Sonnenschutz: Gibt es Bereiche des Körpers, die mehr Schutz als andere brauchen?

Um einen Sommer als sicher und gesund wie möglich zu genießen, müssen wir nicht nur Einfluss auf Nahrung und Lebensstils, die wir jeden Tag (zum Beispiel folgen, entscheiden sich für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die reich an frischem Obst und Gemüse, die wir wird dazu beitragen, mehr rehydrieren und in Bewegung wiederum körperliche regelmäßig). Es ist auch wichtig, nach unserer Haut zu sehen und zu schützen, nicht nur, wenn wir gehen zum Sonnenbaden, aber auch wenn wir auf die Straße gehen.

Aber für Sonnenschutz erfüllt ihre Funktion ist es sehr wichtig zu wissen, welches Maß an Schutz, den wir auf unserer Haut. Es kann sinnvoll sein, die folgenden Beispiele zu folgen: wenn Sie eine sehr klare Haut haben, die nie bräunt und brennt leicht Ihren Schutz-Index von mehr als 50 sein muss; Wenn Sie eine Haut, die leicht bräunt aber es verbrennt Ihr Schutzindex ist zwischen 25 bis 40; und wenn Sie eine Haut, die leicht Ihr Schutzindex bräunt ist zwischen 15 bis 25.

Ja, in Reaktion auf einen früheren Artikel, in dem Sie darüber gesprochen, wenn Sonnenschutzmittel anwenden, ist es ebenso wichtig ist, den richtigen Zeitpunkt zu präsentieren: wenn, zum Sonnenbaden nach Hause zu gehen, bevor er, gelten sie alle zwei Stunden und / oder jedes Mal, wenn wir kommen aus dem Wasser.

Es gibt bestimmte sensible Bereiche des Körpers, wo die Sonne in erster Linie beeinflussen sollte, was einen weiteren Schutz betrifft. Es ist wichtig, Vorsicht in den folgenden Bereichen des Körpers zu trainieren:

  • Kopf: Kopfhaut, Gesicht, Ohren und Hals.
  • Lippen, Bleistifte oder Stöcke Photolacke verwendet.
  • Décolleté und Brust (Männer und Frauen).
  • Schultern.
  • Spann.

Wenn Sie einen Unfall erlitten haben oder Sie haben geschnitten und haben einige frische Narbe, ist es auch wichtig, sie eincremen mit hohem Sonnenschutz in diesem Bereich. Dadurch wird verhindert, Art und Weise verdunkeln.

Tags

TippsHautGesundheit Cheats