Truchas Kastanien: Herbst Rezept zu Hause

Wenn Sie über die Forelle sprechen es ist sehr wahrscheinlich die erste in dem Sinne sind die beliebte Forelle Süßkartoffel, diese wunderbaren Dessert par excellence Mahlzeiten, Snacks und sogar Abendessen am Weihnachtstag kommen. Aber es ist wahr, dass es andere Möglichkeiten ebenso bekannt, wie der Fall von Forellen Engelshaar.

Auf jeden Fall gibt es keinen Zweifel, dass wir süß lädt eine große Auswahl an Füllungen eine typische und traditionelle konfrontiert sind: Es gibt Bananen, Schokolade, Kürbis, Mandeln ...

Aber wenn es eine ausgezeichnete Wahl ist und völlig verschieden und einzigartig in den Herbsttag des Jahres zu genießen, das ist die Forellen Kastanie, so dass wir die knusprige Textur charakteristisch für die Masse von Forellen zu genießen, mit einer wirklich herbstlich Füllung.

Wie sicher weiß, Forelle Massen sind (in der Regel Mehl oder mit typischen Wafern für die Herstellung von Torten direkt verwendet), die mit verschiedenen Süßigkeiten Zutaten gefüllt ist. Sie sind sehr häufig und beliebt auf den Kanarischen Inseln, wo sie „gereist“ zu erreichen und die verschiedene Länder, die auch häufig gemacht.

Auf den Kanarischen Inseln, zum Beispiel, ist es sehr häufig die Zubereitung und Genuss vor allem in den Monaten November und Dezember, seinen eigener typischer traditioneller süßer Herbst und Winter immer, und vor allem zu Weihnachten.

Dieses Mal haben wir ein wunderbares Herbst Rezept vorschlagen, perfekt in den kalten Herbstabenden zu genießen. Exquisite Forelle Kastanien eine wunderbare Tasse heißen Kaffee oder Tee, oder sogar ein Kräuterlikör zu begleiten, die wir warm in diesen Tagen helfen (nicht vergessen, ja, dass Alkohol immer in Maßen verzehrt werden soll).

Chestnut Forelle Rezept

Sie sehen, die Entwicklung dieser Forelle ist wirklich einfach und einfach. Mit dem Unterschied, dass zum Beispiel statt mit Süßkartoffeln zu ihrer Herstellung entscheidet sich für Kastanien (der getrockneten Frucht schlechthin Herbst). Es wird bei der Herstellung von etwa 1 Stunde dauern, und etwa 30 Minuten kochen.

Hauptbestandteile:

  • 1 kg. Kastanien
  • 1 Eßlöffel Zucker
  • 1 EL Sternanis
  • 1 zimtstange
  • 200 ml. Milch
  • Wasser
  • 1 Päckchen (für Knödel)
  • Mild Olivenöl
  • Staubzucker

Herstellung von Forellen Kastanien:

  • Zuerst schälen wir die Kastanien, etwas kompliziert, wenn wir sie versuchen, wenn sie roh sind. Deshalb lassen Sie uns das Kochen sie starten. Um dies zu tun wir machen einen kleinen Schnitt in jeder Kastanie mit Hilfe eines scharfen Messers. Setzen Sie Wasser in einen Topf geben und Ort Kastanien für mindestens 10 Minuten lang gekocht.
  • Nach dieser Zeit entfernen Sie die Kastanien langsam und die gleichen scharfen Messer geschält Kastanien mit Entfernen von innen auf die harte Außenhaut und dünne Haut. Chestnut muss vollständig sauber sein.
  • setzt die geschälten Kastanien jetzt in einem sauberen Topf mit Milch bedecken und zum Kochen bringen. Fügen Sie eine Zimtstange und lassen Kastanien werden 15 Minuten lang gekocht.
  • Dann mit Hilfe eines Mischers, zerquetschen Kastanien mit Milch zusammen. Sie müssen eine dicke Textur erhalten, so dass, wenn die Forellen bilden und setzen die Füllung nicht aus ist.
  • Fertig! Sie haben das Kastanienpüree zubereitet. Lassen Sie uns jetzt gehen die Forellen selbst zu entwickeln.
  • Nun sorgfältig jeden Wafer öffnen, benetzt den Kreis des Wafers mit einem wenig Wasser mit Hilfe des Zeigefingers und füllt eines nach dem anderem mit Kastanienpüree. Sie nicht zu viel füllen, so dass später können Sie sie auch ohne die Füllung heraus schließen. Einmal füllte sie mit Hilfe einer Gabel schließen, ein wenig Kraft auf den Rand des Wafers Anwendung (so erhalten Sie die Masse schließen, und auf der anderen Seite wird die typische Form von Forellen geben).
  • Setzen Sie viel milder Olivenöl in einer Pfanne und wenn heiß braten die gefüllte Forelle vorsichtig, dorándolas auf beiden Seiten. Wenn Sie bereit sind das Öl ablassen gut.
  • Schließlich streuen auf etwas Puderzucker. FERTIG!.

Tags

KastanienSüßigkeiten Rezepte