Wie man Schlafprobleme leicht in 5 Schritten verbessern

Schlaf ist wichtig für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers, und insbesondere im Allgemeinen eine gute Gesundheit zu genießen. Es ist daher wichtig, um zu schlafen, vor allem schlafen. Es wird in der Tat eine wichtige Rolle, wenn nötig, zu helfen, jeden Tag unseren Körper zu reparieren, ist es wichtig, die Wache, um sicherzustellen, und halten wir am nächsten Tag wach.

Und vor allem wird es etwas, das von einem physiologischen Standpunkt aus ebenso fundamental wie es nötig ist. Warum? Ganz einfach: es regelt den Biorhythmus und sorgt für die richtige Balance zwischen den verschiedenen inneren biologischen Anforderungen (des eigenen Körpers) und der äußeren Umgebung (das uns umgibt).

Aus diesem Grunde während des Tiefschlafs physischer Wiederherstellung unseres Körpers auftritt und während der REM-Schlaf wird wichtige kognitive Funktion, die mit den Prozessen des Lernen, Gedächtnis und Konzentration zu tun hat; dh sie ist „gespeichert“ in unserem Gehirn alles, was wir im Laufe des Tages gelernt haben, und schließlich bleibt uns mit dem, was unsere eigenen Körper glaubt, dass es wichtig ist.

Oft neigt dazu, es zu sagen, dass es am besten ist für 6 bis 8 Stunden schlafen. In der Tat, behauptete vor einigen Jahren eine Studie der American Cancer Society und veröffentlicht in der Wall Street Journal durchgeführt sie den besten Schlaf 7 Stunden jede Nacht. Allerdings behauptete die National Sleep Foundation in den Vereinigten Staaten, dass in der Tat, eine minimale Anzahl von Stunden pro Nacht ist nicht notwendig, aber unsere eigene innere Uhr beeinflusst direkt die Regulierung des Schlafes (die von einem wissenschaftlich als zirkadianen Rhythmus bekannt).

Also, vor ein paar Jahren Gemma Paech, ein Forscher an der University of South Australia, bestätigte in einem Artikel über das Gespräch veröffentlicht, die sowohl interne als auch externe Faktoren beeinflussen individuelle Variationen schlafen und ihre Dauer.

In Bezug auf interne Faktoren, Genetik, die eine fast lebenswichtig Auswirkungen auf den Schlaf-Zyklus hat, sollte in Betracht gezogen werden. Dies macht die Menschen haben, die in Zyklen schlafen müssen kürzer und andere mehr, da es mehr aktiv in den Morgen- oder Abend Menschen sind.

In Bezug auf externe Faktoren Rechnung zu anderen Mitteln, wie Stress und Angst nehmen in die Schlafprobleme beeinflussen können, Müdigkeit und körperliche und geistige Aktivität.

5 Schritte, um die Qualität des Schlafes zu verbessern leicht

In diesem Sinne bietet Paech insgesamt 5 Schritte, die bei der Verbesserung der Schlafprobleme von größten Nutzen sein könnten, die wir haben und ihre Qualität verbessern, wenn wir eher nicht genug Ruhe oder empfohlen bekommen.

1. Gehen Sie zu schlafen, wenn Sie müde sind

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie bereits, dass bemerkt haben, wenn Sie zu Bett gehen, weil es spät ist, aber trotzdem sind Sie aktiv / a und nicht müde fühlen, werden Sie drehen und wenden im Bett und verschwenden Zeit enden.

Die beste? Gehen Sie immer ins Bett, wenn Sie müde / a sind, selbst früh.

2. Holen Sie sich ein Schlaftagebuch

Es ist eine sehr nützliche Option, dass Sie Ihren Schlafrhythmus kennen helfen. Darin sollten Sie zielen darauf ab welchem ​​Zeitpunkt Sie schlafen gegangen haben und welche Zeit Sie haben Sie angesprochen.

Es ist auch ratsam zu zeigen, wie oft Sie in der Nacht aufgewacht und, nachdem Sie erhöht haben, wie Sie den ganzen nächsten Tag fühlte. Diese beiden Fragen helfen Ihnen, die Qualität des Schlafes wissen.

3. Vermeiden Sie den Alarm

Wer hasst nicht den Alarm, wenn der Alarm am Morgen klingt gerade zu der Zeit, wenn wir mehr schlafen?. Zunächst kann es etwas kompliziert sein, aber diese Forscher empfohlen, den Wecker zu vermeiden, am nächsten Tag aufwachen.

Eine nützliche Option ist während der Ferien zu starten, beim Einschlafen zu vermeiden. Dann, wenn Sie immer dazu neigen, zu den gleichen Zeiten aufwachen Ihr Körper gewöhnen und den Alarm nicht mehr benötigen.

4. Halten Sie regelmäßige Schlafzyklen

Sie müssen immer versuchen, einen regelmäßigen Schlaf-Zyklen zu halten. Und wie wird dies erreicht? Am Anfang kann es kompliziert sein, aber es genügen, um zu versuchen, in einem ruhigen Raum zu schlafen, wo kein Lärm weckt uns auf, ins Bett zu gehen, bevor die Vermeidung Ablenkungen wie Fernsehen schlafen oder Mobiltelefon, und versucht, Licht zu essen.

5. Im Laufe des Tages die Sonne genießen

Wenn Sie jeden Tag Sonne Ihr Körper genießt gewöhnungs Licht in der Nacht während des Tages und dunkel haben, die direkt die Qualität des Schlafes beeinflusst. Es ist das, was als externe Signale bekannt ist, und uns helfen, das Verstreichen der Zeit zu zeigen.

In der Tat, wenn diese Wahrnehmung verloren sie neigen dazu, unsere Zeitpläne nicht synchronisiert werden zu beenden.

Tags

Gesundheit Tricks