Wie zu reduzieren Kreatinin erhöht

Creatinin ist ein Parameter, die üblicherweise im Blut (auch unter dem Namen von Blutanalyse bekannt ist), und ist das Ergebnis des Zusammenbruchs von Kreatin, Komponente der Muskeln.

Diese Kreatinin kann in ATP umgewandelt werden, die eine hohe Energiequelle für die Zellen ist, auf die gleiche Produktion, so viele medizinische Experten halten ihre Ebenen neigen dazu, variieren direkt über die Änderung der Muskelmasse abhängt sehr wenig und bleibt ziemlich stabil.

Wie üblich, wird die Analyse von Kreatinin im Blut häufig als eine Möglichkeit, den Status der Nieren zu wissen, was, so dass Sie wissen, ob sie oder nicht richtig funktionieren. So hohe Kreatinin-Spiegel im Verhältnis zu einem normalen Kreatinin-Werten ist ein deutliches Zeichen dafür, dass etwas in unseren Nieren nicht richtig.

In diesem Sinne ist es wahr, dass im Allgemeinen der typische Referenzbereich für Frauen von 0,5 bis 1,0 mg reicht / dL, während für Männer es 0,7 bis 1,4 mg / dl ist.

Doch in jenen Momenten, wenn die Nieren nicht ganz richtig funktioniert, ist es möglich, Werte zu erhöhen. Aus diesem Grunde ist es sinnvoll, einige Tipps zu entdecken, die wissen, helfen zu können, wie hoch Kreatinin zu senken.

Wie Kreatinin-Spiegel erhöht senken?

Obwohl auf einem hohen Niveau von Kreatinin unser Arzt eine zweite Analyse durchführen soll finden, dass der Anstieg auf einen Ausrutscher oder ein Fehler zurückzuführen war, ist es möglich, dass ein höheres Maß ein klares Zeichen, dass unsere Nieren nicht richtig funktionieren, da sie nicht ordnungsgemäß korrigiert.

Es ist jedoch richtig, dass jetzt erhöhte Kreatinin-Abnahme erforderlich ist, diese grundlegenden Tipps zu folgen:

  • Es dauert etwa zwei Liter Wasser pro Tag. Es ist wichtig für das reibungslose Funktionieren der Nieren, sowie für die Selbstreinigung der Nieren.
  • Immer essen gesund, gesunde Lebensmittel, die frisch und natürlich sind.
  • Verbrauchen 5 Portionen pro Tag frisches Obst und Gemüse.
  • Steuern Sie Ihren Blutdruck jeden Tag. Bluthochdruck ist ein offenkundiger Feind zu den Nieren.
  • In Ihrer Ernährung beseitigt Alkohol und rotes Fleisch, sehr grünes Gemüse und Meeresfrüchte sind reich an Eiweiß.

Diese Gewohnheiten sind nicht nur in der Blutkreatininspiegels Senkung, sondern auch für die Pflege und unsere Nieren in den wichtigen Prozess der Reinigung unseres Körpers helfen und die Beseitigung dieser Toxine und Substanzen, die nicht brauchen.

Und es ist, dass, wenn wir Kreatinin-Spiegel senken bedeutet, dass unsere Nieren richtig funktionieren.

Nur nicht zögern immer, immer ärztlichen Rat zu folgen, der die möglichen Ursachen für diesen Anstieg des Blutparameter diskutieren, und wer wird die am besten geeignete Behandlung von ihnen abhänge verschreiben.

Tags

MedizinErnährungGesundheitUtilitiesVerschiedenes