Signale Herzinfarkt entstehen, was zu tun ist

Ein Herzinfarkt tritt auf, wenn der Fluss von sauerstoffreichem Blut zu einem Teil des Herzmuskels wird plötzlich blockiert, und das Herz kann daher kein Sauerstoff mehr. Wenn die Durchblutung nicht schnell wiederhergestellt wird, beginnt der Teil des Herzmuskels zu sterben. Herzinfarkte sind eine führende Todesursache für Männer und Frauen in den Niederlanden.

Die gute Nachricht ist, dass es eine ausgezeichnete Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung für Menschen, die einen Herzinfarkt erleiden. Diese Behandlungsmöglichkeiten können Leben retten und helfen zukünftige Probleme zu vermeiden.

Diese Behandlungsoptionen funktionieren am besten, wenn die Symptome eines Entwicklungs Herzinfarkt auftreten.

Wenn Sie glauben, dass jemand einen Herzinfarkt hat, ist es wichtig, 1-1-2 Recht zu nennen.

Überblick

Herzinfarkte ist in der Regel das Ergebnis der koronaren Herzkrankheit, manchmal koronarer Herzkrankheit genannt. Die koronare Herzkrankheit ist ein Zustand, in dem eine wachsartige Substanz namens Plaque in den Koronararterien aufbaut. Diese Arterien versorgen sauerstoffreiches Blut zum Herzen.

Wenn Plaque in den Arterien ansammelt, erzeugt es eine Bedingung genannt Atherosklerose. Der Aufbau von Plaque ist nicht etwas, das innerhalb weniger Tage oder Monate geschieht, ist es ein Prozess, ohne uns bemerken seit Jahren im Gange ist.

Im Laufe der Zeit Plaquebereich in einer Arterie platzen kann. Dies verursacht ein Blutgerinnsel, das sich auf der Oberfläche der Platte bildet. Wenn das Gerinnsel groß genug ist, kann der Blutfluss durch eine Koronararterie meistens oder vollständig blockieren.

Wenn die Blockade nicht behandelt wird, beginnt schnell den Teil des Herzmuskels, die sterben werden, gespeist werden. Gesundes Herzgewebe wird durch Narbengewebe ersetzt. Das Herzschaden ist nicht sofort klar, ob es ernst oder dauerhafte Probleme verursachen kann.
reagieren schnell ist wichtig,

Reagieren Sie schnell bei den ersten Anzeichen der Symptome eines Herzinfarktes könnte jemand das Leben retten und drastisch Schädigung des Herzens zu verringern. Jede Behandlung von Herzen in einem Krankenhaus arbeitet am besten, wenn es so schnell wie möglich beginnt.

Nicht alle Herzinfarkte beginnen mit plötzlich Schmerzen in der Brust vernichtend, die wir oft im Fernsehen sehen oder in den Filmen.

In einem speziellen Beispiel, fand die Forschung, dass ein Drittel der Patienten, die einen Herzinfarkt hatte keine Schmerzen in der Brust gehabt hatten, bevor sie Probleme mit ihrem Herzen hatten.

Die statistische Wahrscheinlichkeit, dass diese Patienten waren älter, waren weiblich oder Diabetes hatte große geworden ist.

Die Symptome eines Herzinfarktes

Die Symptome eines Herzinfarktes kann von Person zu Person variieren. Manche Menschen haben nur wenige Symptome und sind überrascht, wenn sie hören, dass sie einen Herzinfarkt gehabt haben. Haben einmal einen Herzinfarkt als Menschen hatten dann bedeutet dies nicht, dass die Symptome beim nächsten Mal genau gleich sind.

Vor allem, da es unerwartet auftreten können, und es gibt keine ‚Standard‘ Angriff ist, was die Menschen die häufigsten Symptome eines Herzinfarktes wissen müssen. Darüber hinaus sollten Sie auch folgende Fakten erinnern:

  • Herzinfarkte können langsam beginnen und manchmal nur leichte Schmerzen oder Beschwerden verursachen. Die Symptome können mild sein, zu beginnen und dann plötzlich intensiv. Die Symptome können für mehrere Stunden kommen und gehen.
  • Menschen, die hohen Blutzucker oft bemerken keine Symptome oder nur sehr milde Symptome, die mit einem Herzinfarkt.
  • Das häufigste Symptom für einen Herzinfarkt bei Männern und Frauen, Schmerzen oder Beschwerden in der Brust.
  • Frauen machen etwas häufiger zu Atemnot, Übelkeit und Erbrechen, ungewöhnliche Müdigkeit und Schmerzen in den Rücken, Schultern und Kiefer auf.
  • Manche Menschen haben keine Symptome an einem Herzinfarkt. Herzinfarkte, die auftreten, sind „stille Herzinfarkte“ ohne Symptome oder extrem milde Symptome genannt.

Die häufigsten Symptome

Die häufigsten Warnzeichen für einen Herzinfarkt bei Männern und Frauen sind:

  • Schmerzen oder Beschwerden in der Brust. Die meisten Herzinfarkte verursachen Beschwerden in der Mitte oder auf der linken Seite der Brust. Diese Beschwerden dauert in der Regel länger als ein paar Minuten oder geht weg und kommt wieder zurück. Es kann als den Druck auf der Brust spüren, Quetschen, Fülle, oder einfach nur Schmerz. Es mag wie Sodbrennen oder Verdauungsstörungen fühlen. Das Gefühl kann mild oder streng sein.
  • Unannehmlichkeit in den Oberkörper. Sie können Schmerzen oder Beschwerden in einem oder beiden Armen, Rücken, Schultern, Hals, Kiefer oder oberen Teil des Magens erleben.
  • Kurzatmigkeit. Dies kann das einzige Symptom sein oder es kann vor oder zusammen in der Brust mit Schmerzen oder Beschwerden auftreten. Es kann vorkommen, wenn der Körper vollständig in Ruhe oder während des Trainings.

Die Symptome der Angina pectoris können, um die Symptome eines Herzinfarktes ähnlich sein. Angina pectoris ist Schmerzen in der Brust, die bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Krankheit auftritt, in der Regel, wenn sie aktiv sind. Angina Schmerzen in der Regel dauert nur wenige Minuten und geht weg, wenn die Person zur Ruhe kommt.

Schmerzen in der Brust oder Beschwerden, die nicht Hinweg oder das gemeinsame Muster variiert kann ein Zeichen für einen Herzinfarkt sein.

Es ist wichtig, alle Schmerzen in der Brust durch einen Arzt zu überprüfen.

Andere häufige Symptome

Beachten Sie auch, dass andere mögliche Symptome eines Herzinfarktes:

  • Sie leiden unter Kälte schwitzt
  • Gefühl ungewöhnlich müde ohne Angabe von Gründen erforderlich ist, manchmal tagelang
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Eine Enthemmung oder plötzlicher Schwindel
  • Plötzliche, neue Symptome oder eine Veränderung im Muster der Symptome, die Sie bereits

Wie bereits erwähnt, nicht jeder, der einen Herzinfarkt hat die typischen Symptome. Wenn Sie bereits einen Herzinfarkt erlitten haben, dann ist es vielleicht nicht die gleichen Symptome eines Herzinfarkts sein. Je mehr Zeichen und Symptome eines Herzinfarktes Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie tatsächlich mit einem Herzinfarkt zu tun haben.

Was mit dem Auftreten der Symptome von Herzinfarkt zu tun

Wenn Sie oder jemand mit Ihnen um Schmerzen in der Brust oder andere Symptome eines Herzinfarktes hat, rufen 1-1-2 sofort. Sie nicht länger als 5 Minuten warten, um zu nennen. Obwohl die Menschen die Idee selbst zu fahren bekommen könnten oder das Opfer ins Krankenhaus, ist es besser, 1-1-2 zu nennen.

weil diese Menschen können die Behandlung auf dem Weg ins Krankenhaus beginnen. Darüber hinaus trainierte diese Fachleute speziell jemanden zu helfen, wenn sein oder ihr Herz aufhört.

Wenn Sie die Symptome eines Herzinfarktes in jemand Zeuge und sind nicht in der Lage 1-1-2 zu nennen, die Person selbst ins Krankenhaus fahren. Wenn Sie Symptome eines Herzinfarktes auftreten, versuchen Sie nicht, ins Krankenhaus zu fahren, wenn Sie keine andere Wahl haben.

Viele Paare entscheiden, medizinische Notfallversorgung suchen ab. Diese Menschen oft tun, weil sie bezweifeln, dass sie wirklich an einem Herzinfarkt leiden. Sie kümmern sich nicht oder nicht machen die Menschen ihre Freunde und Familie zu kümmern. Es ist immer besser zu verhindern als zu heilen.

Stellen Sie sicher, dass die Zeit arbeitet in Ihren Gunsten

schnell handeln, um die Symptome eines Herzinfarktes in Reaktion kann Leben retten. Wenn innerhalb einer Stunde nach den ersten Symptomen eines Herzinfarktes gegeben, bestimmte Medikamente, die die Klumpen der Arterien etwas offener lösen einen Herzinfarkt zu stoppen.

Wenn die Menschen mehr als ein oder zwei Stunden vor warten, sind diese behandelt werden, um die Schädigung des Herzens und die Überlebensrate erhöhen kann drastisch reduziert. Etwa die Hälfte der Menschen, die von Herzinfarkten sterben innerhalb der ersten Stunde nach Herzinfarkt Symptome verstorben. So ist es wichtig, schnell zu reagieren.

Was können Sie gegenwärtig vor Sanitätern tun?

Wenn jemand einen Herzinfarkt zu haben scheint, rufen 1-1-2 zuerst. Dann können Sie diese Schritte ausführen:

  • Stellen Sie sicher, die Person bleibt ruhig, lassen Sie sie sitzen oder liegen.
  • Wenn die Person nicht allergisch auf Aspirin ist, lassen Sie sie ein Baby Aspirin kauen und schlucken.
  • Wenn die Person aufhört zu atmen, als Sie sollten oder jemand, der in CPR implementieren diese sofort zertifiziert ist. Wenn Sie nicht wissen, wie jemand den 1-1-2 Operator wiederzubeleben soll, kann helfen, bis der Notarzt eintrifft.

Werden für einen Herzinfarkt vorbereitet

Es gibt keinen ‚Plan‘, einen Herzinfarkt zu bekommen. das Beste, was Sie tun können, daher sicherstellen, dass Sie bereit sind, für alle Fälle.

  • Denken Sie daran, die Symptome eines Herzinfarktes, denken Sie daran, dass Sie innerhalb von fünf Minuten nach Beginn der Herzinfarkt-Symptome wie 1-1-2 nennen müssen.
  • Kennen Sie die Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und tun, was Sie können, um sie zu reduzieren.
  • Erstellen Sie einen „Herzinfarkt Überleben Plan“ übernehmen hier Medikamente, die Sie verwenden, Allergien, Nummer Ihres Hausarzt, und Menschen, mit denen Kontakt sollte in dem Fall getroffen werden, dass Sie ins Krankenhaus zu gehen. Es ist auch keine schlechte Idee, irgend Baby Aspirin hier zu tun.

Quellen

Vorheriger Artikel Nachtschatten
Nächster Artikel Was sind Peptide