Um Vergebung zu bitten nützliche Tipps zu entschuldigen uns

Es besteht kein Zweifel, dass viele Vorteile in der Realität gibt es zu entschuldigen. Verständnis, ja, Vergebung und die Vergebung der Vergeltung, der Straftat oder alle Schulden oder ausstehende Verpflichtung eingegangen (gemäß der Definition selbst, dass es das Wörterbuch der Königlichen Spanischen Akademie macht).

Also, vergeben endlich verstanden als solche von denen, die durch sie geschädigt wurden: mitteln die Schuld, Vergehen, Fehler, Verbrechen oder etwas anderes.

Aber ist nicht die gleiche Verzeihung zu entschuldigen. Sie sind zwei sehr unterschiedlichen Situationen, die für die Person benötigen, die diese beiden unterschiedlichen Ansätze zugewandt ist. Auf der einen Seite stehen wir vor dem beleidigten einzelnen, an der Person, die Entschuldigung zu empfangen. Auf der anderen Seite stehen wir vor der „schuldig“ Person, die theoretisch eine andere verwirrt oder beleidigt hat.

In diesem Artikel sprechen wir über die aufrichtige Entschuldigung, nicht gemacht diejenigen, die durch Kompromisse, wie Sie das geraten, wenn Sie wirklich dort nicht das Gefühl, zwei Gründe geben kann: Es ist nicht Ihre Aufgabe ist oder nicht sehen, Ihre Fehler.

Es ist wichtig, dass Sie die Situation analysieren gut und versuchen Sie, sich von anderen in der Stelle zu setzen, bevor die Bestimmung zu entschuldigen oberflächlich zu machen. Dies wird nicht viel helfen, weniger zu denen um Sie, denn es wird kein Lernen und Fehler werden wiederholt.

Wie entschuldigen Sie? Wir helfen mit diesen Schritten

Wir wissen, dass in den meisten Fällen, ist nicht ganz einfach, sich zu entschuldigen, oder Venture und die Entscheidung treffen, sich zu entschuldigen. Eigentlich ist die Wahrheit, dass es uns dauert (mehr oder weniger) direkt auf unserer eigenen Persönlichkeit abhängen, und insbesondere davon ab, ob wir nicht stolz Menschen sind.

Deshalb hier listen wir die drei Schritte, die wir am effektivsten zu entschuldigen berücksichtigen:

  • Ich sage „sorry“. Erkennen Sie den Fehler vor denen, die verletzt oder verletzt wurden.
  • Ein Ausgleich für den Schaden. Es ist wahr, dass es nicht immer eine angemessene Entschädigung an den Schaden, aber man kann immer etwas bieten zu helfen, die Situation der Geschädigten zu verbessern.
  • „Akzeptieren Sie Ihre Verantwortung“. Zu sagen, es dir leid tut die Meinungen und Urteile von Menschen um Sie herum auszusetzen (diese Tatsache ist durch die sagen „sorry“ manchmal vermeiden). Aber dieser Schritt ist der erste Schritt im Prozess der Vergebung. Wenn Sie diesen Schritt nicht kreuzen, wahrscheinlich nie Vergebung durch das Opfer hall, werden Sie vergessen oder Vergraben der Situation bekommen, aber Sie werden nicht vergeben werden.

Der Fehler ist ein Teil unseres Lebens und wir können es nicht helfen, was wir müssen, ist nicht vergessen, dass „Irren ist menschlich, aber fragen Vergebung ein menschliches Wesen ist“.

Und es ist, dass ich zu der Zeit in einer früheren Notiz kommentiert, kein Zweifel aufrichtig ist entschuldigt etwas sehr gesund und nützlich. Warum? Vor allem Mittel, weil entschuldigend, dass wir aufgehört haben, wie die andere Person vielleicht denken gefühlt haben (dh wir empathisch werden). Und außerdem, merkt man, dass vielleicht Ihre Leistung nicht korrekt war, und kann sogar peinlich es fühlen.

Darüber hinaus können Sie sowohl die Beziehung sich als die richtige Kommunikation zwischen ihnen verbessert, wie es sehr häufig zu sein scheint, dass, wenn Sie mit jemandem entschuldigen verletzt oder beleidigt Person erkennt, dass auch Sie erkannt haben, was Sie getan haben, und akzeptieren.

Der Schlüssel, wie wir sehen, ist klar: wissen, wann ich zu entschuldigen, wie und vor allem wissen, immer das Beste wählen, denn manchmal ist es besser, die Patienten zum Beispiel für die andere Person zu warten, und sein " erholen „und nicht so verletzt fühlen. In diesen Fällen gibt es nichts Besseres als die Zeit, die die Heilung alle (oder fast alle) zu verlangsamen neigt.

Tags

Kommunikationsbeziehungen