Was können Sie tun, vor einem Burn-out?

Ein Ausbrennen ist ein allmählicher Prozess, der im Laufe der Zeit entwickelt. Menschen wecken sie nicht plötzlich mit einem Burnout-up. Allerdings entwickeln kann das Problem langsam und werden immer schlimmer, wenn wir nicht die Aufmerksamkeit auf die Warnzeichen von Burnout bezahlen.

Die Anzeichen und Symptome von Burnout sind nicht sehr klar auf den ersten, aber sie sich verschlechtern, wenn wir uns nicht ändern.

Versuchen Sie, die frühen Symptome von Burnout als Warnung zu sehen, dass etwas in unserem Leben falsch ist, etwas, das angegangen werden soll.

Wenn wir die Aufmerksamkeit auf diese frühen Warnzeichen zahlen, ist es möglich, einen großen Fehler zu verhindern.

Körperliche Anzeichen und Symptome von Burnout

  • Das Gefühl, dass Sie sich ständig müde sind, fühlen Sie sich nie wie
  • Ein reduzierter Widerstand konstant sind krank
  • Wiederkehrende Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, und leidet an Muskel
  • Änderungen im Appetit oder Schlaf-Muster

Emotionale Anzeichen und Symptome von Burnout

  • Fehlende Motivation
  • Ein Gefühl, das man ständig ausfällt und ein Mangel an Vertrauen
  • Gefühle der Hilflosigkeit, die Idee, dass Sie fühlen sich gefangen, und Bedrückung
  • Das Gefühl, dass man allein auf der Welt ist
  • Eine zunehmend zynisch und negative Einstellung zum Leben
  • Verminderte Zufriedenheit und Gefühl der Erfüllung

Behavioral Anzeichen und Symptome von Burnout

  • Sie entziehen Verantwortung
  • Isolieren Sie sich von anderen,
  • Verzögerung Dinge, dauert es länger, um Dinge zu erledigen
  • Die Verwendung von Lebensmitteln, Drogen oder Alkohol mit diesen negativen Gefühlen fertig zu werden
  • Frustrationen auf andere afreagen
  • Nicht mehr Tage bei der Arbeit spät oder verlassen zu früh ankommen zu gehen

Verhindern von Burnout

Wenn Sie die Warnzeichen von Burnout sieht zu, dass es nicht vergessen, dass letztlich dieses Problem zu ignorieren nur mehr Probleme schaffen wird.

Um sicherzustellen, dass Sie in ein Gleichgewicht erhalten Sie versuchen, die folgenden Änderungen vorzunehmen.

Beginnen Sie den Tag mit einem entspannenden Rituale - Viele Menschen wollen, dass weitere 10 Minuten Schlaf und ihren Alarm eingestellt haben so spät wie möglich. Das Ergebnis ist, dass sie benötigen, um schnell aus dem Bett zu springen, Duschen, und dann schnell schnell schnell zu arbeiten.

Allerdings versuchen 15 Minuten verbringen zu meditieren, das Schreiben etwas nach unten in Ihrem Tagebuch, leichte Zahnstangen-Dehnübungen oder gelesen, dass Sie inspiriert. So können Sie den Tag beginnen sehr unterschiedlich.

Gesunde Ernährung, genug Bewegung und guter Schlaf - Natürlich klingt das alles ziemlich logisch, aber es gibt einen Grund, dass die Menschen diese drei Faktoren schon empfehlen. Wenn wir unseren Körper kümmern haben wir die Energie und Kraft, mit Stress fertig zu werden. Wenn wir schlecht und wenig Schlaf essen, dann ist der Körper bereits nicht optimal arbeiten.

Set Grenzen - natürlich gibt es bestimmte Dinge, die wir nicht ‚Nein‘ zu sagen. Aber es ist wichtig, dass wir sagen lernen, wenn wir nichts tun ‚Nein‘. Wenn dies am Anfang schwierig, aber dann müssen Sie jetzt denken, ‚Nein‘ sagen, bedeutet, dass Sie später ‚Ja‘ zu etwas sagen, kann man wirklich tun möchte.

Nehmen Sie täglich Technologie Pause - Obwohl die meisten Menschen auf die Idee, dass sie nicht, sie nicht erkennen, dass diese Geräte ohne Smartphone eine Menge zusätzlicher Stress bieten. Stellen Sie sicher, dass Sie sich eine Technologie, Pause ‚geben, setzen Sie den Laptop weg, schalten Sie das Telefon aus und nehmen Sie Ausschau nach zusenden.

Geben Sie die einige Zeit Gehirne zu entspannen.

Ernähren Sie Ihre kreative Seite - Kreativität ist ein starkes Mittel gegen Burnout. Probieren Sie etwas Neues, wie ein Projekt oder nehmen wieder ein lustiges Hobby aus. Oft dies funktioniert am besten, wenn Sie etwas tun, dass Sie absolut nichts mit der Arbeit zu tun.

Erfahren Sie, wie Stress verwalten - Menschen, die schnell sind, ein Burnout oft immer das Gefühl, dass sie völlig hilflos sind. Aber wir haben mehr Kontrolle über Stress, als wir vielleicht denken.

Erfahren Sie, wie Sie am besten mit Stress umgehen können, können wir eine gesunde Balance finden helfen.

Der Umgang mit Burnout

Der effektivste Weg, Burnout zu bekämpfen ist, zu stoppen, was Sie tun und tun etwas anderes. Für manche Menschen bedeutet dies, ihre Karriere zu ändern, für andere bedeutet es für ein anderes Unternehmen zu arbeiten.

Wenn dies jedoch nicht möglich ist, dann gibt es einige andere Dinge, die man tun könnte.

Aktiv Probleme Adressierung - Stellen Sie sicher, dass Sie Probleme proaktiv statt reaktiv zu arbeiten zu bewältigen. Dazu gehören Stress bei der Arbeit. Wenn Sie sich für sich selbst fühlen Sie sich weniger schnell hilflos. Wenn Sie die Möglichkeit haben, nicht Ihre eigenen Probleme zu lösen, sprechen Sie mit einem Manager über das Problem.

Fragen Sie nach Klärung der Job - fragen Sie Ihren Chef um eine aktualisierte Beschreibung Ihrer Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Weisen Sie darauf hin die Dinge, die von Ihnen erwartet werden, aber nicht Teil Ihrer Stellenbeschreibung.

Vielleicht tun Sie dann etwas weniger oder bekommen mehr bezahlt.

Fragen Sie nach neuer Arbeit - wenn Sie für längere Zeit genau die gleiche Arbeit tun, dann könnte es eine gute Idee sein, auch zu fragen, ob Sie etwas ausprobieren können anderes: ein Verkaufsgebiet, eine andere Maschine, eine andere Abteilung, etwas anderes.

Schritt gibt - Wenn Burnout unvermeidlich scheint dann das Beste, was man nur einen Schritt tun können, zurück und fahren in den Urlaub zum Beispiel nutzen die freien Tage, die Sie verlassen haben, oder melden Sie krank.

Manchmal ist es einfach nicht eine gute Idee, „einfach weiter“, denn das letztlich nichts löst.

Wiederherstellen von Burnout

Manchmal ist es zu spät, Burnout zu verhindern. Wenn das der Fall ist, ist es wichtig, dass Sie eine schwere Burnout nehmen. Menschen, die die körperliche und geistige Erschöpfung versuchen zu gehen erst später aber mehr Probleme. Obwohl die bisherigen Tipps Burnout offensichtlich immer noch als nützlich erweisen diese drei Strategien auch wichtig, zu verhindern.

Burnout Recovery-Strategie # 1 - Kalmer zu

Wenn Sie das tun, dann ist es nicht mehr zu einer echten Alternative Burnout ‚nur‘ anders mit Stress umgehen. An diesem Punkt, den Sie gerade Pause, ist es vielleicht nicht ideal, aber es ist derzeit nicht möglich arbeiten zu funktionieren und fortzusetzen.

Wenn wir unser Bein brechen könnten, erwarten wir nicht gleich wahr, dass wir einen Marathon das gleiche für Burnout führen könnten. Wir müssen dem Körper eine Chance zu heilen geben.

Burnout Recovery-Strategie # 2 - Unterstützung

Wenn Sie ein Burn-out dann die natürliche Tendenz für die meisten Menschen zu schützen, was wenig Energie, die sie verlassen haben. Für viele Menschen bedeutet dies, sie sich von anderen Menschen schließen.

Doch in dieser schwierigen Zeit während einer Burnout Freunde und Familie wichtiger als je zuvor.

Diese Leute können unterstützen. Es kann für viele Menschen schon aufschlussreich arbeiten, wie sie ihre Frustrationen und Probleme mit anderen teilen können. Es ist nicht notwendig, dass diese Menschen ‚die Antwort‘ Ihr Problem haben, ist es nur wichtig, dass Sie gehen von bestimmten Dingen lassen können.

Darüber hinaus ist es, dass Sie für viele Menschen in ihnen positive vertrauen.

Burnout Recovery Strategy # 3 - Revalueer Ihre Ziele und Prioritäten

Burnout ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass etwas in Ihrem Leben nicht funktioniert wie es sollte. Nehmen Sie deshalb auch Zeit, um über Ihre Erwartungen, Ziele und Träume zu denken. Sind Sie vielleicht bestimmte Aspekte von sich selbst zu vernachlässigen? Bestimmte Dinge, die wirklich für Sie?

Obwohl Burnout offenbar nicht positiv ist, kann es eine Chance, Ihr Leben neu zu bewerten, Ihr Körper Ihnen eine Chance zu sehen gibt, wenn, was Sie tun Sie wirklich glücklich macht.

Der Körper zeigt an, dass etwas muss sich ändern, aber Sie haben zu entscheiden, was das ist.

Bestätigen Sie das Problem

Burnout oft mit vielen Verlusten, werden sie oft nicht erkannt. Diese Verluste nehmen oft einen großen Teil unserer Energie weg. Es dauert eine enorme Menge der emotionalen Kontrolle, um sicherzustellen, dass wir diese Verluste nehmen. Wenn wir diese Verluste und einen Moment erkennen, zu trauern, geben wir viel emotionale Energie.

Bestimmte Verluste Burnout können Folgendes umfassen:

  • Idealismus oder Traum, dass Sie Ihre Karriere begann Lieferung
  • Die Rolle der Identität, die ursprünglich mit Ihrer Arbeit verbunden war
  • Körperliche und emotionale Energie
  • Freunde, Spaß und ein Gefühl der Gemeinschaft
  • Selbstwertgefühl und das Gefühl der Kontrolle
  • Freude, Sinn und Zweck zu Leben und Werk - lohnt sich

Nehmen Sie Ihren Verlust, trauern um sie, aber lassen Sie es nicht abschrecken. Das Leben, das wir haben Veranstaltungen zu leben und hat wunderbare Überraschungen für Sie!

Vorheriger Artikel Gout und Colchicin
Nächster Artikel Pilzinfektion durch Bakterien