Symptome von Leberkrebs bei Frauen

Leberkrebs ist eine der häufigsten Formen von Krebs und ist vor allem in Asien und Afrika im Vergleich zu Kaukasiern gefunden. Gender in Bezug auf betrifft, dass der Krebs in der Leber beeinflusst wird vor allem bei Männern. Obwohl die Symptome dieser Art von Krebs in beiden gleich mehr oder weniger sind, sind einige der Anzeichen dieser Krankheit mehr im Vordergrund bei Frauen.

Mehr Informationen über Leberkrebs

Diese Art von Krebs hat viele verschiedene Formen, aber wenn die Bedingung von Leberzellen entwickelt, wird der primäre Leberkrebs in Betracht gezogen. Krebs, der in anderen Organen wie Magen stammt, Lunge und Nasennebenhöhlen können auf die Leber ausgebreitet, und diese sind technisch als Lebermetastasen bezeichnet. Allerdings sind beide Bedingungen entweder als Leberkrebs bekannt nur. Studien zeigen, dass Krebs, der die Leber beeinflusst, ist die häufigste ein Fünftel der Welt Krebsart. Ihre Überlebensraten sind auch sehr gering. Die meisten Patienten überleben nicht länger als ein Jahr nach der Erfassung des Zustandes. Es wird auch beobachtet, dass die Anfangsphase dieser Krebsart ist meist asymptomatisch und Erkennung der Erkrankung in der Regel in den fortgeschrittenen Stadien durchgeführt wird.

Symptome von Leberkrebs bei Frauen

In der Tat gibt es keine von der Leber durch Krebs getrennt Symptome bei Männern und Frauen, aber es wird gesagt, dass einige dieser Symptome bei Frauen sind häufiger. Die Anfangsstadien sind asymptomatisch und Symptome entwickeln sich in einem fortgeschrittenen Stadium. Im Allgemeinen sind die Anzeichen und Symptome dieser Art von Krebs unerklärlichen Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Schmerzen im Oberbauch, Schmerzen und Schwellungen im Bereich der Erweiterung, Übelkeit und Erbrechen, Müdigkeit. Die Person kann auch eine Gelbfärbung der Augen, Haut und Nägel entwickeln, in Ikterus führt. Die betroffene Person entwickeln kann auch Schmerzen, Anämie und Fieber zurück. Diese Symptome können mit der Art von Leberkrebs cambinar.

Bei den Frauen sind einige der oben genannten Anzeichen und Symptome, die prominentesten. Die häufigsten Symptome von Leberkrebs bei Frauen gehören Blähungen und Völlegefühl, die mit PMS-Symptome oft verwechselt wird. Dies kann auch ein Anzeichen für Eierstockkrebs sein. Appetitlosigkeit und unerklärlichen Gewichtsverlust sind häufig auch Experimente, die von Frauen mit dieser Art von Krebs. Auch Magenkrämpfe, häufige Magenbeschwerden und Schmerzen können ein Anzeichen für diese Art von Krebs sein. Andere häufige Symptome von Leberkrebs bei Frauen sind Schwäche, Schmerzen im rechten Schulterblatt, Anämie und Anorexie. Studien zeigen, dass Frauen mit Hypothyreose zu dieser Art von Krebs anfälliger sind, aber diese Hypothese zu finden ist nicht wahr, für Männer. Es wurde beobachtet, dass Frauen neigen dazu, die Verbindung dieser Symptome, die mit ihrer Lebensweise oder anderen Problemen zu ignorieren.

Obwohl die Symptome von Leberkrebs bei Männern und Frauen etwas unterschiedlich sein, Diagnose und Behandlung der Krankheit sind die gleichen für beide Geschlechter. Die Diagnose wird in der Regel durch die Analyse von Blut, Leberbiopsie, Computertomographie und Magnetresonanztomographie gemacht. Auch stoppen Tests durchgeführt werden müssen, und das Fortschreiten der Krankheit bei einem bestimmten Patienten zu bestimmen. Die Behandlung von Leberkrebs wird auf der Grundlage von verschiedenen Faktoren wie dem Stadium der Krebspatienten und ihren Gesundheitszustand entschieden. Behandlungsmethoden umfassen Strahlentherapie, Strahlentherapie oder Einfrieren Krebszellen und Krebszellen Injektion Alkohol. In einigen Fällen werden die Chemotherapie Medikamente in die Leber injiziert oder der betroffene Teil der Leber operativ entfernt werden. Allerdings ist die Lebertransplantation Chirurgie ist eine relativ erfolgreiche Methode der Behandlung dieser Krebsart betrachtet, auch im Fall von kleinen Tumoren. Die Chancen für einen Rückfall sind sehr hoch im Fall von Leberkrebs. Deshalb, ob Männer oder Frauen, im Fall des Auftretens der oben genannten, sofort einen Arzt aufsuchen, die Möglichkeit von Leberkrebs auszuschließen.