sie nicht, eine halbe Stunde zu beantragen, bevor mit SPF vollständigen Sonnenschutz. Er nimmt seine Hand in der Tasche und wieder anwenden Sonnencreme jeden 2 Stunden, vor allem in Bereichen wie Wangenknochen und prominente Nase Verbrennungsgefahr und auch in der Oberlippe bei Frauen zu vermeiden das Auftreten von Sonnenflecken und Lippen. Vergessen Sie nie, dass längere Belichtungen ohne Sonnenschutz Erhöhung wahrscheinlich Hautmelanomen leiden.

Schneesportarten können für diesen Teil gefährlich sein Körper, wenn nicht gut geschützt, sehr empfindlich gegenüber Sonnenlicht zu sein. Daher beim Üben ist wichtig, ausreichend Gläser zu verwenden, Schutz 100% UVA, UVB und Blau sichtbar, zu vermeiden, die Netzhautschäden und mögliche Fälle.

Für Fahrten im Winter auch an bewölkten Tagen ist es auch notwendig, Sonnenschutz-Filter, da Wolken Infrarot-Strahlung anzuwenden und passieren die meisten von ultravioletter Strahlung.

Bergsteiger und Sportler übliche Schnee sind die meisten ausgesetzt ist, soll vor allem im Winter geschützt werden und den Photoresist unter extremen Bedingungen blockieren schädliche UVA- und UVB-Strahlung und Infrarot erneute Anwendung. Durch die Ausübung der Haut schwitzt und alle zwei Stunden, weil der Fuß schwitzt und Effizienz verloren geht, so sollten Sie Sonnenschutz alle zwei Stunden erneut anwenden. Darüber hinaus ist Augenpflege wichtig, weil sie sehr empfindlich gegen Lichteinwirkung sind, tragen Schutzbrille 100% gegen UVA, UVB und sichtbar blau.

Tags

GesundheitHautpflegeHautpflege Sonne