5 Tipps für Ihre tägliche Tasche zu organisieren

Mit diesen 5 Tipps für Ihre tägliche Tasche organisieren Sie nie die Objekte, die Sie im Inneren bekommen hatte.
1. umgruppieren Ihre Sachen

Sie können kleine Taschen und Toilettentaschen verwenden, um Dinge zu sammeln, die eine gewisse Ähnlichkeit haben. Zum Beispiel: Handy und Tablet-PC, Geldbörse, Schlüssel und eine Kreditkarte oder persönlichen Pflegeprodukten. Auf dem Markt können Sie auch Zubehör finden Sie Ihre Tasche zu teilen und haben es besser organisiert, können Sie auch wechseln von einem Beutel zum anderen, ohne die Dinge aus ihm heraus zu nehmen.

2. Vermeiden Sie unnötige Gegenstände

Okay, vielleicht das beweist zunächst eine gute Idee, aber Sie müssen, dass mit einer halben Liter Flasche in der Tasche gehen bekennen, ist nicht praktikabel. Weder tragen zwei Stifte, die nicht malen, ein geschrumpften Tücher oder dass das Verschlussband brach und bekam es nie. Leer, Werte und wenn Zweifel: Holen Sie ihn aus dem Sack!

3. Nutzen Sie Taschen

Erstellen Sie eine Routine und immer die Taschen für die gleichen Dinge verwendet. Zum Beispiel, wenn Sie die Schlüssel setzen immer da wird man sie zu einer Zeit finden und nicht mobilen Bildschirm oder Schutzbrille rayarás, wenn sie aus der Scheide zu bekommen.

4. Dinge Büro, Büro

Stopp um den heißen Brei mit Handy-Ladegerät zu schlagen, Zahnbürste ... Dinge, die man immer im Büro verwenden nicht that're von einem Ort zum anderen tragen müssen. Kaufen Sie sich eine kleine Bürste und Zahnpasta Büro mit einem USB-Kabel lassen Sie Ihr Telefon mit dem Computer aufladen kann.

5. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein kleiner Beutel

Die ersten paar Tage kann man es eine unmögliche Aufgabe finden, aber es ist nicht. Wenn Sie die Größe der Tasche reduzieren Sie nur das Nötigste tragen gewöhnen. Sie werden nicht nur die Dinge schneller finden, gewinnen Sie auch die Gesundheit. Auf Wiedersehen Rückenschmerzen!

Tags

BeutelOrdnungum Beutel