Schwere verstopfte Nase

Alles rund um verstopfte Nase, wird in der Regel als Erkältungs angesehen. Aber das ist nicht wahr. Die Erkältung kann eine Ursache für verstopfte Nase, aber es gibt viele andere Ursachen dafür. Nasenverstopfung ist die Schwellung oder Entzündung der Membran, die die Nase auskleidet, kann sie durch übermäßige Sekretion von Schleim vorkommen. Es ist auch als eine verstopfte Nase, nasale Obstruktion bekannt, usw. Es kann als eine obere Atemwegsinfektion in Betracht gezogen werden. Diese Überlastung kann es zu einer Reizung, Unwohlsein, Schlafmangel und ein paar andere Komplikationen. So können Sie sich vorstellen, wie wichtig es Informationen über die Ursachen, Symptome und Heilmittel zu erhalten ist.

Die Ursachen der chronischen Nasenverstopfung
Die häufigste Ursache für eine verstopfte Nase ist Erkältung und Allergien. Diese Überlastung kann für eine sehr kurze Zeit dauern und gesteuert werden kann. Aber schwere Staus kann durch viele Ursachen haben und deren Folgen können tödlich sein. Hier sind einige der Ursachen für chronische Verstopfung der Nase.

  • Allergien: Je nach Immunität des Körpers der Person, werden die Menschen allergisch auf bestimmte Produkte, die verstopfte Nase verursachen kann. Allergien, die durch Staub, Pollen, Parfüm, etc., können die Nasenlöcher blockieren. Es kann auch aufgrund einiger Medikamente oder Drogen verursacht werden. Beispiel allergische Reaktion, die schwere Staus verursacht, ist Heuschnupfen.
  • Entzündung der Blutgefäße: Der überschüssige Blutfluss in den Kopf, kann bei der Entzündung der Blutgefäße führen. Dieses geschwollene Blutgefäß, kann den Fluss von Schleim und verstopfte Nase carry beschränken. Extreme Fälle können chronische Verstopfung der Nase und Atemnot verursachen.
  • Die Septumdeviation: Dies ist eine gemeinsame physikalische Störung, bei der die Nasenscheidewand zu einer Seite abweicht. Dies führt zu einem kleineren Nasenloch Größe, die auch Staus in der Nase verursacht.
  • Infektion Sinus: Eine Sinus-Infektion verursacht eine Entzündung der Nasennebenhöhlen, chronische Verstopfung der Nase verursachen. Diese Infektion wird durch allergische Reaktion auf Staub, Pollen, Verschmutzung, Vogelfedern oder Tierhaar verursacht.
  • Schwangerschaft: Aufgrund des erhöhten Blutfluss, viele Frauen erleben schwere Verstopfung der Nase während der Schwangerschaft. Es wird allgemein bei schwangeren Frauen gefunden und geschieht nur, wenn das Kind geboren ist.

Chronische Symptome der Verstopfung der Nase
Leicht verstopfte Nase, durch Beobachten Symptome, wie Druck und Schmerz über der Augenbraue und die Oberseite der Zähne identifiziert, Kopfschmerz, Schlaflosigkeit, usw. oder als Apnoe Schlaf, der durch Obstruktion der Atemwege verursacht wird und kann als eines der Symptome betrachtet werden. Der Schleim Entlastung gelb und grün, und manchmal trockener Husten kann auch ein Signal dieses Problem der Atemwege sein.

Korrekturmaßnahmen eine verstopfte Nase löschen
Verstopfte Nase hat viele Lösungen, die Sie loswerden diese bekommen kann helfen, ohne zum Arzt zu gehen. Hier sind einige der Mittel der schweren Verstopfung der Nase auftreten. Werfen Sie einen Blick.

  • Während verstopfte Nase, kann viel Dampf inhalieren helfen. Um Dampf zu einatmen, können ein paar Tropfen Teebaumöl, hinzugefügt Staus zu löschen. Abgesehen davon, können Sie auch warmes Wasser in die Nase gießen eine verstopfte Nase zu löschen.
  • Sie können zur Linderung von verstopfter Nase Kräutertee trinken. Suppe oder Brühe kann auch Verstopfung der Nase zu beseitigen helfen.
  • Eucalyptus ist auch sehr nützlich. Sie können Tee verwenden, oder Sie Ihr Öl mit heißem Wasser verwenden können, um seine Dämpfe einatmen.
  • Nasal Salzspray oder Nasenspritze, sind sehr nützlich, in Staus zu entfernen.
  • Verstopfung der Nase während der Schwangerschaft kann, indem man ein heißes Bad geheilt werden. Es kann auch Dampf mit zwei Tropfen Eukalyptusöl nehmen.
  • Weißer Essig ist ein ausgezeichnetes Mittel verstopfte Nase zu behandeln, die durch kalte Brust und Sinusitis verursacht. In weißen Essig zu heißem Wasser und atmen Sie den Dampf ist ein bekanntes Mittel, diesen Zustand in ein paar Minuten zu entlasten.
  • Zink-Ergänzungen und Vitamin C können die Nasengang und Staus zu entwässern genommen werden. Die Dosis wird durch die auf die Beschwerde des Patienten anhand Arzt bestimmt werden.
  • Ein weiteres wirksames Mittel gegen Staus ist Ghee in die Nase anzuwenden. Nehmen Sie einen Teelöffel Ghee und gelten für beide Nasenlöcher gleichmäßig viele Male während des Tages.
  • Pflegen Sie die richtige Haltung während des Schlafes. Versuchen Sie, eine erhöhte Lage mit Kissen zum Schlafen.

Im Fall eines längeren Problems oder eine extremen Beschwerden, fragen Sie Ihren Arzt sofort, wie es zu einigen unerwünschten Folgen führen kann. Auf diese Weise wird die Symptome der Probleme der Verstopfung der Nase behandeln erreicht und einen tiefen Atemzug bekommen. Achten Sie auf Ihre Gesundheit!

Nächster Artikel Nasal-Infektion