Garten Wasser zu sparen

Dieses Mal werden wir bei der Gestaltung eines Plans Blick auf Wassergarten zu speichern. So hat das Gras durch Bodendeckern und Sträuchern mit viel Charakter ersetzt.

Wir befinden uns in einem Garten Sevilla, in seiner Zeit, wird vollständig von Rasen bedeckt. Die Besitzer, kennt den hohen Wasserverbrauch erforderlich, um den Rasen, beschlossen, den Garten zu ändern und ein Projekt zu Sonsoles Pérez landscaper in Auftrag gegeben. So löste sie die Lücke, die auf dem Hof ​​mit der Schaffung von gestuften Terrassen mit Pflanzen bewachsen bestand, die wenig Wasserverbrauch erfordern. Die Wände waren mit Kalkstein und dekoriert albero gebaut eine wirklich harte Vegetation als Verbena ist eine intensive Blüte Bodendeckern in lila.

gräulich Laub Sträucher wie Lavendel oder Heiligenkraut, die sehr gut hohen Temperaturen standhalten und brauchen nicht viel Wasser wird auch verwendet. Andere Sträucher, die die lila Gänseblümchen oder felicias, niedrig wachsenden Sträucher, die im Frühjahr gefunden werden kann blühen, Sommer blühende verschwinden und im Herbst abholen. Auch sie blühen im Frühjahr und der Genista Malve, kostbaren gelben Blüten, die eine große Größe erreichen.

Inmitten Terrasse hat es eine halbrunde Treppe mit Eisenbahnschwellen verwendet, um die beiden Rasenflächen zu verbinden, die geblieben sind. An den Wänden, um den Durchgang zu verbessern, haben sie Lichter platziert, die nach Hause Nacht Transit Nutzer. Wie Sie sehen können, ist dieser Garten ohne Einbußen bei volle Farbe und Gras speichern Wasser ausgelegt.

Tags

GartengestaltungWasser sparen