Wie kann man wissen, welche Art von Haut Ich habe

Wussten Sie, dass die Haut das schwerste lebende Organ unseres Körpers ist, neben dem größten zu sein und lange? Es neigt dazu, zwischen 3 bis 4 kg zu wiegen. Und kann zwischen 1,5 bis 2 Quadratmeter erreichen. Es ist ein Organ, das in der Tat mit den anderen Organen des Körpers in direkter und dauerhaften Beziehung ist, so dass jede Änderung in erscheint sie indikativ für die Gegenwart von irgendeiner Art von Funktionsstörungen oder Krankheiten sein können .

Als die wichtigsten Funktionen der Haut betrifft, so können wir verschiedene Grundfunktionen einstellen: Schutz, weil sie uns vor mikrobieller schützen, chemische, mechanische und physikalische von außen kommenden Angriffen; Getriebe, da durch verschiedene Nervenendigungen erhalten taktile, thermische und schmerzhafte Reize; Wechsel, da es hilft, in dem Prozess der Regulierung der Körpertemperatur, und in der Synthese von Vitamin D.

Über Hautpflege ist es angemessen, jeden Tag der richtige Hygiene zu halten, neutrale pH-Gele und wenn möglich aus hundert Prozent natürlichen Zutaten hergestellt, die respektvoll unseren Hauttypen sind. Auf der anderen Seite ist es auch ratsam, pflegende und feuchtigkeitsspendende Cremes zu verwenden, die essentiellen Nährstoffe liefern eine angemessene Ernährung wie möglich zu halten.

Allerdings ist es wichtig zu wissen, welche Art von Haut müssen Sie wissen, wie man richtig kümmern, da es nicht ratsam ist, die gleichen Produkte sowohl Hygiene und Schönheit zu verwenden, da einige sind besonders geeignet für trockene Haut, und andere für fettige Haut oder Fett Trend.

weder zu dick noch zu trocken: normale Haut

Es ist eine Art der Haut, die gut ausgewogen ist. Dies bedeutet, dass die Tendenz eine Art von Haut zu sein, die weder zu dick noch zu trocken ist. Das heißt, es in der Regel immer gut mit Feuchtigkeit versorgt und hat eine kompakte Textur.

Wenn Pflege für sie interessante Verwendung von Extrakten aus Aloe Vera Gel und reich an Vitaminen (vor allem Vitamin A, C und E). Ebenfalls geeignet Verwendung von Feuchthaltemitteln während des Tages und in der Nacht mit sanften Pflegecremes.

Sie haben normale Haut, wenn Sie gut ausgewogene finden, weder zu dick noch zu trocken sein. Es hat feine Poren, glatte Textur, ohne Verunreinigungen und frisch und rosa.

undurchsichtig und rissig: trockene Haut

Es ist eine Art von Haut ein wenig über die normale Haut platziert wird, wie es dazu neigt, weniger Fett zu produzieren oder Talg. Als Ergebnis hat die Haut kein Fett, Feuchtigkeit speichern benötigt, während es nicht in der Lage ist, ein ‚Schild‘ Schutz gegen äußere Einflüsse zu bilden.

Haben Sie trockene Haut wahrnehmen, ob undurchsichtig oder ausgeschaltet, rau und straff Aussehen. Wenn unbehandelt grobes Aussehen kann leichte Schuppung, Juckreiz und Spannungsgefühl auftritt oder Flecke.

Fettige Haut: eine übermäßige Ansammlung von Talg

Sie haben fettige Haut, wenn neigt überschüssigen Talg zu produzieren. Es ist eine Art der Haut, die auftritt, wenn verschiedene Talgdrüsen überschüssiges Fett produzieren, eine Verstopfung der Poren verursacht.

Obwohl es sich um eine Art der Haut, die die „Tugend“ der Alterung langsamer ist, erfordert es eine gewissenhaft und mehr als andere Arten von Haut Hygiene und Pflege.

die Verwendung von Fett Ölen oder Cremes sind nicht zu empfehlen, weil sie die Produktion von Talg erhöhen und neigen auch dazu, die Poren zu verstopfen. Ja, es ist jedoch ratsam, Masken und Reiniger Tonika. Zu befeuchten die Haut Feuchtigkeitsspender in Gel auch nützlich sind, oder mit Pflanzenextrakten Cremes. Wenn sauber, bis zu 3-mal pro Tag kann gemacht werden, nur flüssige oder feste Seifen verwenden.

Wenn Sie fettige Haut haben, ist hell in Bereichen wie die Stirn, Nase und Kinn, und die Poren sind sehr offen und sehr sichtbar. Es ist eine sehr helle, blasse Aussehen und verdickte Haut mit erweiterten Poren.

Mischhaut: Variationen im Gesicht

Es ist eine Art von Haut, wo Hauttypen sind in der gleichen Seite dargestellt. Es wird als „T-Zone Fett“ in der Stirn, Kinn und Nase gefunden bekannt. Dieser Bereich ist vergrößerte Poren und Verunreinigungen, während die Wangen normal oder trocken sind.

Es ist ratsam, Produkte zu verwenden, die speziell für fettige Haut, wie Seifen und Adstringentien Tiefenreinigung. Da es jedoch Zeit, befeuchten die Haut und schützt sie vor der Sonne sieht es am besten ist es, Produkte für normale Haut zu verwenden.

Sie haben Mischhaut, wenn das Aussehen Ihrer Wangen neigen normal oder trocken zu sein, sondern zeigen ein glänzendes Aussehen auf der Stirn, Kinn und Nase.

Tags

Beauty-TippsTricks Gesundheit