Vitamine für Männer über 40

Zusammen mit Fetten, Kohlenhydraten und Eiweiß, Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und Aminosäuren spielen eine wichtige Rolle für die Gesundheit eines Individuums. Es wird gesagt, dass eine Ernährung gesund und ausgewogen ist, wenn es in der richtigen Proportionen alle notwendigen Nährstoffe enthält. Einiger Nährstoffmangel kann zu mehreren gesundheitlichen Komplikationen führen. Frauen und Männer über 40 sollten auf Ihre Ernährung konzentrieren. Eine ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen fördert gesundes Altern. Vitamine und Mineralstoffe helfen, Jugend, Muskelkraft und Energieniveaus aufrechtzuerhalten.

Vitamine gesunde Männer über 40 zu halten

Vitamin A oder Retinol: Nach 40 Jahren sollen die meisten Männer Lesebrille benutzen. Vitamin A hilft Augengesundheit zu erhalten. Männer, die Eingabe der vierziger Jahre, verlieren Haare schnell. Die regelmäßige Einnahme von Vitamin A hilft genießt glänzendes Haar, strahlende Haut und starke Zähne, Knochen und Immunsystem stark. Es pflegt die empfindlichen Schleimhäute von Mund, Nase, Rachen und Lunge feucht und verbessert die Funktion dieser Organe. Fördert die Reproduktion und Zellteilung. Milchprodukte, Fisch, Leber, Spinat, Karotten, Kürbis enthalten viel Vitamin A. Die gelben oder orangefarbene Früchte und Gemüse enthalten Beta-Carotin, ein Antioxidans, die verschiedenen Krankheiten und Störungen verhindert. Vitamin A regt die Produktion von Testosteron, das für die Gesundheit eines Menschen wesentlich ist.

Vitamin B1 oder Thiamin: Alle B-Vitamine eine wichtige Rolle im Zellstoffwechsel spielen. Thiamin fördert den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Energieerzeugung. Es ist wichtig für die normale Funktion des Nervensystems. Der regelmäßige Verzehr von Vollkornprodukten, Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Pinienkernen, mageres Schweinefleisch, Weizenkeime ist wichtig, um ein gutes Maß an B1.

Vitamin B2 oder Riboflavin: B2 reguliert den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen. Sorgt für gesunde Augen, Haut, Haare und Nägel. Genießen Sie Eier, Milch, Mandeln, grünes Blattgemüse, Huhn, Fisch, Joghurt, Käse und verstärktes Getreide, die B2 enthalten, um die gesundheitlichen Vorteile.

Vitamin B3 oder Niacin: Vitamin B3 ist auch bekannt als Niacin. Verbessert die Funktion des Gehirns und des Nervensystems und fördert eine gesunde Haut. Rind, Huhn, Fisch, Leber, Erdnussbutter, Hefe, Brokkoli, Karotten, Käse, Blätter von Löwenzahn, Datteln, Eiern, Milch, Erdnüssen, Kartoffeln, Tomaten, Thunfisch, Gerste, Reiskleie , Weizenkleie sind hoch in Niacin. Nach 40 Jahren haben Männer ein höheres Risiko für hohe Cholesterinwerte. Niacin hilft, normale Cholesterinspiegel bei Männern zu halten. Verbessert die Gesundheit des Verdauungssystems.

Vitamin B5 oder Pantothensäure: Verhindert, dass Akne. Alle B-Vitamine sind Energie Vitamine für Männer über 40 Jahren helfen, Energie freisetzen aus der Nahrung. B5 ist in dem Eigelb, Hülsenfrüchte, Hefe, Vollkornprodukte, Innereien, mageres Fleisch, Vollkornprodukte, Fisch, etc., erhöht die Produktion roter Blutkörperchen und ist von wesentlicher Bedeutung für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems.

Vitamin B6 oder Pyridoxin: Fleisch, Bananen, Walnüsse, brauner Reis, Vollkorn, Hefe, Melasse, Weizenkeime, Brot, Fisch, Huhn sind reich an Vitamin B6, ein Vitamin, das den Stoffwechsel der Aminosäuren und Kohlenhydrate reguliert . Dieses Vitamin fördert gesunde männliche Drüsenfunktion.

Vitamin B7 oder Biotin: Auch als Vitamin H. Hülsenfrüchte und Nüsse sind gute Quellen für Biotin, das Kohlenhydrat-Stoffwechsel und die Synthese von Fetten und Proteinen fördern. Daher hilft es, Energie zu erzeugen.

Vitamin B9 oder Folsäure: Dieses Vitamin ist wichtig für ein gesundes Nervensystem. Männer über 40 können Konzentration verlieren und können Gedächtnisprobleme haben. Es sollte regelmäßig B-Vitamine konsumieren. Vitamin B9 reduziert das Risiko von Krebs bei Männern.

B12 oder Cyanocobalamin Vitamin B12 Sehr wenig wird aus pflanzlichen Quellen gewonnen. B12 fördert die Produktion von roten Blutkörperchen und sorgt für ein gesundes Nervensystem. Es hilft auch, Fettsäuren abbauen. Dieses Vitamin reduziert das Risiko von Darmkrebs. Muscheln, Austern, Blaufisch, Krabben, Rindfleisch, Leber, Eier liefern B12.

Vitamin C oder Ascorbinsäure: Dieses Antioxidans Vitamin ist in Zitrusfrüchten, Erdbeeren, Brokkoli, Melonen, Paprika, Kohlblätter Löwenzahn, Zwiebeln, Radieschen, Kohl, Paprika, Papaya, Kiwi, grünes Blattgemüse, Beeren , Hagebutten, usw., stärkt das Zahnfleisch, Zähne und Knochen und Eisen aus der Nahrung hilft zu absorbieren. Es hilft produzieren Kollagen und fördert die Reparatur von Gewebe. Verhindert, dass verschiedene Krankheiten und Störungen, wie Herzkrankheiten und Krebs.

Vitamin D oder Calciferol: Auch wird es als das Sonnenschein-Vitamin bekannt. Der Körper synthetisiert Vitamin D mit Hilfe von Sonnenlicht von der Haut aufgenommen. Stärkt Knochen und Zähne und hilft Kalzium aus der Nahrung zu absorbieren. Sie können Vitamin D in angereicherten Milchprodukten, verstärktes Getreide und Fisch, Fischöl finden. Männer über 40 Jahre, die Notwendigkeit, das Niveau von Kalzium im Körper aufrechtzuerhalten. Dieses Vitamin erhöht Errektionsmittel.

Vitamin E oder Tocopherol: Dieses Antioxidans Vitamin schützt die Zellmembranen. Es ist wichtig für eine gesunde Haut und kräftiges Haar. Verbessert die Spermienzahl und die Funktion des Immunsystems. Reduziert das Risiko von Prostatakrebs, eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Männern. Alle Arten von getrockneten Früchten und Ölen, wie Erdnussöl, Sonnenblumensamenöl, Sonnenblumenöl, Oliven-, Mandel-, Erdnussbutter sind reich an Vitamin E.

Vitamin K fördert die Blutgerinnung und gesunde Haut. Probiotika oder freundliche Bakterien im Darm synthetisieren Vitamin K. Männer mit Diabetes diagnostiziert sollte genügend Vitamin K. Die starke Knochen Vitamin sorgt für verbrauchen. Weizenkleie, Milch, Öle wie Sojaöl, Baumwollöl, Rapsöl und Olivenöl, Leber, grünes Blattgemüse wie Kohl, Rüben, Spinat, Blumenkohl, Kohl und Brokkoli sind reich Vitamin K.

Denken Sie daran, übermäßiger Konsum von Vitaminen für den Körper schädlich sein kann und nur zu gesundheitlichen Komplikationen führen. Die Ernährung sollte alle wichtigen Nährstoffe in den richtigen Anteilen enthalten.