Birch, Merkmale und Pflege

Birch ist ein Laubbaum, der zwischen 10 und 30 Metern erreicht. Hier haben wir die ganze Sorgfalt und Birch Funktionen.

Trivialname: Birke

Wissenschaftlicher Name: Betula pendula

Herkunft: Nordhemisphäre

Familie: Betulaceae

Lage: sonnige Plätze

Beschreibung Birch

Birch ist ein Laubbaum, der, je nach Sorte, zwischen zehn und dreißig Metern Höhe erreichen kann. Birch wird durch seine Licht Rohfolie und dreieckige Form gekennzeichnet, die im Herbst gelb werden und machen einen dekorativen Kontrast mit rotem und weißen Kruste Stiel so charakteristisch. Seine Blüten sind uninteressant.

Birch Pflege

Birch mag sonnig und feucht. Er bevorzugt saure Böden, ist aber nicht anspruchsvoll in Bezug auf die Nährstoffe im Boden. Es liegt eine großen Teil der nördlichen Hemisphäre und in Nordafrika, und da wieder Verschleppungen und Wind ist ideal für den Anbau in den Städten in der Nähe von Flüssen Gebiete. Bewässerung muss häufig sein, immer möglich, feuchten Boden zu halten. Obwohl er das Licht mag es nicht hohe Temperaturen und Trockenheit nicht standhält, widersteht jedoch bequem Frost.

Und Beschneidung Birch

Birke kann durch Samen gesammelt im Sommer und gepflanzt im Herbst oder Frühjahr zu multiplizieren. Darüber hinaus kann es auch durch Stecklinge oder Schichtung reproduziert werden. Blattstecklinge verwurzeln gut, wenn sie mit Hormonen im Herbst helfen können, obwohl es bequem ist, drinnen zu halten.

In Bezug auf Beschneidung Birke, sollte beim Training der Stamm ein paar Meter reinigen erfolgen zu lassen. Erwachsene Exemplare Beschneidung sollte minimal sein, nur zum Zeitpunkt des Restes Herstellung beschädigtes Holz zu entfernen oder verärgert.

Tags

BirkePflegeBäume
Nächster Artikel Feigenbaum