Margarita Cape

Cape Daisy oder Dimorphoteca ecklonis ist zu Teilen Afrikas heimisch, die ein Klima ähnlich dem von der Iberischen Halbinsel hat.

Trivialname: Cape Gänseblümchen, Matacabras

Wissenschaftlicher Name: Dimorphoteca ecklonis

Herkunft: Südafrika

Familie: Asteraceae

Belichtung: Volle Sonne

Lage: Außerhalb in warmen Klimazonen

Blütezeit: Frühling und Sommer

Temperatur: 25 ° C

Gießen: Moderat

Dünger: Einmal im Frühjahr

Beschreibung

Cape Daisy ist zu Teilen Afrikas heimisch, die ein Klima ähnlich dem von der Iberischen Halbinsel hat. Neben florífera ist eine sehr starke, in der Lage, auch den Salzgehalt von Nearshore- Landpflanze ausdauernd.

Blüte

Die erste Blütezeit unseres Charakters entwickelt ganzen Frühling und Frühsommer bis etwa Juli und wird eine zweite Blüte im September hat. Wenn wir vorsorglich schneidet die Blumen, die trocken wird, wird die Blüte üppiger sein.

Zu blühen dicht, kann es gelegentlich getrimmt werden. Die Blüten öffnen nur dann vollständig, wenn der Himmel bewölkt ist. Wenn es bewölkt ist, halb bleiben für neue Sonnenlicht geschlossen warten.

Pflege

Wenn wir die kapgänseblümchen halten über den Winter wollen, ist es ratsam, den Boden mit Stroh oder Pinienrinde zu bedecken, um sie vor Frost schützen.

Plantage

Beim Pflanzen sollte berücksichtigen, dass ein beträchtliches Volumen besetzen also, wenn wir mehrere Bretter pflanzen wollen, müssen den nötigen Raum zwischen ihnen speichern und ausreichend Substrat zur Verfügung stellen, vorzugsweise Licht.

Tipps

Cape Daisy wird durch die Kombination mit Ringelblumen und Chrysanthemen verwendet, da sie sehr ähnliche Blüten haben. Die erste Blüte im Frühling, Sommer Gänseblümchen und Chrysanthemen im Herbst. Auf diese Weise erhalten Sie Blumen haben fast das ganze Jahr.

Tags

GänseblümchenFrühlingBlumenim FreienSonneDimorphoteca ecklonis