Wie man in diesem Herbst für Ihre Haut Stellen Sie sicher,

Hautpflege ist in jeder Jahreszeit wichtig. Aber Wechsel der Jahreszeit ist extra schwer für die Haut. Aus diesem Grunde müssen Sie eine zusätzliche Schutzschicht der Haut machen und zu installieren. Die Luft ist trockener und kälter, und wenn wir von Sommer bis Herbst gehen, um Ihre Haut vor Kälte und Wind ist schuppig und trocken.

Diese Umweltfaktoren sowie die konstante Temperaturdifferenz zwischen innen und außen sind nicht gut für die Gesundheit Ihrer Haut. Hier sind einige gesunde Hautpflege-Tipps zu folgen, so dass Sie besser die Pflege Ihrer Haut in diesem Herbst stattfinden kann.

Halten Sie es sauber

Waschen Sie Ihr Gesicht am Morgen mit warmem Wasser und einer milden Seife oder Reinigungsmittel. Dies ist das überschüssige Öl aus dem Gesicht zu entfernen, die sonst im Laufe des Tages Schmutz sammeln könnte. Aber auch hier nicht alles Öl entfernen. Dies hat eine Schutzfunktion der Haut und bildet eine natürliche Barriere gegen äußere Einflüsse.

Bleiben Sie innerhalb feucht

Trinken Sie viel Wasser, um Ihre Haut feucht. Dietitians und Ärzte empfohlen, jeden Tag mindestens acht Gläser Wasser zu trinken, um Ihre allgemeine Gesundheit und Ihre Haut zu halten.

Hydrate und Schützen

Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Die raue und trockene Haut soll verwöhnen und mit Feuchtigkeit versorgt nach dem Sommer links, um sie für die kommenden Wintermonate bereit. Die Kälte und starke Winde im Herbst werden sicherlich Ihre Haut trocken und schuppig machen, wenn Sie nicht bieten. Sie sollten auch Sonnencreme erwerben, wenn Sie Ihre Haut gehen zu schützen. Der Sommer ist vorbei, aber das bedeutet nicht, dass die Sonne nicht scheint. Die Sonne scheint immer noch gleichen schädlichen UV-Strahlen, die so viel Schaden an der Haut machen.

schälen

Der Herbst ist eine schöne Zeit zu schälen und Peeling. Ein strahlender Haut, die Sie erhalten, indem von abgestorbenen Hautzellen zu befreien. Und Sie wissen, dass der Sommer Spur hat in Form einer trockenen und schuppigen Haut auf der Haut belassen. Entfernen Sie trockene oder abgestorbene Hautzellen durch Peeling. Neue Hautzellen Ihre Haut jung aussehen. Seien Sie jedoch vorsichtig mit exfoliants. Wenn Sie nicht oder zu oft tun sie mehr schaden als nützen und kann sogar zu dauerhaften Schäden an der Haut verursachen. Überprüfen Sie immer das Etikett und sehen, ob das Produkt für Ihren Hauttyp geeignet ist.

gesund essen

Denken Sie immer daran, das Sprichwort, dass Sie sind, was Sie essen. Dies gilt sicher für die Hautpflege. Essen Sie Nahrungsmittel, deren Nährstoffe helfen, Ihre Haut vorbereiten und schützen sie vor schädlichen Einflüssen. Wählen Sie Obst und Gemüse und vermeiden fetthaltige Lebensmittel, vor allem gebratene Mahlzeiten von Fast-Food-Ketten.

Verwenden Sie Arganöl

Argan-Öl hilft die Haut flexibler zu machen und mit den negativen Auswirkungen des Klimas zu bewältigen. Es tut dies, indem kontinuierlich Haut Halt mit Feuchtigkeit versorgt. Das Öl wird mit Squalen und anderen wichtigen Fettsäuren angereichert, die für ihre starke feuchtigkeitsspendende Wirkung bekannt sind. Die Fettsäuren helfen, Feuchtigkeit zu schließen und halten Sie Ihre Haut weich und mit Feuchtigkeit versorgt. Arganöl enthält auch natürlichen Tocopherole. Das Öl bekämpft freie Radikale und Stress sehr gut. das Öl vor Oxidation schützt, dass zum Schutz vor der Sonne hilft.

Die Temperatur kann sinken, aber das sollte kein Grund für Sie in Ihrer Haut lax sein sein. Gut für die Hautpflege hilft, eine weiche und glatte Haut zu halten, die gesund aussieht. Befolgen Sie diese Tipps, wie Sie in diesem Herbst der Pflege Ihrer Haut nehmen soll die dumpfen zu verhindern und austrocknen zu sehen kommen.