Weiße Fliege

Weiße Fliege ist eine Krankheit oder Schädlinge beeinflußt Pflanzen aus dem Aussehen eines kleinen weißen Fliege abgeleitet.

Whitefly entwickelt an Orten mit hohen Luftfeuchtigkeit. Sie sind kleine weiße schwer fliegt auf einen Blick auf den Boden, um zu sehen, wie sie an den Unterseiten der Blätter zu neigen. Sie ernähren sich von dem Saft, der die Rebe schwächen, und produzieren eine klebrige Substanz. Neben der Anlage in den Erdboden versunken, Kot fliegt ein Pilz erscheinen, fett gedruckt, das Chaos mit einem schwärzlichen Aussehen zu verlassen.

Eine Möglichkeit, zu überprüfen, ob die Pflanze weiße Fliege enthält, wird vorsichtig das Blatt schütteln oder besondere Aufmerksamkeit bei der Bewässerung, wobei zu dieser Zeit in der Nähe der Anlage fliegt.

Wie wir sehen, Weiße Fliegen, sie zu handeln haben auszurotten: versuchen, die Rebe mit einem speziellen Insektizide gegen diesen Schädling. Es ist wichtig, ein gutes Produkt zu verwenden und immer die Dosis gilt vom Hersteller empfohlen. Wenn pulverizaremos das Insektizid auf den Unterseiten der Blätter, wo sie nisten Weiße Fliegen.

Whitefly ist ein harter und schwieriger Schädling zu beseitigen, weil es viele Larven produziert, so haben wir die Behandlung einmal pro Woche zu wiederholen, bis es vollständig verschwunden ist.

Die meisten anfällig für diese Schädlinge Pflanzen sind die Gerbera und abutillón.

Tags

whiteflySchädlingenInsektenSchädlinge und Krankheiten