Die Kumquat

Dieses Mal werden wir die wichtigsten Merkmale der Kumquat genauer sehen, ein Zwerg Zitrus jeden Tag mehr gewachsen.

Zitrusfrüchte Pflanzen sind, die nicht bei niedrigen Temperaturen standhalten können, daher sie in Bereichen zu wachsen, wo es kalt ist, seine Plantage Behälter normalerweise verwendet. Auf diese Weise können wir sie von niedrigeren Temperaturen im Winter schützen.

Nicht alle Zitrus wächst wie; gibt es große und kleinere, deshalb wird es einige Zitrusarten, die besser für den Anbau Behälter anpassen.

Die kleinste aller Zitrus sind die Kumquat. Diese kleinen Früchte sind sehr reich, gegessen werden Haut und sind die äußerst wünschenswert sein, Pflanzenbehälter und nehmen sie in unsere Terrassen oder Balkone. Wenn der Behälter der Wahl wird den Schlamm betrachten, die sehr dekorativ sind, haben viel Gewicht, die ihre Bewegung von der Seite behindern des Hauses Seite.

Der Kunststoff oder Harz ist sehr zu empfehlen, da sie wiegen nicht so gut wie nichts und der Markt wird eine Vielzahl von ihnen finden. Sobald Sie die Container wählen, die die Einrichtung der Terrasse oder im Garten am besten entspricht, auf dem Boden Steine ​​oder Stücken eines alten Tontopf als Drain setzen.

Fügen Sie ein gutes Substrat, die ahuecamos und einzuführen, um die Anlage in dem Behälter. Vergessen Sie nicht, dass die Kumquat brauchen sehr sonnig Belichtungen; Je mehr Sonne, desto besser.

Ein typisches Problem ist Zitrus Chlorose. Diese Pflanzen müssen mit weichem Wasser gegossen werden, so dass das Wasser läßt für Kalk settle steht. Wenn hartes Wasser regásemos eine Eisenmangelchlorose, die die Blätter vergilben und die Früchte erkennt sehen nicht gut wachsen erzeugt werden.

Schließlich ist zu beachten, dass es ratsam ist, mit denen einen speziellen Dünger für Zitrus zu verwenden, die Chlorose vermeiden. Ein wenig körnig an der Basis der Pflanze wird auch weiterhin Jahr für Jahr wachsen und erfreuen uns mit ihren duftenden Blumen und köstlichen Früchten.

Tags

KumquatsCitrus