Vermeiden Sie lose Häute und möglicherweise Nasty Infektionen

Es wird gesagt, dass Vorbeugen ist besser als heilen, und das ist absolut wahr. Dieses alte Sprichwort gilt auch für Niednägel. Obwohl der bloße Gedanke an Niednägeln viele Menschen erschreckend, ist es nicht viel darüber nachgedacht, seine Prävention. Es ist wahr, dass ein hangnail keine ernsthaftes Gesundheitsproblem ist, aber wenn es nicht behandelt wird, kann es zu schweren Infektionen führen.

Die häufigsten Ursachen Niednägel

Die häufigsten Ursachen von Niednägel sind Nägelkauen, schwach Nagelbett, eine Maniküre ist verschwunden und oft die Nagelhaut reißen. Ein weiterer Grund weiß nicht, wie Sie Ihre Nägel richtig zu schneiden. Viele von uns sind hier schuldig. So ist es nicht verwunderlich, zu lesen, dass Niednägel treten regelmäßig bei vielen Menschen.

Wie kann man Niednägel vermeiden?

Hydrat Ihre Hände und Nägel mit marokkanischen Arganöl

Obwohl Sie leicht Niednägel bekommen können, können Sie ganz einfach verhindern, dass sie zu bekommen. Eine gute Möglichkeit, immer einen hangnail zu verhindern ist, Ihre Hände und Nagelbetten zu befeuchten. Marokkanischen Arganöl ist eine perfekte Waffe Niednägel zu verhindern. Sie können es beide Hände zu befeuchten verwenden, wenn Ihr Nagelbett. Marokkanische Arganöl ist mit Vitamin E verpackt, das nachweislich eine leistungsstarke Feuchtigkeitscreme sein. Es enthält auch essentielle Fettsäuren, die Ihre Nägel sowohl befeuchten und stärken. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Nägel regelmäßig oder mindestens dreimal pro Woche reiben sie mit Feuchtigkeit versorgt. Denken Sie daran, diese einfache Bedienung zu tun, damit Sie verhindern können eine hangnail bekommen.

Stoppen Sie Ihre Nägel beißen

Nägelkauen ist nicht eine gesunde Gewohnheit, und dies allein würde ausreichen, um ihn zu stoppen. Sie werden nicht nur Niednägel einfacher, wenn Sie Ihre Nägel beißen, sondern sich auch auf andere Mikroben ausgesetzt stellen, die unangenehme Infektionen verursachen können.

Belohnen Sie sich mit einem guten Maniküre

Mit einer Maniküre setzen Sie sich verwöhnen fühlen. Es ist eine gute Möglichkeit, Stress abzubauen, zu unterdrücken! Und wenn es gut gemacht ist, kann es auch Niednägel verhindern. Wenn Sie sich eine Maniküre geben, stellen Sie sicher, dass Sie nicht reißen die Nagelhaut. Sie sollten auch sicher sein, dass Sie richtig Ihre Nägel schneiden. Sie sollten Nägel gerade geschnitten und enden durch die Ecken mit einer Nagelfeile Rundung. Denken Sie daran, vorsichtig zu stellen. Wenn Sie nicht ganz weiß, wie man sich geben, eine Maniküre, sollte es von einem ausgebildeten Fachmann durchgeführt werden. Ein ausgebildeter Fachmann weiß, wie Sie Ihre Nägel Nagel sollte richtig getrimmt werden, und sorgt dafür, dass die Nagelhaut sanft zurück, anstatt sie zu zerreißen geschoben werden.

Zu spät ein hangnail zu verhindern?

Fühlen Sie sich nicht zu schade, wenn Sie zu spät sind vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Das nächste Mal wissen Sie besser. Aber die Frage ist nun, wie behandeln Sie Niednägel. Bei der Behandlung von Niednägel müssen Sie diese Reißen erinnern, Ziehen oder Beißen nicht nur kommen zu. Alles was Sie tun müssen, ist Ihre Finger oder Fingernägel in warmem Wasser einweichen und Niednägel schneiden. Hydrat regelmäßig die Hände und Nagelbetten. Weiter, bis Sie vollständig geheilt Hangnail. Für tiefe Niednägel kann ein heißes Tauchbad und Dressing notwendig sein. Wenn der Bereich um die hangnail Schwellung, Rötung und füllen sich mit Eiter dann zum Arzt einen Besuch dringend empfohlen.