Was ist Sinusitis, Symptome und wie es natürlich zu verhindern

Sinusitis ist eine Bedingung, die sowohl Kinder als auch Erwachsene betreffen kann und dass entsteht, wenn die Sinus-Schleimhaut entzündet ist. In den meisten Fällen scheint es für einen entzündliche Fokus der Nase und als Ergebnis dieser Addition sind infizierten Nebenhöhlen durch übermäßigen Schleim ich entzünden.

Wenn die Entzündungs ​​Fokus der Nase verursacht Sinusitis ist der Name des Rhinosinusitis gegeben. Sie fragen sich vielleicht, was Sinus sind? Weil Sinus decken den Oberkiefer, frontal, ethmoid und Keilbeinhöhle. Und was sind die Ursachen dieser Krankheit können?.

Der Ursprung der Sinusitis ist in der Regel bakteriellen und kann aus verschiedenen Gründen, wie auftreten, nachdem eine Erkältung oder Grippe zu verbringen, die nicht gut verheilt ist, die unangenehmen Symptome einer Allergie verbracht zu haben.

Sinusitis kann bis zu drei Phasen in Abhängigkeit von der Entwicklung erreichen und der Zeit, wenn wir die Symptome auftreten. Die Phasen, die Sinusitis erreichen können, sind:

  • Die akute Phase, in der die Symptome der Krankheit weniger als drei Wochen.
  • Subakute Phase, in den Symptome nach drei Wochen andauern und erreichen sogar drei Monate.
  • Die chronische Phase, ist ohne Zweifel die schlimmste Phase, in der die Krankheit als drei Monate.

Die Symptome der Sinusitis

Wie wir gesagt haben, bevor, wenn nach einer Erkältung oder einem kalten Übel geheilt und bemerkte die folgenden Symptome uns durch eine Phase der Allergie, gegangen Bewertung Arzt sollte machen und wir verschreiben die richtige Behandlung.

Erleben Symptome Sinusitis sind:

  • Kontinuierliche Kopfschmerzen.
  • Starke Schmerzen in den Augen.
  • Gesichtsschmerzen.
  • Häufige Schmerzen in der Stirn.
  • Gefühl von Schwere im Kopf, wenn wir gingen.
  • nasale Obstruktion.
  • reichlich Fluss von Schleim.
  • dicker, gelblicher Schleim.
  • Eiter in der Nasenhöhle.
  • Verminderte Geruchssinn.

Um zu überprüfen, für Sinusitis medizinische Tests, die oft Fachleute der Patient machen kann mehrere:

  • TAC einfach und Radiologie.
  • Kultur laufende Nase (Nasenfluss-Studie).
  • Rinoscopia.
  • Endoskopisch.

Um zu vermeiden, kann eine wichtigste Sinusitis leidet, ist zu versuchen, es zu verhindern, dass durch unser Immunsystem durch eine gesunde, ausgewogene Lebensweise und gesunde Ernährung auch zu stärken.

Finden Sie heraus, wie man natürlich Sinusitis zu verhindern und wie einige Ihrer Symptome zu lindern

Durch Diät können wir Lebensmittel verwenden, um die folgenden Eigenschaften enthält:

  • Mit anti-inflammatorischen Eigenschaften: tropischen Ananas, Bromelain (oben in dem Stamm-und Ananassaft), Heidelbeeren, Kirschen, Brombeeren.
  • Mit abschwellenden Eigenschaften: Obst, Gemüse und Gemüse reich an Vitamin C wie Orangen, Zitronen, Kiwi, Erdbeeren, Brombeeren, Trauben, Birnen, Äpfel, Kohl, Brokkoli, Spinat, Kresse, Lauch, Zwiebeln, Chicorée, Knoblauch, Radieschen.
  • Lebensmittel reich an Vitamin A (Beta-Carotin) als orange, Karotte, Paprika, Endivie, Kürbis, Sellerie, Tomaten, Melone, Pfirsich, Mango, Wassermelone, Guave, Preiselbeere.
  • Einführung in unsere Ernährung und erhöht Verzehr von Lebensmitteln, Nüssen und Getreide reich an Omega-3 wie fetten Fisch, Walnüsse, Mandeln, Flachs.

Durch Kräuter und Heilpflanzen können wir einige Symptome der Sinusitis einmal verhindern oder lindern wir leiden:

  • Zur Stärkung der Abwehrkräfte: Echinacea, boldo, grüner Tee, Katzenkralle, Süßholz, Guave Blätter, Enzian.
  • Zur Verringerung der Entzündung: Weide, Süßholz, Ingwer, Kamille, Holunder.
  • Zur Erleichterung der Nasen Abschwellen: Thymian, Malve, horehound, Ysop, Eukalyptus Dämpfe, Cayennepfeffer, Brennnessel und Rosmarin.
  • Zur Erleichterung der Atmung: Verbena Pflaster oder Kompressen anwenden warmen an der Nase und Wangen.
  • Zur Beruhigung Kopfschmerz: Kamille, und die Mischung aus Kalk, Ingwer und Weide Tee.

Tags

MedizinGesundheitGesundheit Cheats