Was ist die Atkins-Diät?

Eines der bekanntesten Diäten ist vielleicht die Atkins-Diät. Seit 10 Jahren ist es toll, in den Niederlanden zu sein hat aus Amerika kommen. Kardiologe Robert Coleman Atkins, der Schöpfer der Ernährung und im Jahr 1972 veröffentlichte er sein erstes Buch. Mr. Atkins selbst spricht nicht wirklich eine Diät, sondern eher ein Lebensstil.

Statt einer niedrigen Kohlenhydrat-Diät, wird es als Low-Carb Lebensstil gesehen. Diese Diät wird als Basis für viele andere Diät zu sehen, die später freigelassen wurden.

Der Gewichtsverlust ist oft der Grund, warum Menschen in den „Diäten“ gehen, aber das ist nicht der ursprüngliche Gedanke dahinter. Es geht mehr um einen guten Lebensstil mit Gewichtserhaltung in erster Linie Zustand zu erreichen.

Das Ziel ist, in wie viele Kohlenhydrate bekommen Sie wieder zu verbrennen. So können Sie die Kontrolle über Ihr Gewicht, Fettmasse und die Fettverbrennung gewinnen.

Ist die Atkins-Diät gesund?

Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf, wie die Atkins Diät funktioniert. Nur eine kurze Notiz. Bevor eine Diät folgen auch immer, stellen Sie sicher, dass Sie immer einen Arzt konsultieren!

Die Atkins-Diät besteht aus vier Phasen. Im Folgenden werde ich kurz erläutern. Es ist natürlich viel mehr zu bieten, unter nur einer kurzen Erklärung.

Phase 1: Induktion

Die erste Seite ist beabsichtigt, dass das überschüssige Fett verbrannt wird. Merkmale dieser Phase sind viele Gewichtsverlust und wird etwa zwei Wochen dauern. Es gibt praktisch keine gegessen Kohlenhydrate, tranken viel Wasser, Alkohol oder Kaffee, keine Kartoffeln, Getreide und Brot. Sie können jedoch unbegrenzt Fleisch, Huhn und Eier.

Stufe 2: Mehr Gewicht

In der zweiten Phase ist es beabsichtigt, dass man viel Kohlenhydrate sieht man essen, ohne dass Sie es ankommen. Dies ist die kritische Kohlenhydrat-Ebene genannt. Die Idee ist, dass Sie nicht bei gleichem Gewicht bleiben, aber kommen nur an den Rand des Idealgewichtes. Dies bedeutet, dass Sie immer noch geringes Gewicht haben.

In dieser Phase können Sie essen mehr Gemüse! Entfernen von Gemüse!

Phase 3: Beginn der Erhaltungsphase

In dieser Phase werden Sie sich auf Gewicht. Sie essen gerade genug Kohlenhydrate, die Sie nicht ankommen und nicht so gut fallen. Sie können mehr Kohlenhydrate in der Phase essen 2. Essen Sie es variiert. Raffinierter Zucker bleibt während der Diät verboten.

Phase 4: Wartungsstufe

Ist die letzte Stufe ist vorgesehen, dass Sie nicht zurück in Ihre alte Essgewohnheiten fallen aber immer noch die gesunde Lebensweise der letzten Wochen in der Atkins-Diät halten!

Vor- und Nachteile der Atkins-Diät?

Wie jede Diät zu viel negativ über die Atkins-Diät geschrieben. Die Atkins-Diät behauptet, dass Gewichtsverlust in der ersten Woche vor allem auf der Fettverbrennung. Andere sagen, dass es eine andere Ursache, nämlich der Verlust von Flüssigkeit!

eigene Schlussfolgerung

Ich bin ein großer Anhänger, dass je mehr eine Lifestyle-Diät eine wahre „Diät“ ist. Das Gewichtsverlust über mehrere Wochen geplant, ich spreche wirklich! Und doch gibt es immer wieder kleinere Nachteile zu jeder Diät. So soll es keine Früchte praktisch in der ersten Woche gegessen werden! Dies ist nicht sehr nützlich zu sein scheint.

Darüber hinaus ist es ziemlich schwierig, Ihre 100% an die Diät zu halten, da es viele Anforderungen an Sie gestellt sind. Darüber hinaus wird sie das langfristige Ergebnis nicht bemerkt.

Das Prinzip der Diät ist viel mehr kurzfristige Gewichtsabnahme! Die Atkins-Diät nur so viele Menschen aus dem Bild!

Erfahrung? Teilen Sie diese dann!

Vorheriger Artikel Was ist ein Zuckermessgerät?
Nächster Artikel Was ist der Dr. Frank Diät?