Welche Lebensmittel zu vermeiden, wenn Sie von Flüssigkeitsretention leiden

Bewahren Sie Flüssigkeit im Körper manchmal führen, dass Sie übergewichtig zu suchen, wobei diese Lebensmittel Flüssigkeitsretention verhindern kann und indirekt eine schlanke Gestalt Art und Weise aufrechtzuerhalten.

Es gibt viele zubereitete Lebensmittel, die in den Geschäften allgemein verfügbar sind, und während des Leben leichter, so werden diese mit konzentrierten Salz überlasten, die für die sehr schädlich sind von Flüssigkeitsretention leiden. Die Beratung wird immer Zubereitung von Speisen zu Hause sein, konzentrierte Salz und künstliche Zutaten zu vermeiden.

Hauptursache für Flüssigkeitsretention

Die Hauptursache für die Ansammlung von Flüssigkeiten in unserem Körper sind ein häufiges Problem, vor allem in diesen beschleunigten Zeiten, in denen Essen sehr unausgeglichen wird, Priorität Konsum von Junk-Food und Austrocknung zu geben, die den Verbrauch von sehr schlechtem Wasser bedeuten und im schlimmsten Fall das Fehlen des Wasserverbrauchs durch übermäßigen Konsum von Limonaden und Limonaden überlappt.

Es kann mit einem Flüssigkeitsretention Fettansammlung verwechselt oft wird, vorausgesetzt, dass wir Übergewicht leiden, wenn in der Tat vielleicht sollten wir unsere Ernährung und Lebensweise mit einer ausgewogenen Ernährung anzupassen, die Wassereinlagerungen im Körper vermeidet.

Wie erkenne ich, dass ich von Flüssigkeitsretention leiden?

Der erste Schritt, eine Lösung zu finden, ist das Problem zu identifizieren, so sei es die Aufrechterhaltung oder Fettansammlung zu erkennen, können versuchen, die folgenden:

Flüssigkeitsretention ist der Wassertank, der nach dem Scheitern in den Geweben unseres Körpers auftritt, um richtig zu entwässern. Zur Identifizierung können wir beurteilen, ob unsere Knöchel oder Beine sind geschwollen als üblich, dann Druck, den wir mit dem Finger auf einem beliebigen Teil unseres Bein oder Knöchel, wenn eine Lücke auftritt, und es bleibt für einige Minuten und ein weißliche Farbe, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass wir ein Retentions Problem haben, die auch als Ödem bekannt.

Von dem Moment an uns bewusst ist, dass wir dieses Problem leiden, müssen wir unsere Essgewohnheiten sowie die Erhöhung verändern unsere körperliche Aktivität.

Lebensmittel, die wir vermeiden sollten:

Neben Salz zu vermeiden, wie bereits erwähnt, müssen wir aus unserer Ernährung folgende Lebensmittel beseitigen.

1. Würste

Es ist bekannt, dass diese Lebensmittel für die Gesundheit nicht freundlich sind, und sind eine Quelle stark mit Salzen und ungesunden Fett berechnet. Nicht nur ist es ratsam, sie aus der Nahrung zu entfernen, wenn Sie von Flüssigkeitsretention leiden, aber es ist notwendig, um zu vermeiden, wenn wir unsere langfristige Gesundheit zu suchen.

Diese Art von Lebensmitteln sowie die Konzentration von Wasser im Körper zu erhöhen, kann Durchblutungsstörungen auslösen und unsere Arterien beschädigen.

2. Botanas oder Snacks

Diese sehr attraktiv und in Reichweite für jeden auf einer Party oder Veranstaltung, sind die meisten Lebensmittel schädlich, wenn Sie von Wassereinlagerungen Problemen leiden. Sie sollten wissen, dass es sehr gesunde Alternativen sind Kartoffeln zu essen statt einer Frucht oder alle ähnlich. Es ist Sonnenblumenkerne, Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, usw.

3. Vermeiden Sie Alkohol trinken

Diese Getränke können Anhäufung von Zucker in unserem Körper verursachen und sind förderlich Flüssigkeitsretention Probleme zu verursachen. Es ist klar, dass die Eigenschaften von Rotwein gut sind, wenn sie richtig verbraucht, aber wenn im Übermaß, und mehrmals im Laufe des Tages, wird dies sicherlich mehr ernsthafte gesundheitliche Probleme zu Ihrem verursachen.

4. Zucker und Weißmehl

Diese Art der Nahrung eine der Hauptursachen für Flüssigkeitsretention und Schwellungen, und am schwierigsten Verbrauch zu beseitigen, ist, dass sie ein Teil von fast allen Lebensmitteln verfügbar heute in den Läden, als Teil seiner Bestandteile sind .

Immer empfehlen wir, dass die Menschen die Zeit nehmen, Ihr Menü so gesund wie möglich zu wecken, die Zugabe von organischen und gesunden Zutaten, so bereiten Sie sich die Nahrung, die wir essen und sicherstellen, dass die Zutaten, die unsere Rezepte integrieren.

5. vorgefertigte Mahlzeiten

Normalerweise gibt es eine große Menge an Salz, das verwendet wird, um solche Lebensmittel zu erhalten. Tiefkühlkost, Fertiggerichte und Snacks werden nicht empfohlen, wenn Sie Probleme mit der Wasseransammlung in Ihrem Gewebe, die meisten ratsam sind gedünstetes Gemüse haben, gewürzt und die beste, das wenig Gebrauch von Meersalz, oder daran gewöhnen, die Gaumen mit dem natürlichen Geschmack der Zutaten.

Es ist auch ratsam, Snacks und Getränke mit einem hohen Natrium zu vermeiden, um zu versuchen, unseren Körper zu entleeren, und damit erreichen auch unsere Figur zu verbessern, nach allem, was wir in unsere Gesundheit investieren, und jede Anstrengung lohnt sich.